DE:iD/Shortcuts

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search
Verfügbare Sprachen — ID/Shortcuts
· Afrikaans · Alemannisch · aragonés · asturianu · azərbaycanca · Bahasa Indonesia · Bahasa Melayu · Bân-lâm-gú · Basa Jawa · Baso Minangkabau · bosanski · brezhoneg · català · čeština · dansk · Deutsch · eesti · English · español · Esperanto · estremeñu · euskara · français · Frysk · Gaeilge · Gàidhlig · galego · Hausa · hrvatski · Igbo · interlingua · Interlingue · isiXhosa · isiZulu · íslenska · italiano · Kiswahili · Kreyòl ayisyen · kréyòl gwadloupéyen · Kurdî · latviešu · Lëtzebuergesch · lietuvių · magyar · Malagasy · Malti · Nederlands · Nedersaksies · norsk bokmål · norsk nynorsk · occitan · Oromoo · oʻzbekcha/ўзбекча · Plattdüütsch · polski · português · português do Brasil · română · shqip · slovenčina · slovenščina · Soomaaliga · suomi · svenska · Tiếng Việt · Türkçe · Vahcuengh · vèneto · Wolof · Yorùbá · Zazaki · српски / srpski · беларуская · български · қазақша · македонски · монгол · русский · тоҷикӣ · українська · Ελληνικά · Հայերեն · ქართული · नेपाली · मराठी · हिन्दी · অসমীয়া · বাংলা · ਪੰਜਾਬੀ · ગુજરાતી · ଓଡ଼ିଆ · தமிழ் · తెలుగు · ಕನ್ನಡ · മലയാളം · සිංහල · ไทย · မြန်မာဘာသာ · ລາວ · ភាសាខ្មែរ · ⵜⴰⵎⴰⵣⵉⵖⵜ · አማርኛ · 한국어 · 日本語 · 中文(简体)‎ · 吴语 · 粵語 · 中文(繁體)‎ · ייִדיש · עברית · اردو · العربية · پښتو · سنڌي · فارسی · ދިވެހިބަސް

Tastaturkürzel

Hinweise

Diese Liste von iDs Kürzeln und ihren Funktionen ist durch Beobachtung und Ausprobieren entstanden. Dies ist keine Dokumentation, die von iDs Entwicklern erstellt oder unterstützt ist. iDs eigene, offizielle Dokumentation ist in iD selbst zu finden.

iD muss den Fokus für Benutzereingaben haben, um Tastatureingaben entgegennehmen zu können. Falls du zuletzt außerhalb von iD auf den Browser oder die Webseite geklickt hast, dann wird iD nicht den Fokus haben. Klicke irgendwo innerhalb von iD, um zu fokussieren (möglichst ein inaktiver Bereich, beispielsweise in der Knöpfeleiste oben) und drücke dann die gewünschte Taste.

Tastaturkürzel in iD sind sprachabhängig (beispielsweise verwendet Vietnamesisch andere Kürzel)!

Unter macOS, verwende Cmd statt Strg, und Opt statt Alt.

Die Anzeige ändern

  • F11 (Linux, Windows) / Strg+ Cmd+F (Mac) – schalte deinen Browser in den Vollbildmodus, um noch mehr Platz zu haben (dies ist ein generelles Browser-Kürzel, was bei manchen Browsern anders sein kann).
  • , , , (Cursortasten) – Kartenansicht verschieben.
  • Shift+, Shift+, Shift+, Shift+, Strg+, Strg+, Strg+, Strg+ (Cursortasten) – Kartenansicht eine ganze Bildschirmseite verschieben.
  • + – hineinzoomen; Strg++ – viel hineinzoomen.
  • - – herauszoomen; Strg+- – viel herauszoomen.
  • B – zeige die Hintergrundeinstellungen an.
  • Strg+B – zwischen vorigem und aktuellem Kartenhintergrund umschalten.
  • W – Drahtgittermodell-Modus an-/ausschalten.
  • H – zeige die Hilfe an.
  • /minimap ein-/ausschalten.
  • Strg+I – Info-box mit Messungen ein-/ausschalten.
  • Spacebar – Werkzeugmenü ein- und ausschalten.

Den Bearbeitungsmodus für das Klicken auf die Karte wählen

  • 1 – schalte um auf „Punkt einfügen“-Modus.
  • 2 – schalte um auf „Linie einfügen“-Modus (auch „Weg“ genannt).
  • 3 – schalte um auf „Fläche einfügen“-Modus.
  • A – fahre mit dem Zeichnen einer Linie am aktuell ausgewählten Punkt (Knoten) fort.
  • Eingabe / Esc – Zeichnen einer Linie oder Fläche beenden.

