DE:ISIL-Landkarte

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

(Dienst eingestellt) Die ISIL-Landkarte (http://osm-isil.anders-hamburg.de/) zeigt alle Bibliotheken in Deutschland, die bereits in der OpenStreetMap erfasst sind. Für Bibliotheken gibt es ein international eindeutiges Bibliothekssigel, der seit 2003 vergeben wird, den International Standard Identifier for Libraries and Related Organizations (kurz ISIL) gemäß ISO 15511 (mehr dazu bei der Wikipedia). Viele der Bibliotheken haben bereits eine solche ISIL, insbesondere die größeren Bibliotheken.

Manche Gemeindebücherei hat jedoch (noch) keine ISIL. Die ISIL-Landkarte dient der Eintragung der ISIL und zeigt an, bei welchen Bibliotheken diese noch fehlt.

Wie auf der Seite ref:isil=* beschrieben soll die ISIL in OSM mit dem Tag

ref:isil=ISIL

eingetragen werden. Bei einer Bibliothek, die kein ISIL hat, bitte ein

ref:isil=none

ergänzen. Ein Beispiel ist die Stadtbücherei Visselhövede, bei der ref:isil=DE-1218 eingetragen wurde.

Auf der Karte sind alle Bibliotheken rot, die

  • noch keinen Namen haben und/oder
  • keinen ref:isil-Tag haben.

Die Bibliotheken (amenity=library) werden ab der Zoomstufe 11 angezeigt. Falls kein Bibliotheks-Symbol sichtbar ist, muss also noch weiter eingezoomen werden - oder es gibt in diesem Gebiet noch keine eingetragene Bbibliothek bzw. Bücherei.

Die Karte wird täglich automatisiert mit einem etwa 24 Stunden alten Datenbestand aus der OpenStreetMap aktualisiert. Die Daten in der ISIL-Landkarte sind also in der Regel zwischen ein und zwei Tage alt. Sollte es einmal Probleme mit den Datenbankauszügen geben (Planetfile der Geofabrik) kann sich die Aktualisierung natürlich entsprechend verzögern.

Klickt man auf ein Bibliotheks-Symbol in der Karte, gibt es in dem sich öffnenden Fenster einen Link zur ISIL-Suche. Mit diesem kommt man zu einer Suchmaschine, mit der man die ISIL zu einer Bibliothek oder Bücherei finden kann. Die Suchmaschine basiert auf dem offiziellen ISIL- und Sigelverzeichnis, das von der Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz betrieben wird.

Eventuell sind die übernommenen Daten noch nicht vollständig (wenn zum Beispiel die Bücherei in OSM nur Bücherei heißt). Man sollte nach dem genauen Namen, alternativ nach dem Ort suchen. Bei Großstädten kann die Zahl der Treffer dabei allerdings sehr groß werden und man sollte die Suche weiter einschränken.

In dem Eintrag zur Bibliothek in der ISIL-Karte gibt es auch gleich Bearbeitungs-Links für JOSM oder Potlach. Damit die Bearbeitung mit JOSM funktioniert, muss jedoch der Rechner lokal entsprechend konfiguriert sein, siehe JOSM/Plugins/RemoteControl (engl.).

Im Anschluss daran kann man in der ISIL-Karte im Fenster zur Bibliothek auf »Aktualisieren« klicken und der Eintrag wird aus der OSM-Datenbank aktualisiert (gegebenenfalls also auch anders gefärbt). Durch Überschneidung mit der automatischen Datenbank-Aktualisierung wird der Eintrag danach eventuell wieder mit den älteren Daten überschrieben, nach ca. zwei Tagen sollte der Eintrag jedoch den richtigen Status haben.

Fragen zur ISIL-Landkarte beantwortet gerne Sven Anders. Man kann auch gerne hier auf der Diskussionsseite Fragen stellen. Siehe auch die Diskussion auf der Deutschen Mailingliste.