Bremen Todo

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search
    Info       Bezirke       POI       ÖPNV       Routen       Qualität       To do       Veranstaltungen    

Wichtig zu mappen oder beim Mappen zu beachten. Hier können Bremer Mapper anderen Mappern mitteilen, welche Projekte/Dinge sie für so wichtig halten, dass andere sie auch wissen sollten, bzw. Anregungen geben.

Bremen veröffentlicht unter daten.bremen.de Daten, die als OpenData lizenziert sind (siehe Website für näheres).

To-Dos mit besonderer Priorität

Aufgabe Bemerkungen Tags Übersicht Status*
Straßennamen Straßennamen sind in Bremen nahezu vollständig erfasst. Dennoch fehlen im Vergleich mit dem amtlichen Straßenverzeichnis noch einige wenige Straßen. Auf der anderen Seite gibt es möglicherweise noch einige Ostereier.
Die Entnahme von Straßennamen aus Bebauungsplänen scheint OdbL kompatibel zu sein - die Erfassung vor Ort ist dem jedoch vorzuziehen.
name=*
noname=yes (für Straßen ohne Straßennamen)
loc_name=* (könnte für wenige Straßen ohne Beschilderung passen)
old_name=*
alt_name=* (mehrere Namensalternativen können durch Semikola getrennt als value eingegeben werden.)
Straßenlistenvergleich
Amtl. Straßenverzeichnis
bzw. Amtl. Straßenverzeichnis (mit Liste von 1951)
veraltet: Bremen/Straßen_nicht_in_OSM
14 Straßen fehlen und 181 sind nur in OSM vorhanden (siehe Straßenlistenvergleich)--Cracklinrain (talk) 15:56, 19 October 2013 (UTC)
Straßenlistenvergleich abgeglichen mit amtlicher Liste vom 16.09.2013. --Cracklinrain (talk) 11:52, 20 October 2013 (UTC)
Höchstgeschwindigkeiten H. fehlen noch auf einigen Straßen in Bremen. Auch in zentralen Bereichen wie Mitte, Viertel etc. maxspeed=*
itoworld
Query
Straßenbeleuchtung S. kann für jeden Wegetyp erfasst werden. Besonders interessant sind beleuchtete Fuß-/Radwege. Teilweise kann man vorhandene Straßenlaternen auch auf Bing-Luftbildern erkennen.
Lizenzrechtlich nicht kompatible Karten wie diese können für Hinweise auf Straßenlaternen genutzt werden.
lit=no
lit=yes
lit=operating times (operating times ist durch einen Wert wie auch bei opening_hours=* zu ersetzen)
etc.
Lightmap
itoworld
Bisher sind nur Findorff und die Östliche Vorstadt annähernd flächendeckend erfasst. --Cracklinrain (talk) 20:14, 30 August 2013 (UTC)
Maximale Durchfahrtshöhen An manchen Straßen, die unter Brücken verlaufen oder Tunnel sind fehlen noch M. - sehr viele Meldungen zu fehlenden Werten beziehen sich jedoch auf Privatwege. Auf manche fehlenden Werte wird auch mit einem Bug/Note aufmerksam gemacht. Info maxheight=none
maxheight=*
DE:Maxheight_Map
bplaced.net
Wasserwege In Bremen sind noch nicht alle Wasserwege mit Namen erfasst und teilweise noch nicht mit anderen Gewässern verbunden. Dazu zählen vor allem kleinere und größere Fleete. waterway=ditch (für Gräben)
waterway=drain name=* (für Fleete)
Geofabrik Tools - OSM Inspector,
Kompfs Gewässerkarte,
Query
Wikipedia-16px.png Liste_der_Gew%C3%A4sser_in_der_Freien_Hansestadt_Bremen on Wikipedia
siehe auch Bremen/Gewässernamen
Hausnummern Die Tag-Auswahl soll nahelegen, dass Ziel der Erfassung die Form ist, dass die Hausnummer eine Eigenschaft des Gebäudewegs ist und ansonsten der Hausnummerknoten Teil des Gebäudeweges ist. Werte mit Bindestrichen oder Slashes sollten vermieden werden, sofern dabei nicht alle vorhandenen Hausnummern ausgeschrieben werden.
Bemerkung zu den values: Hausnummerzusätze in Kleinbuchstaben, mehrere Hausnummern durch Kommata trennen.
POIs können zusätzlich zur an den Gebäudeweg getaggten Hausnummer ein Duplikat an den POI-Knoten erhalten. Dies ist allerdings nicht in jedem Fall nötig: Liegt der POI-Knoten innerhalb eines Gebäudes mit Hausnummer, kann ebenfalls dem POI die Hausnummer des Gebäude zugeordnet werden (siehe z.B. Brauereikarte).
addr:housenumber=*
addr:housename=* (schließt Existenz von Hausnummer aus)
addr:street=*
building=*
entrance=*
noaddress=yes (Vorschlag)
tools.geofabrik.de
housenumbervalidator
ITO Map - Buildings and addresses
QA Poole.ch
Query: Hausnummernzähler
Hausnummernauswertung von Dietmar Seifert
Abgesehen von Findorff, Walle und der Innenstadt innerhalb der Wallanlagen fehlen in Bremen noch sehr viele Hausnummern. Stand: 44145 vorhanden --Cracklinrain (talk) 22:14, 2 October 2013 (UTC)
Nahverkehr Public_transport gibt einen groben Überblick. Proposed_features/Public_Transport beinhaltet viele Details. public_transport=*
etc
siehe Bremen/Transport Alle innerstädtischen Linien sind vorhanden, nur teilweise fehlen kleinere Abschnitte oder Haltestellen und das tagging kann unvollständig sein. Näheres unter Bremen/Transport
Rollstuhlfahrer Das Tagging ist auch für andere Personengruppen (Kinderwagenschieber, Rollatornutzer, Menschen mit sonst. Mobilitätseinschränkungen) interessant. Siehe Anforderungen an rollstuhlgeeignete Wege DE:Rollstuhlfahrer-Routing#Tagging, highway=steps
Rad- und Gehwege sind in Bremen noch nicht flächendeckend erfasst.
  • Eigenständig verlaufende Wege
  • Straßenbegleitende Rad- und Fußwege
  • Radhauptrouten
highway=path
bicycle=*
foot=*
cycleway=*
cycleway:left=*, cycleway:right=*
DE:Bicycle/Radverkehrsanlagen_kartieren_Bremer_Methode (für Dokumentation und Beispiele)
DE:Bicycle/Radverkehrsanlagen_kartieren_Lübecker_Methode
  • Es gibt an vielen Stellen Probleme beim Routing durch schlecht gemappte straßenbegleitende Radwege.
  • Separat erfasste begleitende Wege werden bei niedrigen Zoomstufen idR nicht brauchbar gerendert.
  • Hauptradroute noch nicht vollständig erfasst (siehe Bremen/Routen#Liste_der_Radrouten-Relationen)
--U715371 (talk) 17:37, 23 May 2014 (UTC)

