DE:Key:bridge

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search
Verfügbare Sprachen — Key:bridge
· Afrikaans · Alemannisch · aragonés · asturianu · azərbaycanca · Bahasa Indonesia · Bahasa Melayu · Bân-lâm-gú · Basa Jawa · Baso Minangkabau · bosanski · brezhoneg · català · čeština · dansk · Deutsch · eesti · English · español · Esperanto · estremeñu · euskara · français · Frysk · Gaeilge · Gàidhlig · galego · Hausa · hrvatski · Igbo · interlingua · Interlingue · isiXhosa · isiZulu · íslenska · italiano · Kiswahili · Kreyòl ayisyen · kréyòl gwadloupéyen · Kurdî · latviešu · Lëtzebuergesch · lietuvių · magyar · Malagasy · Malti · Nederlands · Nedersaksies · norsk bokmål · norsk nynorsk · occitan · Oromoo · oʻzbekcha/ўзбекча · Plattdüütsch · polski · português · português do Brasil · română · shqip · slovenčina · slovenščina · Soomaaliga · suomi · svenska · Tiếng Việt · Türkçe · Vahcuengh · vèneto · Wolof · Yorùbá · Zazaki · српски / srpski · беларуская · български · қазақша · македонски · монгол · русский · тоҷикӣ · українська · Ελληνικά · Հայերեն · ქართული · नेपाली · मराठी · हिन्दी · অসমীয়া · বাংলা · ਪੰਜਾਬੀ · ગુજરાતી · ଓଡ଼ିଆ · தமிழ் · తెలుగు · ಕನ್ನಡ · മലയാളം · සිංහල · ไทย · မြန်မာဘာသာ · ລາວ · ភាសាខ្មែរ · ⵜⴰⵎⴰⵣⵉⵖⵜ · አማርኛ · 한국어 · 日本語 · 中文(简体)‎ · 吴语 · 粵語 · 中文(繁體)‎ · ייִדיש · עברית · اردو · العربية · پښتو · سنڌي · فارسی · ދިވެހިބަސް
Public-images-osm logo.svg bridge
Bridge-yes.jpg
Beschreibung
Eine Brücke
Gruppe: Properties
Für diese Elemente
sollte nicht über Punkten verwendet werdenkann Linien zugeordnet werdensollte nicht über Flächen verwendet werdenkann Relationen zugeordnet werden
Dokumentierte Werte: 9
Sinnvolle Kombinationen
Wikidata
Wikidata-logo.svgQ12280
Status: AkzeptiertPage for proposal

Eine Brücke ist ein Bauwerk, mit der zum Beispiel eine Straße einen Fluss überquert.

Bei einer Unterführung ist es manchmal schwierig zu entscheiden, ob man sich auf einer Brücke oder über einem Tunnel befindet. Als Faustregel gilt: Eine Brücke hat immer Widerlager oder Pfeiler, ein Tunnel nicht.

Brücke kartieren

bridge=* ist eine Eigenschaft, die einer Linie wie Straße, Bahnstrecke, Rohrleitung, Kanal usw. zugewiesen werden kann.

  • Markiere den Anfang und Ende der Brücke (Widerlager) mit einem Punkt Node.
  • Teile die Straße an diesen Stellen auf.
  • Der mittlere Teil erhält nun die Eigenschaften der Brücke mit bridge=* (siehe Tabelle unten) und layer=1.
  • Ergänze den Name der Brücke, der nicht der Straßenname ist.

Die Rampen vor oder hinter der Brücke gehören nicht zur Brücke und können gegebenenfalls als Damm (embankment=yes) erfasst werden.

Mit man_made=bridge kann das Brückenbauwerk selbst beschrieben werden. Es erhält auch layer=* und name=* wie die Brücke.

Der Brückename

Um den Brückennamen anzugeben, gibt es einige Möglichkeiten:

  • Wenn man_made=bridge zusätzlich benutzt wird, ist hier die beste Möglichkeit den Namen anzugeben. Z.B Cannon Street Railway Bridge
  • Für den Tag name=* ist es besser, den Brückenname anzugeben statt des Straßennamens. Dieser Ansatz hat den Vorteil, dass der Name in carto gerendert wird.
  • Man kann auch name=* für den Straßennamen und bridge:name=* für den Brückenname benutzen. Der Brückenname wird in diesem Fall in carto nicht gerendert.

Die Bauwerksnummer

Die Bauwerksnummer kann mit dem Attribut bridge:ref= eingetragen werden.

