DE:Open Historical Map

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search
Verfügbare Sprachen — Open Historical Map
· Afrikaans · Alemannisch · aragonés · asturianu · azərbaycanca · Bahasa Indonesia · Bahasa Melayu · Bân-lâm-gú · Basa Jawa · Baso Minangkabau · bosanski · brezhoneg · català · čeština · dansk · Deutsch · eesti · English · español · Esperanto · estremeñu · euskara · français · Frysk · Gaeilge · Gàidhlig · galego · Hausa · hrvatski · Igbo · interlingua · Interlingue · isiXhosa · isiZulu · íslenska · italiano · Kiswahili · Kreyòl ayisyen · kréyòl gwadloupéyen · Kurdî · latviešu · Lëtzebuergesch · lietuvių · magyar · Malagasy · Malti · Nederlands · Nedersaksies · norsk bokmål · norsk nynorsk · occitan · Oromoo · oʻzbekcha/ўзбекча · Plattdüütsch · polski · português · português do Brasil · română · shqip · slovenčina · slovenščina · Soomaaliga · suomi · svenska · Tiếng Việt · Türkçe · Vahcuengh · vèneto · Wolof · Yorùbá · Zazaki · српски / srpski · беларуская · български · қазақша · македонски · монгол · русский · тоҷикӣ · українська · Ελληνικά · Հայերեն · ქართული · नेपाली · मराठी · हिन्दी · অসমীয়া · বাংলা · ਪੰਜਾਬੀ · ગુજરાતી · ଓଡ଼ିଆ · தமிழ் · తెలుగు · ಕನ್ನಡ · മലയാളം · සිංහල · ไทย · မြန်မာဘာသာ · ລາວ · ភាសាខ្មែរ · ⵜⴰⵎⴰⵣⵉⵖⵜ · አማርኛ · 한국어 · 日本語 · 中文(简体)‎ · 吴语 · 粵語 · 中文(繁體)‎ · ייִדיש · עברית · اردو · العربية · پښتو · سنڌي · فارسی · ދިވެހިބަސް
Ohm logo small.png

Open Historical Map (http://openhistoricalmap.org) ist ein Projekt, das die OSM-Infrastruktur nutzt, um eine Karte mit historischen Daten erstellen zu können. Es können grundsätzlich die gleichen Objektarten gemappt werden, die auch bei OpenStreetMap gemappt werden oder würden. Dabei liegt der Fokus auf Strukturen, die heute nicht mehr existieren. Natürlich sind aktuell bestehende Daten und Objekte genauso bei OHM relevant, da sie seit einer bestimmten Zeit in der Vergangenheit existieren.

Open Historical Map nutzt eine eigene, von OSM unabhängige Datenbank.

In OHM editieren

Editoren

Es können die Editoren iD, Potlach und JOSM genutzt werden.

Der iD-Editor ist wie bei OpenStreetMap in openhistoricalmap.org integriert.

Um JOSM für das Editieren in OHM zu nutzen, muss unter Bearbeiten -> Einstellungen -> Verbindungseinstellungen der OHM-Server als zu verwendender eingestellt werden. Dazu muss das Kästchen "Standard OSM-Server-URL verwenden" deaktiviert werden und als OSM-Server-Adresse "http://www.openhistoricalmap.org/api/" (ohne Anführungszeichen) eingegeben werden. Ansonsten ist das Verfahren gleich wie bei OSM, mit dem Unterschied, dass nun Daten von der OHM-Datenbank heruntergeladen und dort hochgeladen werden.

Attribute (Tags)

Grundsätzlich werden die Attribute in OHM so verwendet, wie es auch in OSM der Fall ist.

start_date und end_date

Zentral in OHM ist die Verwendung der start_date=* und (falls nicht mehr existent) end_date=*-Schlüssel. Momentan werden auf der OHM-Karte alle Daten unabhängig vom start_date oder end_date angezeigt. Ein wichtiges Element in Open Historical Map wird aber die noch zu implementierende Funktion sein, sich die Karte zu einem bestimmten Datum anzusehen - also z. B. die Welt am 1. Januar 1800. Die Werte von start_date und end_date legen dann fest, in welchem Zeitraum ein Objekt auf der Karte angezeigt wird.

