DE talk:Bicycle/Themenrouten und beschilderte Radrouten

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

Wege ohne explizite Ausschilderung

Wie sollen Wege ohne spezielle Ausschilderung des Weges in die Themenrouten eingefügt werden und wie in die OSM-Daten? Der Mosel-Saar-Ruwer-Radweg wird zwar im Internet auf einer Seite des Landes Rheinland-Pfalz beschrieben (mit Widersprüchen), an der Strecke selbst findet sich jedoch kein Hinweis auf einen Mosel-Saar-Ruwer-Radweg. Eine Website ist ja grundsätzlich auch keine Quelle, ob es einen Weg gibt oder nicht (Urheberrecht). Ich denke wir sollten nur Radwege aufführen, die in der freien Natur als solche mit ihrem Namen ausgeschildert sind. Dann müsste der Mosel-Saar-Ruwer-Radweg aus der Liste entfernt werden. --KK-O 08:14, 23 April 2009 (UTC)

Das rechtliche Problem sollte nicht ausschlaggebend sein, denn derjenige, der die Radroute erfunden hat (z.B. ein Tourismusverband oder eine staatliche Einrichtung) kann ja die Erlaubnis geben, dass der Wegverlauf bei Openstreetmap eingegeben werden kann. Ggf. könnten diese Einrichtungen das auch selber machen. Wichtig finde ich dann nur, dass gekennzeichnet wird, dass der Weg nicht beschildert ist. --KartoGrapHiti 12:39, 24 April 2009 (UTC)
Ich bin der Meinung, dass OSM nicht alle erdachten und erfundenen Routen dokumentieren sollte. Wo wird die Grenze gelegt? Angenommen, ich beurteile eine bestimmte Strecke von A nach B als gut zu fahren und gebe dieser einen Namen und trage sie in die Karte ein. Ich glaube, es würde ein großes Wirrwarr entstehen, wenn jeder das machen würde, unabhängig davon ob es eine staatliche Einrichtung, ein Tourismusverband oder eine Privatperson ist. Meiner Meinung nach, sollte man sich bei der Dokumention in OSM grundsätzlich auf das beschränken, was in der freien Natur zu finden ist. Routen, die nur auf einer Karte aufgemalt sind oder auch nur als GPS-Track im Internet vorliegen, finde ich nicht dokumentierenswert im Bereich der OSM. --KK-O 18:30, 26 April 2009 (UTC)

Nachfrage beim Landesbetrieb Mobilität RLP ergab, dass die Themenroute Mosel-Saar-Ruwer nicht weiter verfolgt wird. Habe deshalb die Route aus der Auflistung gelöscht. --KK-O 19:12, 1 May 2009 (UTC)

Südhessen-Routen

Im Wiki stehen die Südhessen-Routen noch als "Name unklar" vermerkt. Da diese Wege offiziell wohl keinen Namen haben, könnte man doch den Begriff Südhessen-Route offiziell als Name einführen und in den Relationen verwenden? Da die Beschilderung auf grünen Schildern erfolgt und die Routen auf allen Karten in der Regel auch grün dargestellt sind, spricht etwas dagegen ein color-tag (z.B. color #00A000) in der Relation zu verwenden?

Ich habe den Namen mal eingeführt, ohne zu wissen, wie sie wirklich heißen. Einen Zusatz finde ich wichtig, da Nummern ja häufiger verwendet werden (z.B. im Raum Gießen). Es wäre allerdings trotzdem gut, wenn man mal bei denjenigen, die die Routen beschildert haben, mal nachfragen würde, wie sie diese Routen denn nennen. Dann könnte man den Routen auch ein "Operator-Tag" geben, wenn man herausfindet, wer die Routen festlegt und die Schilder pflegt (sofern das denn klar ist). --KartoGrapHiti 17:29, 7 June 2009 (UTC)
Es scheint so, als ob die Wege wohl vom Odenwaldklub stammen (http://www.mtb-rhein-main.de/index.php?option=com_content&view=article&id=26&Itemid=170#Radwanderweg). Ich werde das aber die nächsten Tage noch mal abklären.--Uli1969 18:44, 9 June 2009 (UTC)
Die Wege stammen schon mal nicht vom Odenwaldklub.--Uli1969 18:12, 10 June 2009 (UTC)
Ich habe mal den Landkreis Darmstadt-Dieburg angeschrieben. Die Pfosten werden vom jeweiligen Landkreis betreut, weswegen da auch ein Aufkleber vom Landkreis drauf klebt. Die Routen sind jedoch vom Odenwaldklub festgelegt. Eine schöne Übersicht über die Radrouten gibt es unter http://www.adfc-rodgau.de/radtouren1.html. Eventuell die Routen dann doch in OWK-Radroute umbenennen? --Uli1969 16:03, 6 July 2009 (UTC)
Irgendwie ist es zum Mäuse melken, beim OWK scheint niemand etwas von den Routen zu wissen. In diesem Sinne lassen wir es halt erst mal so, wie es ist.--Uli1969 18:11, 21 July 2009 (UTC)

