DE:QGIS-Tutorial

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

Eine Beschreibung des Programms ist unter DE:QGIS zu finden.

Installation

QGIS kann so installiert werden:

Für Windows, lade den Installer herunter (181-191 MB) und starte ihn. Die Installation erfolgt dann automatisch.
Für andere Plattformen stehen auf dieser Seite ebenso eine Anleitung und Installationspakete zur Verfügung.

Programmfenster

Version 2.2

Oben findest Du ein Menü, darunter eine Werkzeugleiste mit Icons. Eine Erklärung zur Bedeutung erhältst Du, wenn Du den Mauszeiger darauf setzt.

Links werden in einer Spalte alle verfügbaren Layer angezeigt.

Im Hauptfenster werden Karte, Daten, Luftbilder angezeigt.

Anzeige von Shape-Dateien

Shape-Dateien [1] sind Vektor-Dateien. Öffnen kannst du sie mit dem Icon "Vektor-Layer hinzufügen". Um die Datei anzuzeigen muss das Koordinatenbezugsystem (KBS) eingestellt sein, unter der das Shape erstellt wurde. Das KBS findet man ganz unten rechts hinter dem kleinen Icon "KBS-Status". Dort kann man das KBS aus einer langen Liste auswählen. OSM-Daten liegen immer als geographische Koordinaten, also unprojeziert vor. Das KBS heisst dann WGS84 (EPSG-Code 4326). Andere übliche KBS für unsere Gegend sind Gauß-Krüger Streifen 4 (EPSG: 31568) oder ETRS 89 / UTM 32N (EPSG: 25832). Projekteigenschaften -> (Checkbox "On-The-Fly-KBS-Transformation aktivieren" -> Koordinatensystem suchen, auswählen, anwenden). Bei QGIS sollte man das "On-The-Fly" bei jedem Projekt einstellen (ist leider nicht default), standardmäßig wird bei neuen Projekten WGS84 verwendet, muss also für originale OSM-Daten nicht eingestellt werden.

Weblinks