* Zur Markierung, wenn die Aufgabe durch einen Beitragenden übernommen wurde.

Tagging-Korrekturen

Diskussionen zu einem Listeneintrag sollten mit einem Vermerk auf die Diskussionsseite markiert werden.

Betroffener Tag Bemerkungen Übersicht Status
access=* ist häufig IMHO nicht ganz richtig angewendet: Wo "Anlieger frei" und motor_vehicle=no ausgeschildert ist, wird z.B. häufig access=destination getaggt, was hier nicht auf Radfahrer und Fußgänger zutrifft. Besser wäre es hier motor_vehicle=destination zu taggen. Dabei sollte man auch ähnliche Varianten überprüfen. Ein Kandidat wäre z.B. Way 19197193 (XML, Potlatch2, iD, JOSM, history). Query für Kandidaten
Query für Weiterführendes
wood=* ist deprecated. Siehe in dortiger Tabelle für näheres nach.
landuse=grass Ist veraltet und sollte am besten nicht mehr benutzt werden. Oft sind landuse=grass Polygone aber nicht besonders sinnvoll, enthalten größere Gebäude oder werden als Gartenflächen in Wohngebieten gezeichnet. Das ist alles nicht so sinnvoll.
tunnel=yes für Gebäudedurchfahrten Führt ein highway=* durch ein Gebäude sollte dieser nicht mit genanntem Tag attribuiert werden. Stattdessen sollte tunnel=building_passage bzw. covered=* (kommen beide ohne zusätzlichen layer=* aus) verwendet werden. Query für auffällige Tunnel
highway=unclassified Dieser Tag wird von vielen Mappern als unbekannter Straßentyp verwendet. Der richtige Tag hierfür wäre jedoch highway=road. Manueller Vergleich von Luftbildern und Daten.
barrier=* Viele Mapper benutzen diese Tags ohne Bezug zum Weg. Wenn ein Poller eine Straße unpassierbar macht, muss dieser als Knoten in diese eingefügt werden und der Knoten entsprechend getagt werden.
addr:housename=* ist in Deutschland nicht sehr häufig. Wichtig ist, ob der Hausname beim Adressieren die Hausnummer ersetzt. Ist neben einem addr:housename auch ein addr:housenumber, ist addr:housename in der Regel falsch. Namen werden mit name=* erfasst. Query Alle korrigiert.--Cracklinrain (talk) 22:55, 13 September 2013 (UTC)
stars=* Sterne für Restaurants/Hotels müssen belegbar sein. Persönliche Empfehlungen (positive als auch negative) gehören nicht in die OSM.
highway=traffic_signals wird von manchen Mappern an die Knoten von Fußgänger- und Radfahrüberwegen getagt. Für die Schnittknoten gibt es jedoch highway=crossing bzw. railway=crossing. Dass ein Überweg mit Ampeln ist, kann dann näher durch crossing=traffic_signals spezifiziert werden.
highway=cycleway wäre (in Deutschland) ein Weg, der ausschließlich für Radfahrer nutzbar ist. Also eher ein foot=no als ein foot=yes impliziert. Meines Wissens existieren in Bremen solche Wege nicht. Am besten ist sicherlich highway=path statt highway=footway oder highway=cycleway zu taggen, wenn man sich unsicher ist bzw. nach Luftbild mappt. Die nachfolgenden Mapper können dann nach Recherche vor Ort Tags wie z.B. foot=designated oder bicycle=designated setzen. Siehe auch DE:Tag:highway=path für genaueres.
Update: Nach dieser Seite ist highway=cycleway ohne foot=* sogar sehr häufig falsch gemappt: OSM_tags_for_routing/Access-Restrictions#Germany
Query für Radwege mit sidewalk=*
Query für auffällige Radwege (siehe Update)
highway=footway analog zu highway=cycleway.
currency=* sollte durch currency:XXX=yes/no ersetzt werden. Siehe auch DE:Key:currency
name=*, building=*, landuse=* werden oft so zusammen verwendet, dass ein Gebäude vom Mapper den Namen einer Firma erhält, obwohl dies nur ein POI ist - aber nicht der Name des Gebäudes. Problem ist, dass der Renderer so keine Möglichkeit hat zu entscheiden, ob der name-Tag gerendert werden soll. Analog ist das Problem bei landuse=*, mit welchem ganze Industriegebiete betitelt werden können.
Lösung: Erfassung des POIs als extra Knoten oder Fläche. Analog zu Schulen kann dabei das Grundstück, als auch die genutzte Fläche innerhalb eines Gebäudes erfasst werden. Bervorzugt sind jedoch Knoten.
Query (Extrem ungenau) --U715371 (talk) 17:16, 23 May 2014 (UTC)