Objekte auswählen

  • Shift + Mausklick – Auswahl von mehreren Objekten.
  • Shift + Mausklick + ziehen – alle Knoten im aufgespannten Rechteck auswählen.
  • Strg+C – ausgewähltes Objekt kopieren.
  • [, Page Up – zum vorhergehenden Vertex (Node auf einem Way) springen.
  • Strg+[, Page Down – zum nächsten Vertex springen.
  • ], Home – zum Anfangs-Vertex des Ways springen.
  • Strg+], End – Zum letzten Vertex des Ways springen.
  • \, pause-break – select next parent way to follow, if at intersection Bitte hilf dies in Deutsch zu übersetzen!

Objekte modifizieren

  • Strg+V – vorher kopiertes Objekt einfügen; klicken, um das eingefügte Objekt unter dem Mauscursor zu positionieren.
  • Strg+ Del / Strg+ Backspace – aktuell ausgewähltes Objekt löschen.
  • Alt + Mausklick – Punkt ohne Verbindung zu existierenden Objekten (Einrasten) setzen (Linien- und Flächenzeichenmodus). Bei Firefox Vollbildmodus (siehe unten) verwenden, um Beeinträchtigung durch das Ein- und Ausblenden des Firefox-Menüs mittels Alt zu vermeiden.
  • C – vereinigt die ausgewählten Objekte (siehe Auswahl von mehreren Objekten wie ausgewählt werden kann). Ihre Details (Tags) werden auch vereinigt – Werte von Tags mit dem gleichen Schlüssel aber verschiedenen Werten werden stillschweigend zu einer “;”-getrennten Liste aneinandergehängt, was möglicherweise keinen Sinn ergibt und manueller Korrektur bedarf.
    Die genaue Funktion hängt vom Typ der ausgewählten Objekte ab:
    • Auswahl von mehreren verbundenen Linien (jede Verbindung wird durch einen gemeinsamen Knoten dargestellt) → wird zu einer Linie vereinigt. Linienrichtungen werden stillschweigend umgekehrt, falls dies nötig ist (sogar falls jene Linie onway-getaggt ist). Die Tags aller Linien werden auf die vereinigte Linie verschoben.
    • Auswahl eines unverbundenen Knotens und einer Linie → die Tags des Knotens werden an die Linie kopiert und der Knoten wird gelöscht.
    • Auswahl zweier unverbundenen, geschlossenen Linien (Flächen) → eine neue Relation (type = multipolygon) wird erstellt und (abhängig von der räumlichen Anordnung)...
      • ... falls eine ausgewählte Fläche innerhalb einer anderen ausgewählten Fläche liegt, dann erhält sie die Relations-Rolle „inner“ und behält ihre Tags...
      • ... sonst (also: eine ausgewählte Fläche liegt nicht innerhalb einer anderen ausgewählten Fläche) erhält sie die Relations-Rolle „outer“ und ihre Tags werden an die neue Relation verschoben.
  • D – falls gemeinsamer Knoten von mehreren Linien ausgewählt ist: trenne die Linien voneinander (dupliziert den gemeinsamen Knoten).
  • M – verschiebe Objekt (falls Objekt ausgewählt).
  • O – Knoten als Kreis anordnen (nur geschlossene Linien, also Flächen).
  • R – Objekt drehen.
  • S – falls Linie ausgewählt: begradige sie oder falls geschlossene Linie (Fläche) ausgewählt: mache die Ecken rechtwinklig.
  • V – Linienrichtung umkehren.
  • X – Linie teilen (falls Knoten in einer Linie ausgewählt ist). Falls der Knoten auch in anderen Linien enthalten ist, so werden alle diese Linien geteilt, außer du verwendest die Auswahl von mehreren Objekten, um zusätzlich die Linie/Linien auszuwählen, die getrennt werden soll/sollen.
  • Leertaste – Node im „Weg einfügen“ oder „Fläche einfügen“ Modus an der Mausposition hinzufügen. Gedrückt halten während des Bewegens des Mauszeigers um eine Freihandlinie bzw. -Fläche zu zeichnen.

Rückgängig machen oder Änderungen speichern

  • Strg+Z – letzte Aktion rückgängig machen.
  • Strg+ Shift+Z / Strg+Y (unter Windows) – letzte rückgängig gemachte Aktion wiederherstellen.
  • Strg+S – speichern.