DE:Key:destination:ref

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search
Verfügbare Sprachen — Key:destination:ref
· Afrikaans · Alemannisch · aragonés · asturianu · azərbaycanca · Bahasa Indonesia · Bahasa Melayu · Bân-lâm-gú · Basa Jawa · Baso Minangkabau · bosanski · brezhoneg · català · čeština · dansk · Deutsch · eesti · English · español · Esperanto · estremeñu · euskara · français · Frysk · Gaeilge · Gàidhlig · galego · Hausa · hrvatski · Igbo · interlingua · Interlingue · isiXhosa · isiZulu · íslenska · italiano · Kiswahili · Kreyòl ayisyen · kréyòl gwadloupéyen · Kurdî · latviešu · Lëtzebuergesch · lietuvių · magyar · Malagasy · Malti · Nederlands · Nedersaksies · norsk bokmål · norsk nynorsk · occitan · Oromoo · oʻzbekcha/ўзбекча · Plattdüütsch · polski · português · português do Brasil · română · shqip · slovenčina · slovenščina · Soomaaliga · suomi · svenska · Tiếng Việt · Türkçe · Vahcuengh · vèneto · Wolof · Yorùbá · Zazaki · српски / srpski · беларуская · български · қазақша · македонски · монгол · русский · тоҷикӣ · українська · Ελληνικά · Հայերեն · ქართული · नेपाली · मराठी · हिन्दी · অসমীয়া · বাংলা · ਪੰਜਾਬੀ · ગુજરાતી · ଓଡ଼ିଆ · தமிழ் · తెలుగు · ಕನ್ನಡ · മലയാളം · සිංහල · ไทย · မြန်မာဘာသာ · ລາວ · ភាសាខ្មែរ · ⵜⴰⵎⴰⵣⵉⵖⵜ · አማርኛ · 한국어 · 日本語 · 中文(简体)‎ · 吴语 · 粵語 · 中文(繁體)‎ · ייִדיש · עברית · اردو · العربية · پښتو · سنڌي · فارسی · ދިވެހިބަސް
Public-images-osm logo.svg destination:ref
Zeichen 430-20 - Pfeilwegweiser zur Autobahn, StVO 2013.svg
Beschreibung
Benennt die Straßen, zu denen der Weg unmittelbar läuft
Gruppe: Properties
Für diese Elemente
sollte nicht über Punkten verwendet werdenkann Linien zugeordnet werdensollte nicht über Flächen verwendet werdenkann Relationen zugeordnet werden
Sinnvolle Kombinationen
Siehe auch
Status: Unbestimmt

Der Schlüssel destination:ref=* benennt die Straßennummern der folgenden Straßen (bspw. die Nummer der Autobahn, auf die Auffahrt führt).

Schlüssel

Schlüsselvariante 1 Schlüsselvariante 2 Gilt für Beschreibung
destination:ref destination:ref:to Weg Gibt die Richtung für den gesamten OSM-Weg an und ist daher nur bei Einbahnstraßen sinnvoll zu verwenden.
destination:ref:forward destination:ref:to:forward Richtung Gibt die Richtung aller Fahrspuren an, welche in die selbe Richtung führen wie der OSM-Weg selbst.
destination:ref:lanes destination:ref:to:lanes Fahrspuren Gibt die Richtung einzelner Fahrspuren des OSM-Weges an. Sinnvoll nur zusammen mit oneway=yes zu verwenden.
destination:ref:lanes:backward destination:ref:to:lanes:backward Fahrspuren Gibt die Richtung einzelner Fahrspuren an, welche in die entgegengesetzte Richtung führen wie der des OSM-Weges selbst.

Nur wenn die zu attributierende Linie eine Einbahnstraße ist, brauchen keine weiteren Richtungsangaben erfolgen. Ansonten sind die Unterschlüssel :forward oder :backward einzusetzen. Sie beziehen sich auf die Richtung der OSM-Linie. Sie werden immer an das Ende des Schlüssels gesetzt.

Bei fahrspurbezogenen Angaben wird die jeweilige Fahrtrichtung betrachtet und mit dem ganz linken Fahrstreifen für diese Richtung begonnen. Die Werte für die einzelnen Fahrspuren werden mit einem senkrechten Strich | voneinander getrennt.

Werte

Als Werte sind nur die Nummern der Straße zu verwenden, auf die der Weg unmittelbar führt. Falls weitere Straßen ausgeschildert sind, zu denen die Straße führt, auf die man aber nicht unmittelbar mündet, können mit destination:ref:to=* ergänzt werden. Dieser Schlüssel ist zum Beispiel bei Autobahnzubringern und deren Auffahrten sinnvoll.

Mehrere Nummern werden mit Semikolon ; getrennt.

Beispiele

Der Weg 4994004 stellt die Auffahrt auf die Bundesstraßen 243 und 248 in Richtung Seesen dar. Der Weg erhält: destination:ref=B 243;B 248 und destination=Seesen.

Die beiden Bundesstraßen führen im weiteren Verlauf zur Bundesautobahn 7, und das ist auch so ausgeschildert. Daher erhält der Weg zusätzlich destination:ref:to=A 7.
Neben dem A-7-Zeichen sind, ebenfalls in weißer Schrift auf blauem Grund, die Städte Hannover und Kassel aufgemalt. Der Weg erhält auf noch destination:to=Hannover;Kassel. Dies ist manchmal zur Unterscheidung nötig wenn eine Autobahn in beide Richtungen ausgeschildert ist.
Da neben dem A-7-Zeichen auch ein Autobahn-Zeichen (ähnlich Zeichen 330) zu sehen ist, fügt man zu guter Letzt auch noch destination:symbol=motorway hinzu.

Verbreitung

destination:ref


destination:ref:to


Siehe auch