Verschiedenes

Aufgabe Bemerkungen Tags Übersicht Status*
Briefkästen Abgleich der B. aller Betreiber, vor allem aber der Deutschen Post. B. der Citipost befinden sich in den Straßenbahnen (zusätzliches Tagging erforderlich). Für fehlende B. ggf. einen Fehlerbericht auf osm.org hinterlassen. Leerungszeiten einzutragen wird empfohlen, ist jedoch nicht relevant für diesen Todo bzw. die Vollständigkeit.
Für einen analytischen Ansatz siehe Der Post-Box Guesstimator: Wo fehlen Briefkästen bei Openstreetmap?
amenity=post_box
operator=*
collection_times=*
Leerungszeiten
Query
Bis auf in den Stadtteilen Blumenthal, Burglesum, Gröpelingen, Osterholz, Vahr, Vegesack sind alle B. vollständig erfasst. Alle in Bremen möglicher Weise fehlenden wurden als Bug/Note eingetragen. --Cracklinrain (talk) 00:35, 6 April 2014 (UTC)
Eingetragene Briefkästen: 435 von 439 (Stand 12.9.2014)--Cracklinrain (talk) 00:35, 6 April 2014 (UTC)
Nicht auffindbar: Besanstr 12
Entfernt: Osterhop 10/12 (aus Gesamtzahl entfernt)
Geldautomaten Abgleich der G. nach Angaben der Banken. Für fehlende G. ggf. einen Fehlerbericht auf osm.org hinterlassen. atm=* an amenity=bank wird nicht berücksichtigt und sollte ggf. umgetagt werden. Mögliche Werte für network=* sind u.a. Cash Group, Sparkassen-Finanzgruppe, CashPool und Bankcard-Servicenetz. Für Vollständigkeit wird lediglich amenity=atm und operator=* berücksichtigt. amenity=atm
operator=*
network=*
indoor=*
wheelchair=*
fee=*
drive_through=*
cash_in=*
ref=*
etc
Query Vollständig (nach Betreiber): -
Abgeglichen, fehlende als Bug eingetragen: -
Eingetragene ATM: 102 (wobei 87 mit operator) (Stand 6.8.2013)
Tankstellen Tankstellen können als Knoten oder als Flächen gemappt werden. Erwünschenswerter ist aber eine Fläche, die das Tankstellengebiet möglichst genau erfasst. Interessant könnten noch Services wie die Möglichkeit den Reifenluftdruck zu prüfen sein.
Für weiteres Tagging siehe Fuel
Das armchair-mappen einiger Tankstellen wird durch die zugehörigen Websites der Tankstellen möglich sein.
amenity=fuel
opening_hours=*
brand=*
Tankstellenkarte von Tappenbeck
Bestands-Query,
Fertig-Query
Vollständig (nach Marke): -
Abgeglichen, fehlende als Bug eingetragen: -
Eingetragene Tankstellen: 89 (wobei 14 als Fläche mit opening_hours und brand) (Stand 16.8.2013)
Parkstreifen Siehe Key:parking:lane für Tagging. parking:lane=* Parking-Karte
Stolpersteine Neben der Bremer Projektseite gibt es eine Liste auf Wikipedia mit Stolpersteinen in Bremen und eine Karte dazu. Die Karte zeigt noch nicht in OSM erfasste Standorte und/oder fehlende Wikipedia-Bilder durch gelb gefüllte Ringmarker an. Mehr Info beim Klick aus die Ringmarker. name=*,
historic=memorial,
memorial:type=stolperstein,
network=Stolpersteine Bremen
Geschichtskarte,
Query
223 von 633 sind mit den mindestens erforderlichen Werten erfasst (Stand 2014-09-30). Bitte Disk beachten.
Plattdeutsche Namen neben dem üblichen name=*, kann man auch Namen in weiteren Sprachen angeben. P. wäre eine von diesen. Eventuell lassen sich auf Wikipedia noch einige Namen finden. name:nds=* Multilingual Maps Test von Jochen Topf