Bauwerksnummer.jpg

Bauwerksnummer an Unterführung in Graach an der Mosel

Tags die in diesem Zusammenhang gebraucht werden

verschiedene Brückenarten

Schlüssel Wert Element Kommentar Darstellung / Rendering Foto
bridge yes Way Eine einfache Brücke, die Brückenkonstruktion kann mit bridge:structure=* näher beschrieben werden. Weißenberg - Nechern - Riegel-Mühle 10 ies.jpg
bridge aqueduct Way Ein Aquädukt ist eine Brückenkonstruktion zum Transport von Wasser (in einem Kanal oder einer Leitung) über ein Tal. Pont du gard.jpg
bridge boardwalk Way Ein in der Regel niedriger Bohlenweg über nassem oder sonst schwierigem Gelände, um den umliegenden Boden zu schützen und eine sichere Durchquerung der Stelle zu ermöglichen. Swampy But Pretty Bog In Fiordland NZ.jpg
bridge cantilever Way Eine Auslegerbrücke ist eine Brücke, bei welcher Teile des Tragwerks als Kragträger ausgeführt sind. Hudson River from Waryas Park in Poughkeepsie, NY 2.JPG
bridge covered Way Eine gedeckte Brücke ist eine Brücke mit einem Dach und ganz oder teilweise geschlossenen Seiten, in der Regel, um das Brückendeck vor Witterungseinflüsse zu schützen. Pont couvert (Routhierville).jpg
bridge low_water_crossing Way Auch bekannt als "Irische Brücke". Eine niedrige Brücke, die normalerweise knapp über Wasser ist aber bei höherem Wasserstand überflutet wird. Roanoke River low water crossing.jpg
bridge movable Way Bewegliche Brücken die entweder klappen oder drehen, heben oder senken. Benutze bridge:movable=* um die Eigenschaft genauer anzugeben. MovableBridge roll.gif
bridge trestle Way Trestle-Brücke oder auch Bockbrücke oder Gerüstpfeilerviadukt ist eine Brückenbauart, die aus einer Konstruktion mit Stützelementen kurzer Spannweite besteht. Rattlesnake Trestle.jpg
bridge viaduct Way Ein Viadukt ist eine lange Brücke aus vielen Segmenten, meist nicht besonders hoch. Railway Viaduct.jpg

This table is a wiki template with a default description in English. Editable here. Die deutsche Übersetzung kann hier bearbeitet werden.

Beispiel für eine Bundesstraße:

highway=primary 
+ bridge=yes
+ name=Schlossbrücke
+ layer=1

Komplexe Brücken

3 Brücken auf einmal

Zur Darstellung von komplexen Brücken, bei denen zwei oder mehrere Brücken einander kreuzen, wird der Schlüssel layer eingesetzt:

highway=Straße auf der Erdoberfläche

bridge=untere Brücke
+ layer=1

bridge=obere Brücke
+ layer=2

Es gibt fünf layer-Stufen nach oben (1 bis 5), und fünf nach unten (-1 bis -5).

Auf- oder absteigende Rampen erhalten keinen layer (außer, sie sind selbst gleichzeitig Brücken über andere Straßen).

Brücken mit mehreren Straßen/Wegen oder zusätzlichen Objekten

Derzeit gibt es zwei vorgeschlagene Wege um anzuzeigen, dass eine Brücke durch mehrere OSM-Wege repräsentiert wird oder zusätzliche Objekte enthält:

  • Mittels dem vorgeschlagenen man_made=bridge wird einfach nur der Umriss der Brücke gezeichnet. Die Straßen/Wege, welche die Brücke passieren, werden mit dem Umriss verbunden. Alle Brücken-spezifischen Eigenschaften wie layer, name, reference, usw. können direkt am Umriss angegeben werden. Fall die Brücke mehrere Ebenen aufweist, muss die vorgeschlagenen Relation verwendet werden.
  • Bei der vorgeschlagenen Relation bridge müssen alle Objekte der Brücke Mitglied der Relation sein und alle Brücken-spezifischen Attribute können direkt in der Relation eingetragen werden. Wenn die Brücke mehrere Ebenen aufweist, kann ausschließlich die Relation verwendet werden um alle Objekte der Brücke zusammenzufassen.

Kleine Brücken

Für kleine Brücken und Stege im Gelände können die beschriebenen Attribute ergänzt werden. Vorschläge dazu wurden im deutschen OSM-Forum diskutiert. Zusammenfassung Die Ergänzungen ermöglichen eine differenzierte Auswertung und Darstellung in Themenkarten z.B. für Wanderer, Radler, Rollstuhlfahrer, Reiter ...

Struktur die die Brücke stützt

Siehe auch

Taggingfehler

bridge=culvert - Wenn du Orte mit diesem Tag kennst, prüfe ob der Ort mit einem anderen Tag getaggt werden kann. Automatisches ändern ist unerwünscht, außer du bist dir wirklich sicher was du tust! Bitte benutze tunnel=culvert.