DE:Tag:route=ferry

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search
Verfügbare Sprachen — Tag:route=ferry
· Afrikaans · Alemannisch · aragonés · asturianu · azərbaycanca · Bahasa Indonesia · Bahasa Melayu · Bân-lâm-gú · Basa Jawa · Baso Minangkabau · bosanski · brezhoneg · català · čeština · dansk · Deutsch · eesti · English · español · Esperanto · estremeñu · euskara · français · Frysk · Gaeilge · Gàidhlig · galego · Hausa · hrvatski · Igbo · interlingua · Interlingue · isiXhosa · isiZulu · íslenska · italiano · Kiswahili · Kreyòl ayisyen · kréyòl gwadloupéyen · Kurdî · latviešu · Lëtzebuergesch · lietuvių · magyar · Malagasy · Malti · Nederlands · Nedersaksies · norsk bokmål · norsk nynorsk · occitan · Oromoo · oʻzbekcha/ўзбекча · Plattdüütsch · polski · português · português do Brasil · română · shqip · slovenčina · slovenščina · Soomaaliga · suomi · svenska · Tiếng Việt · Türkçe · Vahcuengh · vèneto · Wolof · Yorùbá · Zazaki · српски / srpski · беларуская · български · қазақша · македонски · монгол · русский · тоҷикӣ · українська · Ελληνικά · Հայերեն · ქართული · नेपाली · मराठी · हिन्दी · অসমীয়া · বাংলা · ਪੰਜਾਬੀ · ગુજરાતી · ଓଡ଼ିଆ · தமிழ் · తెలుగు · ಕನ್ನಡ · മലയാളം · සිංහල · ไทย · မြန်မာဘာသာ · ລາວ · ភាសាខ្មែរ · ⵜⴰⵎⴰⵣⵉⵖⵜ · አማርኛ · 한국어 · 日本語 · 中文(简体)‎ · 吴语 · 粵語 · 中文(繁體)‎ · ייִדיש · עברית · اردو · العربية · پښتو · سنڌي · فارسی · ދިވެހިބަސް
Public-images-osm logo.svg route = ferry
Ferry.Viking.line.mariella.800px.jpg
Beschreibung
Fährrouten
Für diese Elemente
sollte nicht über Punkten verwendet werdenkann Linien zugeordnet werdensollte nicht über Flächen verwendet werdenkann Relationen zugeordnet werden
Sinnvolle Kombinationen
Status: In Benutzung

Bezeichnet die Route einer Fährlinie auf See oder in Binnengewässern.

Anwendung

Verwende route=ferry um die Fährlinie zu markieren. Der Tag kann auf einen einzelnen Weg Way oder auf eine Relation Relation die mehrere Wege enthält (die aneinander grenzen) angewendet werden.

Die Nutzung einer Relation ist komplizierter und für einfache Fährlinien oft nicht nötig. Sie ist für sehr lange Fähren oder Linien, die sich einen Weg mit gemeinsamen Merkmalen (z.B. andere Fährlinien) teilen. Eine Relation ist bei anderen Typen von Transportrouten Standard. Siehe Relation:route und weitere Details unter Cycle routes.

Man sollte darauf achten, daß die Fährlinien an jedem Ende mit einem Landweg verbunden ist. Verbinde nicht zwei unterschiedliche Teile der Route mit Landteilen. Die Wege sollten wie ein V gezeichnet werden, nicht wie ein Y (das mit dem unteren Teil an den Landweg knüpft). Anders gesagt, an einen Fährhafen, Pier oder Hafen, an dem mehrere Fährlinien ankommen, sollte jede der Routen einzeln eingezeichnet und mit ihm verbunden sein. Dies ist wichtig damit das Routing korrekt funktioniert. Die Verbindung sollte auf einem Knoten sein der auf der Küstenlinie liegt.

Beim markieren von Fährlinien reicht ein stark vereinfachter Weg aus. Es ist nicht nötig alle GPS Wegpunkte aufzunehmen.

Kann für große Autofähren, aber auch für kleine Personenfähren über Flüsse und Seen, verwendet werden. Seilfähren hängen an einem über den Fluss gespannten Drahtseil und bewegen sich durch schräges Anstellen gegen die Strömung. Das Drahtseil bildet ein Flusshindernis.

Tags die in diesem Zusammenhang gebraucht werden

Mit folgenden Zugangsregelungen kann festgelegt werden um wechen Type Fähre es sich handelt:

  • motor_vehicle=yes - Fähre für Kraftfahrzeuge
  • hgv=no - Die Fähre darf nicht von schweren Nutzfahrzeugen benutz werden
  • maxweight=* max. zugelassenes Gesamtgewicht für ein Fahrzeug
  • foot=yes - Fußgängerfähre
  • bicycle=yes - Radfahrer erlaubt
  • Siehe access=* für ander Zugangsregelungen
Andere mögliche tags
  • operator=* - Betreiber
  • name=* - Name der Fähre
  • ref=* - Nummer
  • duration=* Dauer der Überfahrt im Minuten
  • ferry=* - die Art der Straße, die die Fähre verbindet
  • ferry:cable=yes - Gierseilfähre

Bei Verwendung einer Relation sollte immer type=route benutzt werden.

Beispiele

Siehe auch

Rendering