DE:Simple 3D Buildings

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search
Verfügbare Sprachen
Deutsch English 日本語 polski русский

Diese Seite beschreibt Tags für grundlegende 3D-Attribute von Gebäuden.

Die folgenden Tagging-Methoden sind Ergebnisse des 2. 3D-Workshop Garching, dort einigten sich die meisten 3D-Entwickler auf die Unterstützung einer einheitlichen Teilmenge von Tags in ihren Programmen. Grundsätzlich beschreiben wir das Volumen eines Gebäudes unter Verwendung von zwei Arten von Flächen. Gebäudeumrisse für den allgemeinen Bereich eines komplexen Gebäudes und Gebäudeteile. Beide können unterschiedliche Höhen oder andere Attribute besitzen.

Gebäudeumriss

Zwei Flächen mit building:part in einer Gebäudefläche (building)

Der Gebäudeumriss wird als Fläche mit building=* gemappt. Er umschließt jede Fläche, die von einem Gebäudeteil überdeckt wird. Andere Tags, die sich auf das gesamte Gebäude beziehen (z.B. Adresse, falls zutreffend) müssen am Gebäudeumriss markiert werden.

Gebäudeteile

Wenn einige Teile des realen Gebäudes unterschiedliche Attribute (z.B. Höhe) haben, können sie als zusätzliche Flächen modelliert werden. Diese werden mit building:part=yes markiert.

Bitte beachte: Sobald an einem Gebäude eine Fläche als Gebäudeteil building:part=yes vorhanden ist, wird der Gebäudeumriss nicht mehr für Volumen-Rendering berücksichtigt, es sei denn er wird auch als Gebäudeteil markiert. Zum Beispiel (bestehend aus 3 Objekten (grün, blau, beige)):

building=* Gebäudeumriss
(4) height=* Gesamthöhe
building:part=yes Gebäudeteil (Kirchenschiff)
(2) height=* Gesamthöhe des Gebäudeteils
(1) roof:height=* Höhe des Dachs
roof:shape=gabled Dachform (rot)
building:levels=* Etagen (ohne Dach)
roof:levels=* Etagen im Dachgeschoss (rot)
building:part=yes Gebäudeteil (Kirchturm)
(4) height=* Gesamthöhe des Gebäudeteils
(3) roof:height=* Höhe des Dachs
roof:shape=pyramidal Dachform (braun)
building:levels=* Etagen (ohne Dach)
roof:levels=* Etagen im Dachgeschoss (braun)
weitere Eigenschaften z.B. colour, material
Relation type=building
Kirche 3D klein.jpg

Jedes Dach gehört zum jeweiligen building:part=*. Die farbige Trennung dient lediglich der besseren Orientierung.

Die folgenden Tags können sowohl auf Gebäudeumrisse als auch -teile angewandt werden.

Höhe

schematisches Beispiel von Stockwerk- und Höhentagging
Key Kommentar
height=* Abstand zwischen dem niedrigsten möglichen Punkt mit Bodenkontakt und der Oberseite des Daches des Gebäudes, ohne Antennen, Turmspitzen und andere Geräte auf dem Dach.
min_height=* Ungefähre Höhe unterhalb der Gebäudestruktur.

Beachte, dass, wenn min_height verwendet wird, die Höhe immer noch als der Abstand vom Boden zu der Oberseite der Struktur definiert ist. Eine "Brücke" mit 3 Meter Höhe, bei der der untere Teil 10 Meter über dem Boden positioniert ist, hat min_height = 10 und height = 13.

building:levels=* Anzahl der Etagen des Gebäudes über dem Boden (ohne Etagen im Dach siehe roof:levels).

Wenn neue Gebäude gemappt werden, versuche ein Höhe anzugeben. Versuche building:levels=* nur zusätzlich zu einer Höhe einzutragen!

building:min_level=* Etagen die in einem Gebäudeteil ausgelassen werden sollen, analog zu min_height.

Dach

Die Dachform kann aus einem Katalog bekannter Typen gewählt werden. Zusätzliche Dachformen können später eingeführt werden, einschließlich der fortgeschrittenen Ansätze für die manuelle Modellierung (z.B. User:Aschilli/ProposedRoofLines).

Image Roof0 0.jpg Roof1 0.jpg Roof2 0.jpg Roof2 3.jpg Roof2 4.jpg Roof2 5.jpg Roof4 0.jpg Roof4 2.jpg Roof5 6.jpg Roof8.jpg Roof5 0.jpg
roof:shape flat skillion gabled half-hipped hipped pyramidal gambrel mansard dome onion round

Bei Dächern mit einem First wird angenommen, dass der First parallel zur längsten Seite des Gebäudes verläuft. Aber es kann explizit markiert werden mit roof:orientation=along/across. Auch hier können einige Dächer (z.B. quadratische Gebäude) nicht genau mit den einfachen Techniken auf dieser Seite beschrieben bzw. modelliert werden. Für einige Dachformen wie sawtooth ist diese Technik nicht eindeutig.

Es kann entweder roof:height=* für die Dachhöhe in Meter oder roof:angle=* für die Dachneigung in Grad genutzt werden. roof:levels=* definiert die Anzahl der Etagen im Dach die noch nicht durch building:levels erfaßt sind.

Oberflächen

Key Kommentar
building:colour=* Farbe der Gebäudefassade. Siehe colour=* für mögliche Werte.
roof:colour=* Farbe das Daches. Siehe colour=* für mögliche Werte.
building:material=* Sichtbares Gebäudematerial der Gebäudefassade <TODO>
roof:material=* Sichtbares Gebäudematerial des Daches <TODO>

Gebäuderelation

Eine Relation markiert mit type=building faßt Gebäudeumriss und alle Gebäudeteile zusammen. Es wird empfohlen, die Relation zu verwenden, wenn das Gebäude mindestens ein Gebäudeteil besitzt.

Demo-Gebiete

Um es der Community so einfach wie möglich zu machen, wurden Details nach diesem Schema bereits in folgenden Gebieten erfasst:

3D examples

Anwendungen

Die folgenden 3D Anwendungen machen bereits Gebrauch von oben beschriebenen Schema:

  • OSM2World (teilweise Unterstützung, Vorbereitung der Umsetzung der restlichen Features für den 0.2.0 Release)
  • Kendzi3d (teilweise Unterstützung (z.B. fehlende Unterstützung für Relation), restliche Funktionen bald)
  • OSM-3D (teilweise Unterstützung, siehe DE:OSM-3D#Gebäude)
  • Android 3D mapping SDK [2] (unterstützt bisher nur Höhenattribut)
  • f4-group Interaktiv 3GL, hier z.B. Passau
  • ...