Query
Vollständig: bis hin zu Ortsteilnamen sind alle vorhanden. 92 Knoten und 7 Flächen haben name:nds-Tags.
Öffnungszeiten einer der praktischsten Tags in OSM, der jedoch eine gewisse Pflege erfordert. Ist besonders wichtig für POI wie Geschäfte, Museen, Parkplätze uvm. Für näheres siehe Opening_hours. opening_hours=*
opening_hours:url=*
Debugging-Karte
Auswertung von opening_hours
Karte von Netzwolf
Query für Geschäfte ohne Ö.
Query für Theater ohne Ö.
Query für Supermärkte ohne Ö.
etwa 1480 shop=* ohne Ö. Alle größeren Supermärkte haben Ö..--Cracklinrain (talk) 21:32, 21 September 2013 (UTC)
Restaurants, Imbisse, Cafes Neben Kontaktdaten sind Öffnungszeiten und Küche bei Gastronomie besonders wichtig. amenity=restaurant
amenity=fast_food
amenity=cafe
opening_hours=*
cuisine=*
delivery=*
diet=*
organic=*
internet_access=*
Query
OpenCuisineMap
Uvollständig: 386 Restaurants, 234 Imbisse, 177 Cafes --Cracklinrain (talk) 00:59, 17 September 2013 (UTC)
Schulen sollten nach Möglichkeit als Fläche gemapt werden. Ein häufiger Fehler ist jedes einzelne Gebäude einer Schule mit amenity=school zu taggen. Schulgebäude sollten jedoch als building=school getaggt werden.
bremen.de bietet eine Liste aller Staatlicher Schulen in Bremen an.
Bremen/POI/Bildung#Schule dokumentiert dediziert die Erfassung von Bremer Schulen.
Für die Art der Bildungseinrichtung kann isced:level=* gesetzt werden.
amenity=school
name=*
building=school
website=*
phone=*
addr:housenumber=*
isced:level=*
Query (fehlend: name,addr:housenumber)
Query (fehlend: ref,isced:level)
160 von 229 mit ref=* getagt--Cracklinrain (talk) 05:19, 26 February 2014 (UTC)
Sonstige Bildungseinrichtungen unter DE:How_to_map_a können einige Vorschläge zum Erfassen von Bildungseinrichtungen gefunden werden. Mit amenity=school ist eine staatlich anerkannte Schule gemeint oder ähnliches. Daher sollten spezielle Tags für andere Bildungseinrichtungen benutzt werden. Hier ein paar Beispiele für solche Bildungs-POIs. amenity=preschool
amenity=music_school
leisure=dance, dance:teaching=yes
amenity=language_school
amenity=driving_school
amenity=dive_center
Kneipen, Bars, Diskotheken siehe auch DE:Tag:amenity=pub. Proposal-draft zu PayTV Proposed_features/pay_tv. Etwas zu "Happy hour" wäre auch interessant. amenity=pub
amenity=bar
amenity=nightclub
sport=table_soccer
pay_tv=*
internet_access=*
Brauereikarte
Paketannahmestellen Paketdienst-Partner, Packstationen etc amenity=vending_machine
amenity=post_office
brand=DHL/GLS/Hermes/DPD/UPS
Deutsche_Postdienstleister
DE:Packstation
Post_office
Deutsche Post Filialen und Partner: -Status unbekannt-
DHL Packstationen: Alle vorhanden oder in Note vermerkt
DPD Partner: -Status unbekannt-
GLS Partner: -Status unbekannt-
Hermes Partner: -Status unbekannt-
UPS Partner: -Status unbekannt-
Pegelstandsmesser der Weser, Lesum, Wümme, Ochtum etc man_made=monitoring_station
monitoring:water_level=yes
Wikipedia-16px.png Hochwasser_in_Bremen on Wikipedia
Overpass-Abfrage


