DE:Tag:highway=trunk

From OpenStreetMap Wiki
(Redirected from Autobahnähnliche Straße)
Jump to: navigation, search
Verfügbare Sprachen — Tag:highway=trunk
· Afrikaans · Alemannisch · aragonés · asturianu · azərbaycanca · Bahasa Indonesia · Bahasa Melayu · Bân-lâm-gú · Basa Jawa · Baso Minangkabau · bosanski · brezhoneg · català · čeština · dansk · Deutsch · eesti · English · español · Esperanto · estremeñu · euskara · français · Frysk · Gaeilge · Gàidhlig · galego · Hausa · hrvatski · Igbo · interlingua · Interlingue · isiXhosa · isiZulu · íslenska · italiano · Kiswahili · Kreyòl ayisyen · kréyòl gwadloupéyen · Kurdî · latviešu · Lëtzebuergesch · lietuvių · magyar · Malagasy · Malti · Nederlands · Nedersaksies · norsk bokmål · norsk nynorsk · occitan · Oromoo · oʻzbekcha/ўзбекча · Plattdüütsch · polski · português · português do Brasil · română · shqip · slovenčina · slovenščina · Soomaaliga · suomi · svenska · Tiếng Việt · Türkçe · Vahcuengh · vèneto · Wolof · Yorùbá · Zazaki · српски / srpski · беларуская · български · қазақша · македонски · монгол · русский · тоҷикӣ · українська · Ελληνικά · Հայերեն · ქართული · नेपाली · मराठी · हिन्दी · অসমীয়া · বাংলা · ਪੰਜਾਬੀ · ગુજરાતી · ଓଡ଼ିଆ · தமிழ் · తెలుగు · ಕನ್ನಡ · മലയാളം · සිංහල · ไทย · မြန်မာဘာသာ · ລາວ · ភាសាខ្មែរ · ⵜⴰⵎⴰⵣⵉⵖⵜ · አማርኛ · 한국어 · 日本語 · 中文(简体)‎ · 吴语 · 粵語 · 中文(繁體)‎ · ייִדיש · עברית · اردو · العربية · پښتو · سنڌي · فارسی · ދިވެހިބަސް
Public-images-osm logo.svg highway = trunk
B 243 AS Steina.JPG
Beschreibung
Kreuzungsfreie Schnellstraße, autobahnähnlich.
Für diese Elemente
sollte nicht über Punkten verwendet werdenkann Linien zugeordnet werdensollte nicht über Flächen verwendet werdensollte nicht über Relationen verwendet werden
Impliziert
Sinnvolle Kombinationen
Status: In Benutzung

Übersicht

highway=trunk bezeichnet eine autobahnähnliche Schnellstraße mit hoher Verkehrsbedeutung.

Schnellstraßen sind Wikipedia-16px.png kreuzungsfrei, Wikipedia-16px.png anbaufrei, meist mehrspurig ausgebaut und bieten dadurch eine anhaltefreie Fahrt. Vielfach sind die Richtungsfahrbahnen baulich oder verkehrsrechtlich von einander getrennt, dies bedingt getrennte Ein- und Ausfahrten. Wenn mindestens zwei solcher Anschlussstellen bestehen, kann eine Schnellstraße angenommen werden.

Um Routenplanungen zu verbessern, sind derart leistungsfähige Straßen mit trunk einzustufen, da Routenplaner zunächst Autobahnen, dann Schnellstraßen und erst danach niedrigere Straßenklassen vorschlagen.

Zwischen der Straßengüte Wikipedia-16px.png Schnellstraße und der Verkehrsregel Wikipedia-16px.png Kraftfahrstraße ist klar zu unterscheiden. Ob die Schnellstraße zugleich eine Kraftfahrstraße ist oder nicht, sollte mit dem Schlüssel motorroad=yes/no erfaßt werden.

Länderbezogene Einzelheiten

Definition für die Schweiz

In der Schweiz werden Autostrassen mit dieser Beschilderung AutostrasseCH.png als highway=trunk getagged.

Definition für Österreich

Die österreichischen Schnellstraßen mit diesen Benennungsschildern Alternativer Text sind eine Wikipedia-16px.png Autobahnklasse. Sie werden mit highway=motorway als Autobahn entsprechend dem WikiProject Austria/Schnellstraßen getaggt. Alle anderen Schnellstraßen werden als highway=trunk getaggt.

