DE:Luftbilder aus Dortmund

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search
Verfügbare Sprachen — Aerial photography over Dortmund
· Afrikaans · Alemannisch · aragonés · asturianu · azərbaycanca · Bahasa Indonesia · Bahasa Melayu · Bân-lâm-gú · Basa Jawa · Baso Minangkabau · bosanski · brezhoneg · català · čeština · dansk · Deutsch · eesti · English · español · Esperanto · estremeñu · euskara · français · Frysk · Gaeilge · Gàidhlig · galego · Hausa · hrvatski · Igbo · interlingua · Interlingue · isiXhosa · isiZulu · íslenska · italiano · Kiswahili · Kreyòl ayisyen · kréyòl gwadloupéyen · Kurdî · latviešu · Lëtzebuergesch · lietuvių · magyar · Malagasy · Malti · Nederlands · Nedersaksies · norsk bokmål · norsk nynorsk · occitan · Oromoo · oʻzbekcha/ўзбекча · Plattdüütsch · polski · português · português do Brasil · română · shqip · slovenčina · slovenščina · Soomaaliga · suomi · svenska · Tiếng Việt · Türkçe · Vahcuengh · vèneto · Wolof · Yorùbá · Zazaki · српски / srpski · беларуская · български · қазақша · македонски · монгол · русский · тоҷикӣ · українська · Ελληνικά · Հայերեն · ქართული · नेपाली · मराठी · हिन्दी · অসমীয়া · বাংলা · ਪੰਜਾਬੀ · ગુજરાતી · ଓଡ଼ିଆ · தமிழ் · తెలుగు · ಕನ್ನಡ · മലയാളം · සිංහල · ไทย · မြန်မာဘာသာ · ລາວ · ភាសាខ្មែរ · ⵜⴰⵎⴰⵣⵉⵖⵜ · አማርኛ · 한국어 · 日本語 · 中文(简体)‎ · 吴语 · 粵語 · 中文(繁體)‎ · ייִדיש · עברית · اردو · العربية · پښتو · سنڌي · فارسی · ދިވެހިބަސް
Luftbilder aus Dortmund Hausnummern erfassen | News | Mapping Party | Testgebiet 100%-Fußwegerfassung für Blindennavigation | gemachte Erfahrungen im Pilotprojekt

Für die Stadt Dortmund stellt die Firma Aerowest eigene Luftbilder für OpenStreetMap zur Verfügung. Ziel des Pilotprojekts ist es, die Karte von Dortmund und Umgebung zu verbessern.

Stadt Dortmund

Die Stadt Dortmund liegt im Nordrhein-Westfalen, Regierungsbezirk Arnsberg. Sie umfasst eine Fläche von 280,3 km² und hat ca. 584.000 Einwohner (2085 Einwohner je km²) in 12 Stadtbezirke.

Die Firma Aerowest unterstützt OpenStreetMap als freies Projekt. Erstmalig in Deutschland werden uns von einer Firma flächendeckend hochauflösende Luftbilder zum Abdigitalisieren zur Verfügung gestellt.

Luftbilder

Die Orthophotos wurden 2009 von der Firma Aerowest erstellt. Die Bodenauflösung beträgt 5 cm. Das Stadtgebiet beträgt rd. 280,3 km² (Relation Grenze der Stadt Dortmund (XML, Potlatch2, iD, JOSM, history, analyze, manage, gpx), Grenzverlauf der Luftbilder). Auf dem WMS-Server ergeben sich aus den Luftbildern etwa 550 GB Daten.

Die Luftbilder wurden mit Hilfe von gdal und der Beta2007 Korrekturdatei in WGS84 lat/long (EPSG:4326) umgerechnet und sind auf wms.openstreetmap.de verfügbar. Die Lagegenauigkeit sollte Aufgrund der Verwendung der Korrekturdatei deutlich unterhalb von einem Meter liegen.

Die Luftbilder dürfen nur zur Erzeugung von Daten für Openstreetmap verwendet werden. Jede andere Nutzung oder Verbreitung ist untersagt.

Tags

Als source-tag sollte nicht das Wort 'Aerowest' benutzt werden (alternativ z.B. HiRes aerial imagery)

Ansonsten so wie in DE:Map Features beschrieben. Bei Hausnummern ist meistens das volle Karlsruher-Schema benutzt worden.

