DE:WayCheck

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search
Verfügbare Sprachen — WayCheck
· Afrikaans · Alemannisch · aragonés · asturianu · azərbaycanca · Bahasa Indonesia · Bahasa Melayu · Bân-lâm-gú · Basa Jawa · Baso Minangkabau · bosanski · brezhoneg · català · čeština · dansk · Deutsch · eesti · English · español · Esperanto · estremeñu · euskara · français · Frysk · Gaeilge · Gàidhlig · galego · Hausa · hrvatski · Igbo · interlingua · Interlingue · isiXhosa · isiZulu · íslenska · italiano · Kiswahili · Kreyòl ayisyen · kréyòl gwadloupéyen · Kurdî · latviešu · Lëtzebuergesch · lietuvių · magyar · Malagasy · Malti · Nederlands · Nedersaksies · norsk bokmål · norsk nynorsk · occitan · Oromoo · oʻzbekcha/ўзбекча · Plattdüütsch · polski · português · português do Brasil · română · shqip · slovenčina · slovenščina · Soomaaliga · suomi · svenska · Tiếng Việt · Türkçe · Vahcuengh · vèneto · Wolof · Yorùbá · Zazaki · српски / srpski · беларуская · български · қазақша · македонски · монгол · русский · тоҷикӣ · українська · Ελληνικά · Հայերեն · ქართული · नेपाली · मराठी · हिन्दी · অসমীয়া · বাংলা · ਪੰਜਾਬੀ · ગુજરાતી · ଓଡ଼ିଆ · தமிழ் · తెలుగు · ಕನ್ನಡ · മലയാളം · සිංහල · ไทย · မြန်မာဘာသာ · ລາວ · ភាសាខ្មែរ · ⵜⴰⵎⴰⵣⵉⵖⵜ · አማርኛ · 한국어 · 日本語 · 中文(简体)‎ · 吴语 · 粵語 · 中文(繁體)‎ · ייִדיש · עברית · اردو · العربية · پښتو · سنڌي · فارسی · ދިވެހިބަސް

Einleitung

Das Programm Waycheck (nun checkcross, checkconn und checktouch) von Gary68 dient dazu, die Qualität der OSM-Daten zu verbessern. Es nimmt dazu eine OSM-Datei und prüft in verschiedenen Modi bestimmte Plausibilitäten:

  • Verbindungen (bzw. besser keine Verbindungen)
  • Kreuzungen

Die Ausgabe erfolgt in HTML-Dateien, die dann veröffentlicht oder selbst abgearbeitet werden können. In der Datei finden sich viele nützliche Informationen und Links zu dem Punkt auf der Landkarte.

Zu einem Lauf gibt man den Modus, die Eingabedatei und die Ausgabedatei an. Während des Rechnens zeigt das Programm den Fortschritt - ja, es kann schon mal ein paar Stunden dauern!

Hinweise

Beim Verbindungscheck kann es aus zwei Gründen zu falschem Alarm kommen:

  • am Rande des betrachteten Bereichs werden Wege abgeschnitten!
  • Es findet sich ein Anschluss, gegen den nicht geprüft wurde. (Def-File ggf. unvollständig)
  • Im osm file ist ein Fehler. Also es fehlt bspw. ein Node, wenn man mit der Online Version vergleicht.

Beim Kreuzungscheck gibt es IMMER eine Kreuzung, es sei denn, sie wurde zwischenzeitlich entfernt. Manche sind aber schwer zu erkennen. Meist nur in JOSM und auch da nur mit Tricks.

  • Es kann sich um doppelt gezeichnete Wege handeln, die sich überdecken und die gleichen Nodes haben - ganz fies!
  • Es kann sich um Wege handeln, die sich fast genau überlagern.
  • Es kann sich um sehr kurze Wege handeln, die nur unter großem Zoom sichtbar sind

Falls in JOSM Teile fehlen sollten, bitte den Bereich etwas rauszoomen und nochmals Download aufrufen. Dann sollten fehlende Teile nachgeladen werden.
Sehr kurze Einbahnstraßen, also wahrscheinlich Abbiegespuren, werden vom Ergebnis ausgeschlossen.

Spezial Berichte

Hier sind viele (Erstellt von Flacus)

Zu finden sind jeweils Checks auf sich kreuzende Wege (C01-C06) unter checkcrossing sowie auf sich fast berührende Wege checktouch (C13,C33,C53). Innerhalb der jeweiligen Ordner befindensich dann Unterordner für die Region bzw für andere Länder.

Standard Checks

Die Definitionen der Checks (definition files) finden sich auf der englischen Seite WayCheck.

Auf Grund der enormen Rechenleistungsanforderung/Laufzeiten kann ich nicht regelmäßig alle Reports generieren! Auf Wunsch kann ich einzelne Reports gerne aktualisieren!

Aktuelle Checks gibt es unter [1] zu finden.

Autobahn Kreuzungs-Check C1

Bei diesem Check werden die Autobahnen und Kraftfahrstraßen sowie deren Links auf Kreuzungen mit anderen Straßen geprüft.

