DE:Key:incline

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search
Verfügbare Sprachen — Key:incline
· Afrikaans · Alemannisch · aragonés · asturianu · azərbaycanca · Bahasa Indonesia · Bahasa Melayu · Bân-lâm-gú · Basa Jawa · Baso Minangkabau · bosanski · brezhoneg · català · čeština · dansk · Deutsch · eesti · English · español · Esperanto · estremeñu · euskara · français · Frysk · Gaeilge · Gàidhlig · galego · Hausa · hrvatski · Igbo · interlingua · Interlingue · isiXhosa · isiZulu · íslenska · italiano · Kiswahili · Kreyòl ayisyen · kréyòl gwadloupéyen · Kurdî · latviešu · Lëtzebuergesch · lietuvių · magyar · Malagasy · Malti · Nederlands · Nedersaksies · norsk bokmål · norsk nynorsk · occitan · Oromoo · oʻzbekcha/ўзбекча · Plattdüütsch · polski · português · português do Brasil · română · shqip · slovenčina · slovenščina · Soomaaliga · suomi · svenska · Tiếng Việt · Türkçe · Vahcuengh · vèneto · Wolof · Yorùbá · Zazaki · српски / srpski · беларуская · български · қазақша · македонски · монгол · русский · тоҷикӣ · українська · Ελληνικά · Հայերեն · ქართული · नेपाली · मराठी · हिन्दी · অসমীয়া · বাংলা · ਪੰਜਾਬੀ · ગુજરાતી · ଓଡ଼ିଆ · தமிழ் · తెలుగు · ಕನ್ನಡ · മലയാളം · සිංහල · ไทย · မြန်မာဘာသာ · ລາວ · ភាសាខ្មែរ · ⵜⴰⵎⴰⵣⵉⵖⵜ · አማርኛ · 한국어 · 日本語 · 中文(简体)‎ · 吴语 · 粵語 · 中文(繁體)‎ · ייִדיש · עברית · اردو · العربية · پښتو · سنڌي · فارسی · ދިވެހިބަސް
Public-images-osm logo.svg incline
Incline17.jpg
Beschreibung
Steigung eines Weges
Gruppe: Properties
Für diese Elemente
kann Punkten zugeordnet wardenkann Linien zugeordnet werdensollte nicht über Flächen verwendet werdenuse on relations unspecified 
Status: Unbestimmt

Gibt die Steigung eines Weges an. Bei Straßen oft mit einem Verkehrszeichen markiert.

Verwendung

Die Linie muss am Anfang und Ende des steilen Abschnitts aufgetrennt werden. Die Linie sollte dann mit incline=*% und zutreffendem Prozentwert versehen werden. Als Wert für die Steigung ist hier das "praktische Maximum" (durchschnittliche Steigung über ein paar Meter auf steilstem Teilstück) zu wählen, nicht die durchschnittliche Steigung über die gesamte Länge.

Unterscheiden sich die Steigungen entlang der Linie deutlich, kann eine weitere Auftrennung erwogen werden.

Werte

Der Wert gibt das Verhältnis zwischen vertikaler und horizontaler Bewegung an (mit Prozentzeichen). Ein Wert von 100% würde also einem 45°-Winkel entsprechen (1 m Höhengewinn bei 1 m horizontaler Bewegung in Wegrichtung).

Positive Werte stehen für einen Anstieg in Zeichenrichtung der Linie, negative für ein Gefälle in Zeichenrichtung.

Ist die genaue Steigung unbekannt, kann die generelle Richtung der Steigung mit incline=up und incline=down angegeben werden: Sie stehen für einen Anstieg (up) bzw. ein Gefälle (down) in Wegrichtung.

Schätzungen

Im häufigen Fall, dass man den Wert nicht weiß — man weiß etwa nur, wo der Gipfel und wo das Tal ist — gibt es zwei Optionen:

  • komplett auf eine Prozentangabe verzichten, stattdessen incline=up für Anstiege bergauf in Richtung der Linie, incline=down für Gefälle in dieser Richtung. Diese Attribute werden etwa im Zusammenhang mit Treppen oft verwendet, sollten aber durch Prozentwerte ersetzt werden, sobald diese gemessen oder geschätzt wurden.
  • sehr groben Prozentwert schätzen und sinnvollerweise mit zusätzlichem Hinweis versehen (etwa FIXME=check incline)

Beispiele

Siehe auch