* Beteiligte Mapper, Fortschritt der Erfassung.

Neue Einträge bitte oben eintragen.

  • Überarbeitung und Tracken des Stadtrundweg Bremen (HBS).
  • Haltestellen der Buslinie 82 überprüfen
  • Touristeninformationstafeln: An historisch und/oder architektonisch wichtigen Bauwerken gibt es in Bremen Informationstafeln von der Stadt (Graue Tafel mit dem Bremer Schlüssel). Query. Bei der „BTZ Bremer Touristik-Zentrale“ gibt es eine (nicht ganz frische) Broschüre. Einschließlich weiterer Tafeln, die in einer Aufstellung von Immobilien Bremen (IB) gelistet sind bzw. Tafeln anderer Betreiber mit Eintrag in OSM, liegen Informationen zu 173 Infotafeln vor. Im Rahmen des Vorhabens BremenpediA wurden alle Standorte aufgesucht und vorgefundene Infotafeln fotografiert sowie (wenn noch nocht geschehen) in OSM eingetragen. Fünfzehn Tafeln wurden nicht gefunden - hier wird eine Klärung angestrebt. Eine Karte zeigt die Standorte; in OSM noch nicht erfasste (nicht gefundene) Tafeln sind durch gelbe Füllung der Ringmarker gekennzeichnet. 37 Tafeln wurden bereits mit QR-Code zu Wikipedia-Artikeln ausgestattet, was in den jeweiligen Popups angezeigt wird. Seitens Wikipedia wurden die Vorbereitungen (teilweise neue Artikel) für rund 80 weitere QR-Codes abgeschlossen.
  • Fehlende Autobahn Umfahrungen: U 23 (A27) Richtung Cuxhaven (ab Abfahrt 18 bis 17), U19 (A27) Richtung Cuxhaven (ab Abfahrt 20 bis 19)
  • Gefälleangaben: Tag incline= nutzen, wenn Wegsegmente nicht eben sind (in Bremen selten aber immerhin ab und zu), und Treppen auf Fußwege eintragen (für Fahrradnavi, alte Leute, Rollstuhlnavi usw...). Evtl. Straßen, die fast unbegehbare Bürgersteige haben ebenfalls mit description versehen, für Rollator, Kinderwagen und Rollstuhl.

