DE:Meeresprofil

From OpenStreetMap Wiki
(Redirected from DE:Bathymetry)
Jump to: navigation, search
Verfügbare Sprachen — Bathymetry
· Afrikaans · Alemannisch · aragonés · asturianu · azərbaycanca · Bahasa Indonesia · Bahasa Melayu · Bân-lâm-gú · Basa Jawa · Baso Minangkabau · bosanski · brezhoneg · català · čeština · dansk · Deutsch · eesti · English · español · Esperanto · estremeñu · euskara · français · Frysk · Gaeilge · Gàidhlig · galego · Hausa · hrvatski · Igbo · interlingua · Interlingue · isiXhosa · isiZulu · íslenska · italiano · Kiswahili · Kreyòl ayisyen · kréyòl gwadloupéyen · Kurdî · latviešu · Lëtzebuergesch · lietuvių · magyar · Malagasy · Malti · Nederlands · Nedersaksies · norsk bokmål · norsk nynorsk · occitan · Oromoo · oʻzbekcha/ўзбекча · Plattdüütsch · polski · português · português do Brasil · română · shqip · slovenčina · slovenščina · Soomaaliga · suomi · svenska · Tiếng Việt · Türkçe · Vahcuengh · vèneto · Wolof · Yorùbá · Zazaki · српски / srpski · беларуская · български · қазақша · македонски · монгол · русский · тоҷикӣ · українська · Ελληνικά · Հայերեն · ქართული · नेपाली · मराठी · हिन्दी · অসমীয়া · বাংলা · ਪੰਜਾਬੀ · ગુજરાતી · ଓଡ଼ିଆ · தமிழ் · తెలుగు · ಕನ್ನಡ · മലയാളം · සිංහල · ไทย · မြန်မာဘာသာ · ລາວ · ភាសាខ្មែរ · ⵜⴰⵎⴰⵣⵉⵖⵜ · አማርኛ · 한국어 · 日本語 · 中文(简体)‎ · 吴语 · 粵語 · 中文(繁體)‎ · ייִדיש · עברית · اردو · العربية · پښتو · سنڌي · فارسی · ދިވެހިބަސް
Relief-shade-height.png

Genauso wie an Land gibt es auch im Meer Berge und Täler. Die Bathymetrie ist die Wissenschaft der Vermessung der topographischen Gestalt der Meeresböden.

Die Ausbildung des Meeresbodens hat grosse Auswirkungen auf die Meeresströmungen und damit auf das Weltklima, auf die Flora und Fauna, auf die Rohstoffvorkommen, auf die Bildung von Gezeiten und Tsunamis, und natürlich auf die Schiffsicherheit. Entlang der Grenzen der Kontinentalplatten zeichnen sich Gräben ab.

Es ist deshalb interessant, das Meeresprofil in OpenSeaMap.org detailliert darzustellen. Während für die Bereiche der Tiefsee zunächst grobe Auflösungen ausreichen werden, ist es wichtig, für die küstennahen Bereiche detaillierte Daten zu sammeln und genaue Wassertiefen darzustellen.

Für den Flachwasserbereich siehe Wassertiefe.


Erste Versuche

Landkarten
Karte Link Äquidistanz Schummerung
Fahrradkarte opencyclemap.org 10 m
Reit- und Wanderkarte topo.geofabrik.de 10 m ja
Pistenkarte openpistemap.org 10 m
Slowakische Karte freemap.sk 20 m ja
Seekarte
Seekarte OpenSeaMap.org noch nicht...
Tobias Wendorff rechnet an einem Tiefenmodell und seiner Darstellung
Christoph Eckert hat die ganze Welt in 1°-Kacheln durchgerechnet
Eine Studentin von Frederik Ramm hat auch etwas gemacht
Alexander Zipf rechnet Europa

im OSM-Wiki

Konturen der Cyclemap, (englisch)
Relief-Karten, (englisch)
Relief der Reit- und Wanderkarte, (englisch)
Lowest Astronomical Tide (LAT) - als Basis für Wassertiefen an der Küste

Werkzeuge

srtm2osm
Srtm2Osm: automatisch vom download der Daten über Konversion bis zur OSM-Datei. Man gibt ne Bounding-Box an und das Raster für die Konversion (Abstand der Höhenlinien) raus kommt die OSM-Datei. Dabei ist zu berücksichtigen, daß dieses Tool direkt die SRTM3 V2 Daten herunterlädt. Funktioniert nicht, wenn man durch ein Proxy muß, diese Daten haben enorme Artefakte in größeren Gebirgen, verarbeitet keine unbegrenzt großen Gebiete.

Linksammlung

SRTM alles über die SRTM-Höhendaten, auch die Daten selbst
Global Bathymetric Prediction for Ocean Modelling and Marine Geophysics
Cleantopo2, bearbeitetes SRTM30_plus (Landhöhen- und Seetiefendaten), public domain, volle Auflösung als 16-bit graustufen TIF Dateien, Auflösung 10.800 x 5.400 px.
NDGC: Küstendaten USA, Pazifik- und Atlantikküsten, Golf von Mexico, public domain
CIGAR: SRTM zum "Lücken auffüllen", nicht CC-BY-SA-kompatibel (Frederik)
Linksammlung

Darstellung

Zone Relief-Farbe
0000-1000
1000-2000
2000-3000
3000-4000
4000-5000
5000-6000
6000-7000
7000-8000
8000-9000
Zoom Äquidistanz Weltmeere Küste nahe Küste
Zoom 3 1000 m Relief
Zoom 4 1000 m Relief
Zoom 5 1000 m Relief
Zoom 6 1000 m Relief
Zoom 7 1000 m Relief 200-m-Zone einfärben
Zoom 8 1000 m Relief 200-m-Zone einfärben
Zoom 9 0500 m 200-m-Zone einfärben
Zoom 10 0500 m 200-m-Zone einfärben 20-m-Zone
Zoom 11 0100 m 200-m-Zone einfärben 20-m-Zone
Zoom 12 0100 m 20-m-Zone
ab Zoom 13 0050 m 20-m-Linie, 5-m-Zone, 2-m-Linie

Das muss natürlich auf die Reviere angepasst werden, im Mittelmeer mit 4000 m Wassertiefe muss die Darstellung anders aussehen, als in der Ostsee mit 50 m durchschnittlicher Wassertiefe.

Details braucht man nur entlang der Küsten so ab Zoom 12..13

Auch für grössere Seen wären Tiefenlinien interessant, so ab Zoom 13

Für Segler, Fischer, Taucher

Tiefenlinien.jpg

genaue Auflösung für den Küstenbereich, da wo es für Schiffe, Fischer und Taucher interessant ist:

Tiefe Darstellung
002 m Linie
005 m Zone blau gefärbt
010 m Linie
020 m Linie
050 m Linie
100 m Linie