DE:CheckTheMonuments

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search
Verfügbare Sprachen — CheckTheMonuments
· Afrikaans · Alemannisch · aragonés · asturianu · azərbaycanca · Bahasa Indonesia · Bahasa Melayu · Bân-lâm-gú · Basa Jawa · Baso Minangkabau · bosanski · brezhoneg · català · čeština · dansk · Deutsch · eesti · English · español · Esperanto · estremeñu · euskara · français · Frysk · Gaeilge · Gàidhlig · galego · Hausa · hrvatski · Igbo · interlingua · Interlingue · isiXhosa · isiZulu · íslenska · italiano · Kiswahili · Kreyòl ayisyen · kréyòl gwadloupéyen · Kurdî · latviešu · Lëtzebuergesch · lietuvių · magyar · Malagasy · Malti · Nederlands · Nedersaksies · norsk bokmål · norsk nynorsk · occitan · Oromoo · oʻzbekcha/ўзбекча · Plattdüütsch · polski · português · português do Brasil · română · shqip · slovenčina · slovenščina · Soomaaliga · suomi · svenska · Tiếng Việt · Türkçe · Vahcuengh · vèneto · Wolof · Yorùbá · Zazaki · српски / srpski · беларуская · български · қазақша · македонски · монгол · русский · тоҷикӣ · українська · Ελληνικά · Հայերեն · ქართული · नेपाली · मराठी · हिन्दी · অসমীয়া · বাংলা · ਪੰਜਾਬੀ · ગુજરાતી · ଓଡ଼ିଆ · தமிழ் · తెలుగు · ಕನ್ನಡ · മലയാളം · සිංහල · ไทย · မြန်မာဘာသာ · ລາວ · ភាសាខ្មែរ · ⵜⴰⵎⴰⵣⵉⵖⵜ · አማርኛ · 한국어 · 日本語 · 中文(简体)‎ · 吴语 · 粵語 · 中文(繁體)‎ · ייִדיש · עברית · اردو · العربية · پښتو · سنڌي · فارسی · ދިވެހިބަސް
CheckTheMonuments
Screenshot of CheckTheMonuments
Autor: Lutz; Netzwolf; Reneman
Website: http://www.historic.place/themes/monuments/
Version: x.y.z (2013-05-01)
Lizenz: OpenStreetMap und Mitwirkende CC BY-SA; ODbL
Plattform: Slippy map
Programmiersprache: JavaScript

Qualitätssicherung für Monumente

CheckTheMonuments Kreise.jpg

CheckTheMonuments ist eine Karte die vorrangig als Werkzeug für die Qualitätssicherung historischer Objekte dienen soll. Die in OpenStreetMap erfaßten Objekte wurden häufig aus Unkenntnis oder wegen zum Zeitpunkt der Erfassung fehlender passender Tags als Monument erfasst. Dies führt dazu, dass aktuell allein in Deutschland weit mehr als 5.000 Monumente kartiert sind. Bei genauerer Betrachtung, stellen sich die einzelnen Objekte jedoch häufig als etwas ganz anderes dar. Die CheckTheMonuments-Karte soll dem Mapper diese Problematik aufzeigen und ihn bei der Korrektur unterstützen.

Definition

Was ist eigentlich ein Monument? Der Begriff Monument ist sehr allgemein, er beinhaltet laut Wikipedia-16px.png Wikipedia eine ganze Menge verschiedenster Bauwerke. Für OpenStreetMap ist diese Definition zu wenig spezifiziert. Schließlich möchten wir ein Monument anders darstellen als ein Denkmal oder einen Runenstein.

Zu den hauptsächlichen Eigenschaften eines Monuments gehören:

  • Es ist bedeutend größer als ein Denkmal
  • Es ist von besonders wichtiger Bedeutung
  • Es ist begehbar
  • Es soll an eine Person oder ein historisches Ereignis erinnern
  • Es wird aufgrund seiner Größe idealer Weise als Area Fläche gemappt

Was ist kein Monument?

Diese Frage läßt sich kurz beantworten: Alle Objekte, für die durch die OpenStreetMap-Community ein eigenes Attribut erarbeitet und dokumentiert wurde, sollten nicht als Monument gekennzeichnet werden. Für historisch relevante Objekte die noch nicht dokumentiert sind und nicht der Definition von historic=monument entsprechen, kann historic=yes mit den zusätzlich beschreibenden Attributen description=*, inscription=* und note=* verwendet werden.

Wie finde ich für mein historisches Objekt das richtige Attribut?

Wie es Albert Einstein schon vor sehr langer Zeit treffend formulierte:

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.