Definition für Deutschland

Zeichen 333-21.svg
Weil Ausfahrt-Schilder laut Wikipedia-16px.png VwV-StVO (Text) nur an autobahnähnlichen Straßen aufgestellt werden dürfen, bietet sich diese amtliche Einordnung zur Übernahme für die OSM-Einstufung an.

Eine Mehrheit der Teilnehmer einer Umfrage sprach sich für weitere Kriterien für trunk in Deutschland aus, ohne dass eine der Verschärfungsoptionen allein eine Mehrheit hatte. Gemeinsamer Nenner dieser Optionen ist allerdings die fehlende Möglichkeit des Überholens im Gegenverkehr durch durchgezogene Linie oder getrennte Richtungsfahrbahnen.

Fuß- und Fahrradwege sind, wenn vorhanden, meist baulich getrennt. Fahrräder können erlaubt sein, falls die Straße nicht als Kraftfahrzeugstraße Kfz-Straße ausgewiesen ist.

Auch Kreisstraßen können Schnellstraßen sein, siehe Beispiele für die Notwendigkeit eines flexiblen Einordnens von Straßen.

Autobahnähnliche Straßen sind relevant für den Transport umweltgefährlicher Güter. Denn solche Transporte sollen in Abwesenheit von Autobahnen bevorzugt solche Straßen nutzen (Beispiel Bayern).

Siehe auch: Attributierung_von_Straßen_in_Deutschland

Vergleich mit anderen Ländern

Grünes Straßenschild (UK)

Deutschland hat die anspruchsvollsten Autofahrer der Welt. Darum werden hier an eine Schnellstraße erheblich höhere Anforderungen gestellt als in anderen Ländern. Im Vereinigten Königreich, dem Geburtsland von OpenStreetMap, wurde die grüne Einfärbung des trunk erfunden. Dort sind die sogenannten "A-Straßen" mit einem grünen Schild gekennzeichnet und nach den dortigen OSM-Regeln als Wikipedia-16px.png Trunk gemappt. Sie bilden nach den "M-Straßen" (Motorway) die zweite Straßenklasse. Sie definieren sich über das deutsche Pendant zur Bundesstraße, so dass die Straßen auch eine normale Landstraße mit einer Spur je Fahrtrichtung sein können. Ähnliches gilt in den Niederlanden für die "N-Straßen" Wikipedia-16px.png Autoweg, die sogar beampelt sein können.

Wie man kartiert

Eine Schnellstraße wird ähnlich kartiert wie eine Autobahn.

Map dual carriageway.png

Um eine Schnellstraße kartografisch darzustellen, kannst du eine Linie dafür ziehen. Wähle alle Linien aus, die zur Straße gehören und markiere diese mit highway=trunk. Im Regelfall der getrennten Richtungsfahrbahnen solltest du eine Linie für jede Richtung erstellen und diese einzeln markieren. Die Knoten beider Linien sollten nebeneinander liegen. Dies verbessert die Kartendarstellung. Verwende oneway=yes mit der entsprechenden Fahrtrichtung für jede Richtung.

Für erweiterte Informationen solltest du weitere Attribute hinzufügen:

  • motorroad=yes, falls es sich um eine Kraftfahrstraße handelt.
  • motorroad=no, falls es sich nicht um eine Kraftfahrstraße handelt, ist dies bei Schnellstraßen kartierenswert. Dies gibt die Straße für Mopeds frei.
  • maxspeed=Zahl zeigt die erlaubte Höchstgeschwindigkeit in km/h an.
  • minspeed=Zahl gibt eine Mindestgeschwindigkeit an.
  • ref=Straßennummer z.B. B 1, E 302
  • lanes=Anzahl der Fahrstreifen der Fahrbahn. Unterschiedliche oder wechselnde Anzahl der Spuren (z.B. beim 2 + 1 System) sind in der Grafik beispielhaft dargestellt.
  • destination=Ortsname(;n) Ortsname auf den Schildern in OSM-Richtung der Straße.

Die einzelnen Linien Way des Straßenzuges sollten Mitglieder einer übergreifenden Routen-Relation Relation sein, damit sie zu einer klassifizierten Straße zusammengefasst sind.

Sonderfälle

Beispiel

Bild Tags Darstellung mit Mapnik
Dscf0444 600.jpg

highway=trunk
name=Oldenburger Straße
lanes=2
oneway=yes
ref=B 75

Render mapnik trunk.png