Die Werte von start_date und end_date werden im Format JJJJ-MM-TT eingegeben. Kennt man ein Datum nur ungenau, ist sowohl die Form JJJJ-MM als auch JJJJ möglich. Kommen mehrere Jahre in Betracht, kann mit zwei Punkten ("..") ein fraglicher Zeitraum angegeben werden. Theoretisch möglich sind auch nach einer Seite unbegrenzte Zeiträume, die mit "before" und "after" umgesetzt werden können. Gerade "after" ist aber in der Regel nicht sinnvoll.

Beispiele:

  • 2008-10-14 - am 14. Oktober 2008
  • 2008-10 - im Oktober 2008
  • 2008 - im Jahr 2008
  • 2008-10-14..2008-10-17 - zwischen dem 14. und 17. Oktober 2008
  • 2001..2008 - zwischen 2001 und 2008
  • before 2008 - vor 2008
  • after 2008 - nach 2008

→ siehe start_date=* für weitere Möglichkeiten. Achtung: Nicht genau einzugrenzende Angaben wie ~2008 werden auf einer Zeitachse nicht darzustellen sein, da die mögliche Spannweite von einem Tag bis zu unendlich reichen kann.

Vollständige Beispiele in OHM:

  • Ein Gebäude, das 1774 erbaut und 1854 abgerissen wurde: Link
  • Ein Supermarkt, der im November 1975 eröffnet wurde und irgendwann zwischen 2005 und 2012 aufgegeben wurde: Link

Weitere Attribute mit Zeitbezug

Während sich start_date und end_date auf den Beginn und das Ende der Existenz des Objekts an sich beziehen, können sich auch bestimmte Eigenschaften des Objekts mit der Zeit ändern, so z. B. der Name und die Adresse eines Geschäfts usw. Dabei ist aber zu überlegen, ab wann es sich eher um ein neues Geschäft, um beim Beispiel zu bleiben, und damit um einen weiteren anzulegenden Punkt handelt.

Änderungen verschiedener Attribute können durch Verwendung des Date namespace dargestellt werden. Auch hier gilt wieder das Format JJJJ-MM-TT, nur hier in einer von-bis-Angabe innerhalb eines Schlüssels. Hier sollten zunächst einmal nur Daten berücksichtigt werden, deren Genauigkeit innerhalb eines Jahres liegt, also keine Verwendung von "..". Der Zeitraum wird mit zwei Strichen gekennzeichnet "--", wenn jeweils nur eine Jahresangabe vorliegt, reicht auch ein Strich "-".

Wenn sich ein Attribut während der Lebenszeit eines Objektes nicht geändert hat, ist die Verwendung des date namespace auch nicht notwendig.

Der date namespace kann wie folgt angewendet werden:

  • <key>:<jahr>-<jahr>=...
  • <key>:<datum>--<datum>=...
  • <key>:<jahr>-=...
  • <key>:<datum>--=...

Beispiel: Noch existierende Straße mit einer außergewöhnlich gut dokumentierten Vergangenheit:

  • highway = pedestrian
  • highway:1932-1974 = primary
  • highway:1974- = pedestrian
  • maxspeed = 30
  • maxspeed:1957--1992-05 = 50
  • maxspeed:1992-05-- = 30
  • name = Konrad-Adenauer-Straße
  • name:1871-1933 = Kaiserstraße
  • name:1933-1945 = Adolf-Hitler-Straße
  • name:1945-1953 = Stalinstraße
  • name:1953-1990 = Ernst-Thälmann-Straße
  • name:1990- = Konrad-Adenauer-Straße
  • ref = B 96
  • ref:1932-1960 = R 96
  • ref:1960-1990 = F 96
  • ref:1990- = B 96
  • surface = paved
  • surface:1890-1927 = cobblestone
  • surface:1927- = paved


Wie im Beispiel zu sehen, sollte bei der Verwendung des date namespace auch der jeweilige Schlüssel ohne Zeitbezug verwendet werden und mit dem zeitlich letzten Wert versehen werden (z. B. building=residential, wenn building:1950-1970=industrial und building:1970-1980=residential). Damit ist u.a. gewährleistet, dass Editoren das Objekt korrekt anzeigen.

→ siehe Date namespace (englisch) für weitere Information.

Siehe auch

Community

Die meisten Diskussionen laufen momentan über die Mailing-Liste (Info). Hier ist, auch aufgrund der noch relativ kleinen Community, englisch die üblicherweise verwendete Sprache. Natürlich kann auch im OSM-Forum auf englisch oder dort unter users: Germany auf deutsch ein OHM-Diskussionsthema eröffnet werden.