DE:Tag:natural=saddle

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search
Verfügbare Sprachen — Tag:natural=saddle
· Afrikaans · Alemannisch · aragonés · asturianu · azərbaycanca · Bahasa Indonesia · Bahasa Melayu · Bân-lâm-gú · Basa Jawa · Baso Minangkabau · bosanski · brezhoneg · català · čeština · dansk · Deutsch · eesti · English · español · Esperanto · estremeñu · euskara · français · Frysk · Gaeilge · Gàidhlig · galego · Hausa · hrvatski · Igbo · interlingua · Interlingue · isiXhosa · isiZulu · íslenska · italiano · Kiswahili · Kreyòl ayisyen · kréyòl gwadloupéyen · Kurdî · latviešu · Lëtzebuergesch · lietuvių · magyar · Malagasy · Malti · Nederlands · Nedersaksies · norsk bokmål · norsk nynorsk · occitan · Oromoo · oʻzbekcha/ўзбекча · Plattdüütsch · polski · português · português do Brasil · română · shqip · slovenčina · slovenščina · Soomaaliga · suomi · svenska · Tiếng Việt · Türkçe · Vahcuengh · vèneto · Wolof · Yorùbá · Zazaki · српски / srpski · беларуская · български · қазақша · македонски · монгол · русский · тоҷикӣ · українська · Ελληνικά · Հայերեն · ქართული · नेपाली · मराठी · हिन्दी · অসমীয়া · বাংলা · ਪੰਜਾਬੀ · ગુજરાતી · ଓଡ଼ିଆ · தமிழ் · తెలుగు · ಕನ್ನಡ · മലയാളം · සිංහල · ไทย · မြန်မာဘာသာ · ລາວ · ភាសាខ្មែរ · ⵜⴰⵎⴰⵣⵉⵖⵜ · አማርኛ · 한국어 · 日本語 · 中文(简体)‎ · 吴语 · 粵語 · 中文(繁體)‎ · ייִדיש · עברית · اردو · العربية · پښتو · سنڌي · فارسی · ދިވެހިބަސް
Public-images-osm logo.svg natural = saddle
Saddle img.png
Beschreibung
Mit diesem Attribut wird ein Sattelpunkt markiert.
Kartensymbol
Saddle-8.svg
Für diese Elemente
kann Punkten zugeordnet wardensollte nicht über Linien verwendet werdensollte nicht über Flächen verwendet werdenuse on relations unspecified 
Sinnvolle Kombinationen
Status: Akzeptiert

Erläuterung

Ein Bergsattel oder topografischer Sattel ist die Umgebung eines Sattelpunktes. Ein Sattelpunkt ist der niedrigste Punkt in einem Bergrücken oder Kammverlauf und zugleich der höchste Punkt zwischen den angrenzenden Tälern. Der Sattel bildet oftmals die Wasserscheide zwischen unterschiedlichen Einzugsgebieten von Flüssen.

Bergsattel werden im allgemeinen Sprachgebrauch oft auch Pass oder Gebirgspass genannt (siehe Wikipedia). Das Wort Pass ist aber mehrdeutig und deshalb missverständlich. Es kann damit sowohl der Sattel als auch der Verkehrsweg (z.B. Brennerpass) mit Straßen, Eisenbahn, Wanderweg, Radweg, usw. gemeint sein.

Anders als im allgemeinen Sprachgebrauch werden in OpenStreetMap diese Begriffe eindeutig unterschieden. Bei dem hier besprochenen Attribut natural=saddle geht es um den Bergsattel. Für den Weg siehe mountain_pass=*. Zu beachten ist, dass der Weg nicht immer genau durch den Sattelpunkt führt, so dass der höchste Punkt auf dem Weg und der Sattelpunkt an unterschiedlichen Orten mit unterschiedlichen Höhen liegen können, insbesondere in Mittelgebirgen und Hügelländern.

Sattelpunkte sind häufig Bezugspunkte zur Definition von Grenzlinien zwischen Gebieten wie Staaten, Bundesländern und Landkreisen.

Gebrauch

Ein Bergsattel wird durch seinen Sattelpunkt markiert.

  • natural=saddle
  • name=Älpelesattel
  • ele=1772 Höhe des Sattelpunktes in m über Meeresspiegel (WGS 84)
  • direction=north Himmelsrichtung der Tallinie des Sattels. (Die Tallinie verbindet die Täler auf den Seiten des Sattelpunktes.)

Darstellung

Je nach Zoom-Stufe wird ein Symbol (Saddle.png), der Name und die Höhe angezeigt (vgl. natural=peak).

Beispiel: Saddle text 1.png