Geschlossen

Aufgabe Bemerkungen Tags Übersicht Status*
Altglascontainer/Containerplätze sind nichtkommerzielle POIs, die im Alltag sehr nützlich sein können. Es gibt in Bremen für jedes Haus einen Abfallkalender, welcher auch die beiden nächstgelegenen Glascontainer aufführt. Über diese Auskunft könnte man also vergleichen, ob wir die betreffenden Container in der Datenbank haben und gegebenenfalls nach einem Survey oder per Luftbild fehlende Container hinzufügen. amenity=recycling
recycling_type=container
recycling:glass=yes
Übersichtskarte
Abfallkalender
Vollständig in allen Stadtteilen, bis auf Stockholmer Straße, Claudiusstraße, Farger Straße (Einkaufsmarkt), Vorkampsweg (am Wendeplatz bei der Post), Grenzwehr / Ellenerbrokstraße, Kaiserslauterner Straße 15. Referenzdatensatz nicht sehr zuverlässig.--U715371 (talk) 00:25, 11 September 2014 (UTC)
Monumente werden oft mit Denkmälern verwechselt. Viele der als historic=monument erfassten Objekte sind in Wirklichkeit kein Monument. Sie wurden mangels passender Tags oder aus Unkenntnis als Monument erfaßt. historic=monument CheckTheMonuments
Betroffener Tag Bemerkungen Übersicht Status
type=set, type=collection Relationen sollten nicht als Sammlungen benutzt werden (siehe auch Relations). Stattdessen können Elemente gleich Typs durch ihre gemeinsamen Eigenschaften identifiziert werden (z.B. network=*,operator=* etc) Query
noexit=* wird fälschlicherweise oft bei Einbahnstraßen getagt. Dieser Tag bezieht sich nicht auf Sackgassenschilder, sondern dient dem Debuggen: Endet ein Weg beliebiger Art, erhält der letzte Knoten den Tag noexit=yes. noexit=no fixme=* kann genutzt werden, wenn man nicht weiß ob noch ein Weg von dort abgeht. An Wege sollte dieser Tag also nicht getagt werden.
highway=living_street, maxspeed=7 Diese Kombination sollte nicht verwendet werden: In Deutschland gilt in Spielstraßen nicht die Höchstgeschwindigkeit von 7 km/h, sondern Schrittempo (siehe auch Living_street). Abgesehen davon ist die Höchstgeschwindigkeit aus dem übrigen Tagging (länderspezifisch) ableitbar. Es kann jedoch sein, dass vor Ort tatsächlich ein Schild für maxspeed=7 aufgestellt ist.
amenity=public_building Siehe Tag:amenity=public_building. Teilweise ersetzt building=public diesen Tag. Sinnvoll kann auch die Kombination mit office=* sein. Query
access=official, bicycle=official,... access=official sollte nicht verwendet werden, weil dessen Bedeutung unklar ist. Das Proposal ist inaktiv: Proposed_features/Officially_dedicated_usage. Häufig ist eigentlich access=designated der passende Ersatz.--U715371 (talk) 21:19, 23 September 2014 (UTC)
denomination=evangelical wird oft mit dem im Deutschen gemeinten evangelisch verwechselt, heißt jedoch übersetzt envangelikal. Evangelisch wäre jedoch denomination=lutheran
amenity=emergency_phone sollte durch emergency=phone ersetzt werden
color=*,building:color=*,roof:color=* etc sollten durch colour=*,building:colour=*,roof:colour=* etc ersetzt werden, da color nicht die britische Schreibweise ist. Query
shop=organic sollte durch organic=*, shop=* ersetzt werden
amenity=cafe in Kombination mit cuisine=ice_cream sollte durch amenity=ice_cream ersetzt werden
building=entrance Dieser Tag sollte durch entrance=yes/main ersetzt werden (siehe Proposed_features/entrance). Query
building=terrace fälschlicher Weise als Einzelhaus gemappt - sollte jedoch für einen komplex benutzt werden, der mehrere Eingangstüren besitzt und nicht in kleinere building=house zerlegbar ist. Die Hausnummern werden dann am besten mit Knoten als Eingänge gemappt. Das zuvor falsche Mapping wurde hauptsächlich von mir voran getrieben.--Cracklinrain (talk) 23:20, 9 February 2014 (UTC) Query In Bremen-West gibt es keine solcher Fälle mehr.

