DE:Dolomiti mapping party

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

Other languages:

Deutsch  •  English  •  Italiano

1.- 2. August 2009, Trentino, Italien

Brenta giustino by big flyer.jpg

Was ist eine Mapping-Party?

Wir organisieren die erste Mapping-Party in den italienischen Alpen und verbringen zwei Tage auf der Kette der Brenta-Dolomiten, einem der schönsten Gebiete der Alpen. Die Mapping-Party wird von der OpenStreetMap Community, vor allem aus dem Trentino, organisiert.

Eine Mapping-Party ist eine Veranstaltung bei der sich Anfänger und Experten von OpenStreetMap an einem Ort treffen. Es ist eine sozial orientierte Veranstaltung, bei der man miteinander arbeiten und reden kann, eingestreut in das Programm sind Mapping-Events: dabei wird ein kleines Gebiet von den Teilnehmern kartiert und in die große OpenStreetMap integriert. Wir kartieren zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem Auto, in Gruppen oder alleine, mit einem GPS-Gerät, ggf. mit einem Notebook.

Wo und wann

  • 1. + 2. August 2009 (Samstag und Sonntag)
  • Wo: in den Brenta Dolomiten bei Madonna di Campiglio
  • Treffpunkt: noch nicht festgelegt

Was man mitbringen sollte

  • GPS (um Tracks und Wegpunkte aufzuzeichnen)
  • barometrischer Höhenmesser (um Höhen genau zu messen)
  • Digital-Kamera (für georeferenzierte Fotos)
  • Kugelschreiber & Schreibpapier (erforderlich)
  • Laptop (falls vorhanden, idealerweise schon mit JOSM installiert)

Zeitplan

  • Freitag Nachmittag Abreise (bis spätestens 3.30 Uhr für die Notwendigkeit, in San Lorenzo in Banale) und Aufzüge bis zu der Hütte Agostini, wo wir die Nacht verbringen
  • Samstag Morgen für diejenigen, die sich bis am Freitag werden wir um den Schutz durch die Schutzhütten Tuckett, Tosa/Pedrotti und Brentei (die Anleitung sagt, dass Wege sind leicht), für diejenigen, die gehen am Samstag ab Alessio Zanoli trento ersten / frühen Morgen, so wäre es schön, um sie zumindest am Abend wird Tuckett zu schlafen und dann am nächsten Tag wird sie zu Fuß in einigen Gebieten.
  • Sonntag in den anderen Runden und dann zurück zu den Auto

Wer

Jeder kann an dieser Mapping-Party teilnehmen! Durch den ungewöhnlichen Ort sollten die Teilnehmenden sich in guter physischer Verfassung befinden oder zumindest an die Berge gewöhnt sein.

Trage Dich mit Deinem Namen hier ein, wenn du mitmachen möchtest!

Kontakt

  • Die Koordination erfolgt über OSM Italia
  • für weitere Informationen kontaktiere

Übernachtung

Wir suchen noch eine Hütte zur Übernachtung (bald mehr)

Anreise

Flughäfen

  • Verona: ~90 km von Trient (Trento). Flughafen Verona nach Trient (Bus + Zug): ~2h ~10 €
  • Milano: ~200 km von Trient (Trento). Mailand nach Trient (Bus + Zug): ~4h ~25 €