Verlauf des Pilotprojekts

Die gemachten Erfahrungen werden auf dieser Wikiseite gesammelt.

-- hier fehlt eine kurze Zusammenfassung

Statistik

gezählt in einer BBOX top=51.600058 left=7.302442 bottom=51.415524 right=7.638157
Datum Nodes mit Addresse Buildings mit Hausnummer Buildings ohne Hausnummer ges. Buildings ges Buildings % ges. Hausnummern ges. Hausnummern %
17.3.2010 3510 3347 11241 18188 7.68 6857 6.86%
23.3.2010 3478 3941 21808 25749 13.5 % 7419 7.4 %
31.3.2010 3357 6160 35984 42144 22.1 % 9517 9.5 %
12.4.2010 2318 13324 50165 63489 33.4 % 15642 15.6 %
21.4.2010 1943 19336 60364 79700 41.9 % 21270 21.2 %
19.5.2010 2017 28971 78092 107063 56.3 % 30988 31.0 %
30.6.2010 1240 34645 87934 122579 64.5 % 35885 37.3 %
29.3.2011 732 71185 56064 127249

Tipp: die aktuelle Statistik wird getwittert: OSM-Dortmund tweets

Wir schätzen die Anzahl Hausnummern auf 100.000 und der Buildings auf 190.000.


Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Hier eine aktuelle Darstellung der Lage in Dortmund.

Daten aus OSM Planet-File/stündlicher Extrakt/Filter:dortmund.poly - Grafik mittels RRDTOOL
Buildings in Dortmund
Die derzeitig erfaßten Gebäude sind blau dargestellt. Herausgefiltert werden building=garage und andere Tags. Ein "Hundehütten"-Filter filtert alle Gebäude mit einem Umfang von weniger als 32 Metern, die keine Hausnummer haben. Das entspricht etwa 64 qm und ignoriert somit viele Garagen und Gartenhütten -ca 20% aller unklaren buildings.

Die grüne Fläche stellt die "buildings per Stunde" dar. Die Werte sind um den Faktor 100 vergrößert, damit sie gut erkennbar sind.

Die beiden Sprünge in der Statistik sind durch Änderungen im "Hundehütten-Filter" verursacht; eine Totalauswertung mit neuen Regeln würde einige Tage dauern und nur die Optik korrigieren, daher erspar ich meinem Rechner die Arbeit.

Noch ein kleiner Exkurs zum Thema Hundehütten: http://thewondrous.com/crazy-slim-buildings-in-japan/

aktuellere Version von externem Server: [Buildings in Dortmund]
Hausnummern in Dortmund
Die beiden wichtigsten Arten, Hausnummern zu erfassen sind hier dargestellt.

Grün: Hausnummern als Tag des Gebäudes

Rot: Hausnummern als "Single Node"

aktuellere Version von externem Server: [Hausnummern in Dortmund]

Diese Auswerung laufen unabhängig von der oben aufgeführten Tabelle. Bei beiden Statistiken werden unterschiedliche Bereiche per bounding box oder polygon ausgeschnitten und die Daten werden auch unterschiedlich interpretiert. Daher muß es zu leichten Abweichungen kommen. Hauptsache, der Trend ist zu erkennen :)

Die Grafiken werden stündlich auf meinem Rechner aktualisiert und nur noch 1-2 mal pro Woche hierhin händisch hochgeladen, da eine gewisse Stagnation eingetreten ist.

--wambacher 08:48:17, 15 April 2010 (UTC)

Arbeitsablauf (JOSM)

Die WMS-Server mit den Luftbilder sind für JOSM / Merkaartor unter folgender URL erreichbar:

http://wms.openstreetmap.de/wms?LAYERS=Dortmund&

So werden sie in JOSM eingebaut:

  1. öffne in JOSM mit der Taste <F-12> das Menü "Einstellungen"
  2. klicke in der linken Leiste auf das Icon mit dem Koordinatengitter (3. Icon von oben)
    prüfe, ob unter "Projektionsmethode" der Punkt "Merkator" ausgewählt ist (wenn nicht: ändern + ok)
  3. falls das wms plugin noch nicht installiert ist, folge dieser Anleitung
  4. klicke in der linken Leiste auf das Icon "WMS"
    klicke auf "hinzufügen",
    trage einen entsprechenden Menünamen ein, z.B. "Luftbilder aus Dortmund"
    markiere die URL im Kasten,
    kopiere sie mit der Tastenkombination <Strg-c> und füge sie mit <Strg-v> unter "WMS-URL" ein und klicke auf "OK"
  5. in der oberen Liste siehst Du nun einen zusätzlichen Eintrag mit "Luftbilder aus Dortmund" und der URL
    klicke "OK"
  6. lade wie gewohnt einen passenden Karten-Ausschnitt
  7. klicke im JOSM-Menü auf "WMS" und wähle aus der Liste den neuen Eintrag "Luftbilder aus Dortmund"

Nun kannst Du die Luftbilder abzeichnen.