Vollständig erledigte Punkte aus der Liste der offenen Punkte. Zuletzt abgeschlossene oben in Liste einfügen.

  • Busrelationen-Reihenfolge und Stopp-Areas überprüfen, nach dem Werkzeug Sketch-Line (Linienband) (oder die Ansicht mit Korrespondenzen) sind die Haltetellen nicht vollständig verknüpft oder getaggt (konnte z.B. Linie 25 im VBN nicht finden). Das doppelte Vorkommen ist "normal" glaube ich, da auch die stopp_positions angezeigt werden --WhitePlume 13:23, 10 March 2013 (UTC)
Zum Problem: Eine Ursache sind fehlende/falsche Rollen für public_transport=stop_position und public_transport=platform - da bin ich mir relativ sicher. Die andere Ursache sind die Rollen der Wegsegmente: Wenn ich das richtig verstehe soll es backward und forward in den neuen Proposals nicht mehr geben. Außerdem könnte das so ohnehin komplett falsch verstanden werden. Beim letzteren bin ich mir aber nicht so sicher.
Zur Lösung: Für die Haltestellen könnte das relativ leicht zu lösen sein, sobald alle wirklich nach dem neuen Schema gemapt sind: Einfach alle Haltestellen einer Buslinienrelation einmal der Relation hinzufügen. Ggf vorher alle HAltestellen einmal entfernen. Zu den Wegen: Ich halte die Augen auf!--Cracklinrain (talk) 17:47, 27 November 2013 (UTC)
Ich habe mal die 22 möglichst nach dem neuen Schema gemapt. Sketch-line sollte dort also einwandfrei funktionieren. Für Sketchline ist es wichtig, dass die Haltestellen in der richtigen Reihenfolge in der Relation stehen.--Cracklinrain (talk) 00:46, 28 November 2013 (UTC)
Damit Sketch-Line Haltestellen nicht doppelt anzeigt, müssen in den stop_area-Relationen die Stopppositionen und die Wartebereiche, genauso wie in der Routenrelationen, so geordnet sein, dass jeweils erst die Stoppposition kommt und dann der Wartebreich folgt. Siehe auch Relation 452118 (XML, Potlatch2, iD, JOSM, history, analyze, manage, gpx) als funktionierendes Beispiel.--Cracklinrain (talk) 10:26, 28 November 2013 (UTC)
  • Haltestelle Neustädter Hafentor Kreuzung Senator-Apelt-Straße überprüfen
  • Haltestelle Senator-Paulmann-Straße überprüfen
  • Haltestelle Reedeich - Nord überprüfen
  • Der Planetenweg in Bremen: "An der Weser auf dem Richard-Jürgens-Weg befindet sich ein Planetenlehrpfad im Maßstab 1:7 Milliarden ..." ([1]) -- zuerst suchen und finden... ist es ein Osterei?... (Ich habe gesucht, nix gefunden, weder auf dem Deich noch auf dem richtigen Weg, außer vllt ein Paar Pflastersteine, die an einer Sonne errinnern können, ein bisschen mit Farbe übermalt... bin gespannt, wie das wirklich aussieht! --WhitePlume (talk) 16:45, 12 May 2013 (UTC))
Ist nun eingetragen. --Cracklinrain (talk) 10:27, 3 October 2013 (UTC)
  • Tracks und Überarbeitung von Straßen in Arbergen, Mahndorf etc
  • Fehlende Fernbuslinien: F20 (Von Hbf ZOB/Breitenweg nach Bensersiel Anleger) siehe ÖPNV-Reiter--Cracklinrain (talk) 11:32, 30 August 2013 (UTC)
  • Fehlende Buslinien: 39, 91, 92, 93, 96, 97, 98, 99, 150, 226, 650, 660, 670, 677, 739, 745, N6, N8, N9, N12, N61, N73, N74 siehe ÖPNV-Reiter--Cracklinrain (talk) 11:32, 30 August 2013 (UTC)