AutobahnCheckC1

Autobahn Verbindungs-Check C11

Bei diesem Check werden die Autobahnen und Kraftfahrstraßen sowie deren Links auf Verbindung an Anfang und Ende geprüft.

AutobahnVerbindungsCheckC11

Autobahn Berührungs-Check C13

Bei diesem Check werden die Starts und Enden der Autobahnen und Kraftfahrstraßen auf Stellen geprüft, wo diese einen anderen Weg fast berühren und somit potenziell eine Verbindung sein müsste.

AutobahnBerührungsCheckC13

Autobahn Einbahnstraßen Check

MotorwayCheck

Radwege Check C2

Bei diesem Check werden die Starts und Enden der Radwege auf Verbindungen mit anderen Wegen/Straßen geprüft.

RadwegeCheckC2

Wohnstraßen Check C3

Bei diesem Check werden die Wohnstraßen untereinander auf Kreuzungen geprüft.

WohnstraßenCheckC3

Wohnstraßen-Berührungs-Check C33

Bei diesem Check werden die Wohnstraßen auf Stellen geprüft, wo diese von einer anderen fast berührt werden und somit potenziell eine Verbindung sein müsste.

WohnstraßenBerührungsCheckC33

Track Check C4

Bei diesem Check werden die Tracks auf Kreuzungen mit anderen Wegen und Straßen geprüft.

TrackCheckC4

Bundes-, Landes- und Kreisstraßen Kreuzungs-Check C5

Bei diesem Check werden die Bundes-, Landes- und Kreisstraßen auf Kreuzungen mit anderen Straßen geprüft.
VerbindungsstraßenCheckC5

Bundes/Landstraßen-Berührungs-Check C53

Bei diesem Check werden die Bundes- und Landstraßen auf Stellen geprüft, wo diese von einer anderen Straße fast berührt werden und somit potenziell eine Verbindung sein müsste.

Verbindungsstraßen-Berührungs-CheckC53

Bundes- und Landstraßen Verbindungs-Check C51

Bei diesem Check werden die Bundes- und Landstraßen auf Verbindungen mit anderen Straßen geprüft.

VerbindungsstraßenCheckC51

Wasserwege Check C6

Bei diesem Check werden die Wasserwege auf Kreuzungen mit Straßen geprüft.

WasserwegeCheckC6

Fähren Check C61

Bei diesem Check werden die Fährrouten geprüft, ob sie mit einem highway-Typ verbunden sind.

FährenCheckC61

Modi

Es gibt derzeit drei Modi:

  • Endenprüfung auf einzelne, nicht verbundene Wegenden (sinnvoll z.B. bei Radwegen oder auch größeren Straßen, nicht bei Residentials)
  • Endenprüfung auf zwei nicht verbundene Wegenden (sinnvoll z.B. bei Radwegen oder auch größeren Straßen. Bei Residentials nur sehr bedingt tauglich)
  • Kreuzungsprüfung (wenn sich zwei Wege kreuzen, diese aber nicht durch einen Node verbunden sind und sie auf dem gleichen Layer liegen bzw. kein Layer angegeben ist (Sinnvoll bei allen Highways. Aber Vorsicht, es gibt auch False Positives bei großen Kreuzungen)

Ausgabefelder

Mode A/B

Überschrift Bedeutung
# Zeilennummer
Way Der Wegtyp des geprüften Weges
Name/Ref Name und Ref, falls angegeben
ID Die ID des Weges
Issues Gefundene "Probleme"
Position Längen- und Breitengrad zur groben Orientierung
Start Link auf OSM, OSB und lokalem JOSM mit remote plugin - Beginn des Weges
End Link auf OSM, OSB und lokalem JOSM mit remote plugin - Ende des Weges
History Link zur History des Weges

Mode X

Überschrift Bedeutung
Line Zeilenzähler
Way1 Erster Weg ID mit Link auf History
Way2 Zweiter Weg ID mit Link auf History
Type1 Type des ersten Weges
Type2 Type des zweiten Weges
Name1 Name/Ref des ersten Weges
Name2 Name/Ref des zweiten Weges
Seg1 Segment Nr. des ersten Weges
Seg2 Segment Nr. des zweiten Weges
Pos Längen- und Breitengrad der Kreuzung zur ungefähren Lageschätzung
Lay1 Layer des ersten Weges
Lay2 Layer des zweiten Weges
Tun1 Tunnelwert des ersten Weges, falls angegeben
Tun2 Tunnelwert des zweiten Weges, falls angegeben
Bri1 Bridgewert des ersten Weges, falls angegeben
Bri2 Bridgewert des zweiten Weges, falls angegeben
OSM Link to Openstreetmap, Osmarender
OSB Link to Openstreetbugs
Josm Link zu lokal laufendem JOSM mit remote plugin

Source Code

  • 2te Generation Code auf meiner Seite Gary68.

Alte Versionen