Damit die Luftbilder hochauflösend angezeigt werden:

  1. lade in JOSM die Daten die Du bearbeiten willst
  2. zoome ganz weit rein (ca. 20-30 m)
  3. lade erst jetzt die Luftbilder über WMS
  4. wenn du noch weiter reinzoomst, ( 5-10m ), mit der Maus auf die Ebene Luftbilder aus Dortmund, rechte Maustaste und Auflösung ändern.

Änderungen auf Grundlage der Luftbilder können mit source="HiRes aerial imagery" kenntlich gemachst werden. (Eine explizite Quellenangabe wie source=Aerowest wird vom Anbieter ausdrücklich nicht gewünscht.)

Da derzeit viele OSMler gleichzeitig an den Daten von Dortmund arbeiten, wird häufiges Speichern empfohlen (alle 5 Minuten oder kürzer). So lassen sich Speicherkonflikte und die Mühe diese aufzulösen weitestgehend vermeiden.

Arbeitsablauf (Potlatch)

Die Bearbeitung im Online Editor ist ebenfalls möglich. http://www.openstreetmap.org/edit?lon=7.46312&&lat=51.51195&zoom=18&tileurl=http://wms.openstreetmap.de/tms/Dortmund/!/!/!.png

Gebäude und Hausnummern mappen

Ein Ziel des Pilotprojekts ist das Erfassen aller 100.000 Hausnummern in Dortmund. Für die Koordinierung der lokalen Mapper existiert eine eigene Wikiseite.

Zusätzlich kann man folgende Wikiseiten anschauen:

Wo kann ich anfangen

Hier einige Gebiete, die noch wenig bearbeitet wurden

Bitte nach der Bearbeitung den Link durchstreichen.


Mit dem Way 53506965 http://www.openstreetmap.org/?way=53506965 kann man die Grenzen der Bilder sehen. An den Grenzen sind öfters noch Dinge zu finden.

Außerdem kann man bei Walking-papers.org einige Scans aus Dortmund mit z.B. Hausnummern bearbeiten.

Arbeitsmatrix

Unter http://osm.m0nty.de/ findet man eine Matrix zur Dokumentation des Arbeitsfortschrittes.

Rechtliches / Contributor Terms

Der Lizenzumstellung steht hier nichts im Wege. Wer unter seinem Account die Luftbilder von Aerowest benutzt hat, darf den Contributor Terms zustimmen.

Im Nutzungsvertrag mit Aerowest (der vom FOSSGIS e.V. gegengezeichnet
wurde) steht:

...
Verwendungszweck
Nutzung der Daten zur Auswertung und Kartierung von Inhalten der DOP
durch die Mitglieder des Projekts OpenStreetMap (OSM) mit Zugang über
einen WebMapService (WMS) und Speicherung der gewonnenen Daten in der
frei zugänglichen Datenbank des Projekts unter einer freien Lizenz.
Aktuell stehen die Daten unter der Lizenz Creative Commons Attribution
Share Alike-Lizenz 2.0 (Anlage 1).
...
Nutzungserlaubnis und Schranken
...
Die zeitlich befristete Nutzung der Daten beinhaltet das Recht, die aus
den DOP gewonnen Vektor- und Metadaten im OSM-Projekt dauerhaft und frei
zu nutzen.
...

Zentraler Punkt der Vereinbarung war die Nutzungsbeschränkung innerhalb
des Projekts und die Nutzung EINER freien Lizenz. Die zum damaligen
Zeitpunkt gültige CC-BY-SA ist vermerkt aber nicht als Bedingung
gesetzt. Die Vereinbarung bindet sich an die im Projekt gültige
Lizenz(en) unter der Voraussetzung dass es sich um freie handelt.