Ein kurzer Überblick:

Wikiseite Inhalt
Historic (en) Umfangreiche Beschreibung des Key "historic" inkl. Dos and Don'ts
de:Key:historic Deutsche Zusammenfassung der englischen Version inkl. Übersicht über die dokumentierten Werte
Historische Objekte Übersicht der in der gleichnamigen Karte dargestellten Objekte inkl. Abbildung, Wikipedia und OSM-Definition. Tipp: Verwende die Suchfunktion Strg+F
TagInfo Statistik über die verwendeten Werte des Key "historic"

Wohin mit den zusätzlichen Informationen?

Häufig entsteht beim Mappen der Wunsch, zusätzliche Informationen einzutragen. Die folgende Tabelle hilft beim Finden der richtigen Attribute:

Key ឵឴឴឴   Beschreibt das Objekt ...
building=* ... als ein Gebäude, der Wert definiert die hauptsächliche Nutzungsart (yes, public, church, ...). Alternativ wenn nur noch eine Ruine steht: ruins=yes
name=* ... mit angezeigtem Namen, häufig gibt es auch eine alternative Bezeichnung (alt_name=*), eine historische Bezeichnung (old_name=*), usw.
wikipedia=* ... mit eigenem Lemma bei Wikipedia. Verwende z.B. wikipedia=de:Schloss Pillnitz
image=* ... mit verfügbarem Bild (vgl. Historische Objekte#Eine image=* Bildquelle angeben). Verwende z.B. image=File:Viktoria Siegessäule.jpg
description=* ... detailiert, beinhaltet Informationen die im Attribut "Name" nicht enthalten sind. Der Text der im/am Objekt steht kann in inscription=* ergänzt werden.
start_date=* ... mit dem Baujahr oder Eröffnungsjahr.
height=* ... in seiner Gesamthöhe. Die Angabe erfolgt in Meter z.B. 4.5
heritage=* ... als Kulturgut, welches vor Beschädigung oder Zerstörung zu schützen ist. Es wurde unter Denkmalschutz gestellt und genießt den Schutz und die Pflege des Staates. Distinctive emblem for cultural property.svg
addr=* Für viele Objekte sind Kommunikationsdaten verfügbar. Dazu zählt u.a.: website=*, phone=*, contact=*

Idee und Umsetzung

Schematische Darstellung

Am Anfang stand eine Beobachtung von BBO, der im deutschen Forum das Thema "historic=monument aufräumen" eröffnete. Auf dieser Grundlage reifte die Idee, für dieses Thema eine Spezialkarte zu schaffen. Die Idee wurde von reneman ebenfalls im Forum im Thema "Datenqualität: Heatmap für bestimmtes Tag" zur Diskussion gestellt. Der größte Dank ergeht an Netzwolf, der die zuvor gesammelten Ideen aufgegriffen, perfektioniert und umgesetzt hat. Bitte beteilige auch du dich. Das größte Geschenk für den Entwickler sind viele aktive Nutzer. Gemeinsam können wir die in OpenStreetMap gespeicherten Informationen sichten, korrigieren und erweitern.

Funktionsweise

Daten

Werte in den Kreisen: Diese werden von Zoomstufe 3-11 angezeigt. Die Werte werden täglich einmal aktualisiert (vgl. Historische Objekte#Update) und auf dem Server als csv-Datei gespeichert. Die Werte werden je Zoomstufe für quadratische Bereiche ermittelt. Die Anzeigeposition der Kreise ist durch die vorherige Aufteilung, in gleich große Bereiche, vorgegeben. Die Anzeige der Kreise ist in Größe und Transparenz dynamisch, Sie orientieren sich am jeweiligen Wert. Für den Wert 0 wird kein Kreis generiert. Die Zoomstufen 1+2 stehen nicht zur Verfügung.
Ab Zoomstufe 12

Symbole der Monumente: Monument2.png Diese werden ab Zoomstufe 12 angezeigt. Die Daten sind unmittelbar aktuell, da sie direkt über die Overpass API abgeholt werden. Für jedes Symbol können weitere Informationen im Popup angezeigt werden (vgl. Historische Objekte#Popup).

Linkfunktionen

Lade Memorials nach JOSM

Über diese Funktion werden für den Anzeigebereich alle Monumente direkt über die Overpass API an JOSM übergeben.

Bereich mit *** bearbeiten

Über diesen Link wird der Anzeigebereich direkt im Editor (iD oder Potlatch2) geöffnet.

Historische-Objekte-Karte

Öffnet die Historische-Objekte-Karte in einem neuen Fenster.