  • Eindeutige Haltestellenidentifizierung: Die DE:Openptmap (bzw. openptmap.org) benötigt zu einigen Haltestellen einen zusätzlichen Tag, der den Namen des Ortes beinhaltet, da ansonsten die Haltestellen deutschlandweit nicht eindeutig zugeordnet werden können. Beispiele: ref_name=Steintor, Hannover ref_name=Königsplatz, München Update: Bisher wird ref_name=* von openptmap nicht in der Relation gelesen. Nachtrag: Haltestellennamen wie Martinistr. werden nicht richtig erkannt. Die nicht abgekürzte Form (hier: Martinistraße) funktioniert hingegen. Das Tagging würde hier dann also ref_name=Martinistraße, Bremen sein.--Cracklinrain (talk) 15:15, 28 April 2013 (UTC)
  • 3D-Tagging an folgendes Proposal anpassen: Simple_3D_Buildings (Für komplexe Gebäude derzeit nicht zu empfehlen).
  • Buslinie 20 überprüfen
  • Weggefallene Buslinien: 70S, 71, 73, 74, 75, 76, 78, 79
  • Unvollständige Buslinien: 87, 90, 94, 95, N7
  • Pauliner Marsch Links der Weser als Park einzeichnen. Lösungsvorschlag: Eine Relation auf der leisure=park mit name=Pauliner Marsch und Wikipedia-Eintrag liegen. Beide Teile links und rechts der Weser bekommen die Rollen outer.--Cracklinrain (talk) 13:19, 30 June 2013 (UTC)
Pauliner Marsch links der Weser? Das ist mir neu. "Außendeichsland am rechten Weserufer oberhalb der Stadt, das dem Paulskloster gehörte" sagt das Lexikon.--nkbre (talk) 15:53, 30 June 2013 (UTC)
Quelle ist Wikipedia. Dass der Eintrag nicht ausreichend mit Quellen belegt ist, hast du wohl gerade hinzugefügt - was sein Berechtigung hat. Bisher fehlen wohl belastbare Quellen für links der Weser. Warten wir das also ab bevor das in die Karte eingetragen wird.--Cracklinrain (talk) 17:03, 30 June 2013 (UTC)
Der fragliche Abschnitt zu ldW wurde in dem Artikel entfernt. Merke: Auch was in der WP steht, muss man prüfen.--nkbre (talk) 11:40, 4 July 2013 (UTC)
  • Weggefallene Buslinien: 70S, 71, 73, 74
  • Unvollständige Buslinien: 29, 42, 44, 57, 58, N3
  • Fehlende Buslinien in ÖPNV Liste: 38, 40, 41, 41S, 80, 81, 82, 87, 93, 95, N3, N5, N7
  • Kartierung der ausgeschilderten Touristenroute in Findorff (siehe Routen)
  • Lösung für "doppelte Ortsnamen". Vorläufiger Lösungsvorschlag: Knoten mit place=* die Rolle label in Relationen type=boundary geben und der Relation einen entsprechenden Eintrag mit place=* geben. Weiteres: Die Rolle admin_centre bekommt dann im Falle Seehausen der Knoten "Bremen" (welcher den Tag place=city hat). --cracklinrain (talk) 18:22, 4 February 2013 (UTC). Erledigt. Nach und nach sollten die doppelten Namen nun weggerendered werden. --Cracklinrain (talk) 16:51, 9 February 2013 (UTC)
  • Es fehlen Grenzen für Blockland, Oberneuland, Borgfeld, Seehausen, Strom Falsch! Die Grenzen sind komplett. Siehe Bremen/Bezirke#Grenzrelationen. Selbstverständlich werden diese Grenzen anders dargestellt, als die Grenzen von Stadtteilen. Es sind Ortsteile.--nkbre (talk) 13:29, 1 February 2013 (UTC)
  • place=quarter: Die Ebene von Orten unter Ortsteil (place=village oder ähnlichem) umtaggen. Z.B. Flüsseviertel. place=quarter wird allerdings nicht von Mapnik gerendered.
    Anmerkung siehe Disk.
  • Überlagerte ÖPNV Wege: Trams Tagging überprüfen/überarbeiten bzw. darüber abstimmen. In Bremen werden sehr oft Straßenbahnwege (railway=tram) mit Buswegen (highway=service, access=no) überlagert. Empfohlen wäre diese Attribute an einem Weg zu taggen.