DE:Key:traffic_signals:arrow

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search
Verfügbare Sprachen — Key:traffic signals:arrow
· Afrikaans · Alemannisch · aragonés · asturianu · azərbaycanca · Bahasa Indonesia · Bahasa Melayu · Bân-lâm-gú · Basa Jawa · Basa Sunda · Baso Minangkabau · bosanski · brezhoneg · català · čeština · corsu · dansk · Deutsch · eesti · English · español · Esperanto · estremeñu · euskara · français · Frysk · Gaeilge · Gàidhlig · galego · Hausa · hrvatski · Igbo · interlingua · Interlingue · isiXhosa · isiZulu · íslenska · italiano · Kiswahili · Kreyòl ayisyen · kréyòl gwadloupéyen · Kurdî · latviešu · Lëtzebuergesch · lietuvių · magyar · Malagasy · Malti · Nederlands · Nedersaksies · norsk bokmål · norsk nynorsk · occitan · Oromoo · oʻzbekcha/ўзбекча · Plattdüütsch · polski · português · română · shqip · slovenčina · slovenščina · Soomaaliga · suomi · svenska · Tagalog · Tiếng Việt · Türkçe · Vahcuengh · vèneto · Wolof · Yorùbá · Zazaki · српски / srpski · беларуская · български · қазақша · македонски · монгол · русский · тоҷикӣ · українська · Ελληνικά · Հայերեն · ქართული · नेपाली · मराठी · हिन्दी · भोजपुरी · অসমীয়া · বাংলা · ਪੰਜਾਬੀ · ગુજરાતી · ଓଡ଼ିଆ · தமிழ் · తెలుగు · ಕನ್ನಡ · മലയാളം · සිංහල · བོད་ཡིག · ไทย · မြန်မာဘာသာ · ລາວ · ភាសាខ្មែរ · ⵜⴰⵎⴰⵣⵉⵖⵜ ⵜⴰⵏⴰⵡⴰⵢⵜ‎ · አማርኛ · 한국어 · 日本語 · 中文(简体)‎ · 中文(繁體)‎ · 吴语 · 粵語 · ייִדיש · עברית · اردو · العربية · پښتو · سنڌي · فارسی · ދިވެހިބަސް
Public-images-osm logo.svg traffic_signals:arrow
TrafficSignalsArrowA.jpg
Beschreibung
Tastbarer Pfeil am Signal-Anforderungsgerät einer Fußgängerampel
Gruppe: Accessibility
Für diese Elemente
kann Punkten zugeordnet wardenkann Linien zugeordnet werdensollte nicht über Flächen verwendet werdensollte nicht über Relationen verwendet werden
Erfordert
Wikidata
Wikidata-logo.svgDurchsuche Wikidata
Status: in Benutzung

traffic_signals:arrow=yes/no wird zusammen crossing=traffic_signals verwendet um anzugeben, dass an den Signal-Anforderungsgeräten von Fußgängerampeln tastbare Pfeile für blinde Menschen angebracht sind/fehlen, die in die Richtung zeigen, in die die Fußgänger (bei grün) gehen. Da diese Pfeile meist nur an Signal-Anforderungsgeräten (Tastern) angebracht werden können, müssen Letztere an der Fußgängerampel vorhanden sein (button_operated=yes).

Knöpfe (mit Pfeil) als Vibrationsgeber

Die Pfeile befinden sich meistens auf Knöpfen, die einen Teil des Signal-Anforderungsgerätes der Fußgängerampel bilden. Bei einigen Ampelanlagen sind diese Knöpfe drückbar. Dies ist eine Funktion für Blinde um:

  • Generell "grün" für die Fußgänger anzufordern. Kann von Blinden anstelle des Berührens/Drückens der Vorderseite des Ampel-Tasters verwendet werden.
  • Bei "grün" für die Fußgänger eine Vibration anzufordern. Während der Grünphase vibriert dann der Knopf mit dem Pfeil. Wenn diese Funktion an der Ampel verfügbar ist, sollte zusätzlich traffic_signals:vibration=yes gesetzt werden.

Die Knöpfe als Objekt mit Pfeil darauf einerseits und als zusätzlich drückbarer Knopf mit Vibration andererseits sind dabei jedoch zwei verschiedene Dinge. Es gibt auch sehr viele Ampeln mit Pfeil am (vermeintlichen) Knopf des Ampeltasters, aber ohne Vibrationsfunktion.


Weitere Hinweise

traffic_signals:arrow=yes sollte nur dann gesetzt werden, wenn alle Taster der Fußgängerampel-Anlage, die der entsprechende Node (bzw. Way) repräsentiert, mit jeweils einem Pfeil ausgestattet sind. In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass zwar Pfeile vorhanden sind, diese sind oder einer davon ist aber unbrauchbar. So können Ampeltaster z. B. durch Vandalismus beschädigt oder zerstört werden, oder die Pfeile zeigen z. B. in die falsche Richtung. In solchen Fällen sollte der Fußgängerampel am besten eine blind:description:lg=* hinzugefügt werden. Dort können dann entsprechende Details eingetragen werden. Dies macht aber in der Regel nur dann Sinn, wenn der Schaden oder Mangel am Pfeil von Dauer ist.

Rendering

Soll bei der Look and Listen Map gerendert werden.

Siehe auch