DE:OSM Map On UI-View

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search
Verfügbare Sprachen — OSM Map On UI-View
· Afrikaans · Alemannisch · aragonés · asturianu · azərbaycanca · Bahasa Indonesia · Bahasa Melayu · Bân-lâm-gú · Basa Jawa · Baso Minangkabau · bosanski · brezhoneg · català · čeština · dansk · Deutsch · eesti · English · español · Esperanto · estremeñu · euskara · français · Frysk · Gaeilge · Gàidhlig · galego · Hausa · hrvatski · Igbo · interlingua · Interlingue · isiXhosa · isiZulu · íslenska · italiano · Kiswahili · Kreyòl ayisyen · kréyòl gwadloupéyen · Kurdî · latviešu · Lëtzebuergesch · lietuvių · magyar · Malagasy · Malti · Nederlands · Nedersaksies · norsk bokmål · norsk nynorsk · occitan · Oromoo · oʻzbekcha/ўзбекча · Plattdüütsch · polski · português · português do Brasil · română · shqip · slovenčina · slovenščina · Soomaaliga · suomi · svenska · Tiếng Việt · Türkçe · Vahcuengh · vèneto · Wolof · Yorùbá · Zazaki · српски / srpski · беларуская · български · қазақша · македонски · монгол · русский · тоҷикӣ · українська · Ελληνικά · Հայերեն · ქართული · नेपाली · मराठी · हिन्दी · অসমীয়া · বাংলা · ਪੰਜਾਬੀ · ગુજરાતી · ଓଡ଼ିଆ · தமிழ் · తెలుగు · ಕನ್ನಡ · മലയാളം · සිංහල · ไทย · မြန်မာဘာသာ · ລາວ · ភាសាខ្មែរ · ⵜⴰⵎⴰⵣⵉⵖⵜ · አማርኛ · 한국어 · 日本語 · 中文(简体)‎ · 吴语 · 粵語 · 中文(繁體)‎ · ייִדיש · עברית · اردو · العربية · پښتو · سنڌي · فارسی · ދިވެހިބަސް

Einführung

APRS (Automatic Position Reporting System) ist ein häufig benutztes System in der [Amateurfunk] Gemeinschaft. Die Gundidee ist einen GPS Empfänger an einen Funksender zu hängen, und periodische die GPS Position zu übermittlen. Ein sehr beliebtes Programm dafür ist UI-View. Um den Standort einer Station darzustellen, braucht UI-View eine Grafikdatei die die Karte enthält, und eine Kalibrationdatei, um die Karte richtig zu positionnieren.

TAHO.EXE (ab Version 2.07) kann solche Dateien aus den OSM Daten erzeugen.

Taho.exe für UI-View Benutzung

Installation von Taho.exe

Das Software braucht keine wirklische Installation. Nur die letzte ausführbare Datei herunterladen, und irgendwo auf die Festplatte entzippen. [1]

Benutzung (vereinfachte Version)

  1. Interessantes Gebiet in OpenStreetmap wählen
  2. Kopieren-Einfügen des HTML Export Links in Taho.exe
  3. Ein Klick später steht die Karte zu Verfügung

Benutzung (Schritt für Schritt)

(Römische Zahlen verweisen auf Schreenshots)

  1. taho.exe starten, der Standard-Browser startet in einem anderen Fenster, mit der OpenStreetMap export Seite
  2. Im Browser das Gebiet ungefähr wählen. Doppelklicken, "Klicken und Ziehen", Scrollen per Mausrad sind möglische Aktionen. Außerdem kann man die Bedienelemente zum zoomen und scrollen benutzen.
  3. Auf "Einen anderen Bereich manuell auswählen" (I) klicken
  4. Auf der Karte, ein Rechteck des Gebiets aufziehen(II)
  5. Auf "HTML zum Einbinden " auf der linken Seite der Karte klicken. Das "Ausgabe" Feld sollte schon selektiert sein. Sonnst selektieren. (III)
  6. Das gesamte Ausgabefeld kopieren, mit Strg+C oder rechter Maustaste und "kopieren" (IV)
  7. Das Hauptfenster von Taho.exe in den Vordergrund bringen.
  8. Kopierten Link in das entsprechende Eingabefeld einfügen, per Strg+V oder per rechter Maustast und "Einfügen" (V)
  9. Auf "aus URL holen" klicken (VI)
  10. Reiter "Pixelkarte" wählen
  11. "Größe" auf "Frei (ganzer Bereich in 1 File)" setzen (VIII)
  12. Datenquelle und Overlays wählen (typischerweise mapnik für die ersten Versuche). Die Overlays sind teilweise transparente Tiles die über die Basiskarte gelegt werden können und Infoprmationen wie z.B. Höhenlinien enthalten (IX & X)
  13. "Kal. Files" Feld: UI-View auswählen (XI)
  14. Unter Ausgabe das gewünschte Zielverzeichnis auswählen (Normalerweise C:\Programme\UI-View32\MAPS). Um nicht das Standardverzeichnis zu nutzen muß "Auto" deaktiviert werden.
  15. Auf "Erstelle Karten" klicken (XII)
  16. Die Kartendatei (*.png) und die Kalibrirungsdatei (*.inf) werden in das ausgewählte Verzeichnis geschrieben.
  17. UI-View starten, oder in den Vordergrund holen falls es schon laüft
  18. Die neue Karte kann man mit der "F2" Taste laden, oder mit dem Menu "map / Load a map"

Tips

  • Man kann beliebig viele Karten ins UI-View Kartenvereichnis legen. Bitte auch Osmarender Karten versuchen
  • Um die Kartennamen im UI-View zu ändern, muss man die dritte Zeile in der kalibrationdatei (*.inf) ändern. Das kann man mit dem Notpad einfach machen.

Enjoy your new map!

Screenshots

Taho osm export.png Taho settings ui view.png Taho notepad ui view.jpg Ui-view select map.jpg

Referenzen

Mehr Informationen über Taho

Aktuelle Version (Binary und Quellcode) von TAHO.EXE: [2]