Wann Eintrag in Cycle-Map

Ich habe vor einiger Zeit eine Relation für Südhessen-Route 7 (http://www.openstreetmap.org/browse/relation/153698) und Hohe Straße angelegt. Nur leider erscheinen diese nicht in der Open-Cycle Map. Habe ich da irgendwas in der Relation falsch angelegt oder müssen diese Relationen noch irgendwo eingetragen werden? --Uli1969 17:19, 8 July 2009 (UTC)

Im Prinzip hast Du alles richtig gemacht. Leider sieht ein großes I(i) genauso aus wie ein kleines l(L). Du hattest i(groß)cn=yes und network=i(groß)cn eingetragen. So wurde die Relation nicht gerendert. Ich war so frei und habe das mal in lcn (mit kleinem L) geändert. --KK-O 16:55, 9 July 2009 (UTC)
Danke. Ich habe mir jetzt ein paar andere Fonts eingestellt, so dass ich das jetzt hoffentlich nicht mehr übersehe. --Uli1969 08:27, 15 July 2009 (UTC)

Mountainbikerouten

Auf der Seite Radfernwege gibt es eine intensive Diskussion, wie man ncn, rcn und lcn auseinanderhält. Ich finde es viel wichtiger, Mountainbikerouten von alltags- oder reisetauglichen Routen wie sie mit den (nrl)cn-Kürzeln beschrieben werden, abzugrenzen. Mountainbikerouten sollten in der Relation entweder route=mtb oder route=bicycle und network=mtb bekommen (siehe auch Mountainbike). Letzeres wird auch in der Cyclemap farblich grün gekennzeichnet. So werde ich dann nicht dazu verleitet, bei meiner Reiseplanung mit meinem beladenem Trekkingrad eine vielleicht ungeeignete Mountainbikestrecke zu befahren. So wie es für die Themenrouten/beschilderte Radrouten eine eigene Seite gibt, sollte auch für die beschilderten Mountainbikerouten eine eigene ähnliche Seite im Bereich DE erstellt werden. Denn Mountainbikerouten haben ganz andere Anforderungen an Wegeoberfläche, Streckenprofil, aber auch an Mensch und Material als "normale" Themenrouten. Es gibt zwar schon eine Seite (Mountainbiketouren, Mountainbiketours), die aber sicher bei weltweiter intensiver Nutzung, schnell überlastet wird. --KK-O 15:57, 13 August 2009 (UTC)

Ref-Konventionen?

Ich würde gerne in nächster Zeit einmal die elf Radwege rund um die mittelfränkische Stadt Hilpoltstein abfahren und eintragen. Gibt es irgendwelche Konventionen für die Namensvergabe des ref-Tags? Ich würde einfach "hip1" bis "hip11" dafür nehmen und entsprechend in die Liste eintragen. --Bigbug21 09:13, 6 September 2009 (UTC)

Da die Cyclemap nur ref-Tags unterstützt, die 3 Zeichen lang sind, würde ich empfehlen, dass Du nur die Nummern 1 bis 11 verwendest, wenn es in diesem bereich diese Nummern nicht häufiger gibt. Bisher vergeben wir die refs aber nach eigenem Geschmack. Mittelfristig wird es eh wohl dazu kommen, dass die Routenlogos als Grafik hinterlegt werden und dann in der Karte angezeigt werden. Ansonsten sollte man sich möglichst an dem orientieren, was an Buchstaben und Ziffern auf den Logos zu finden ist. --KartoGrapHiti 10:00, 8 September 2009 (UTC)
Danke für die Tipps. Ich habe gestern damit begonnen, die Radwege hochzuladen und gerade auch wieder ein Stück ergänzt. So recht werde ich aus dem ganzen nicht schlau:
Ich habe mich beim Anlegen der drei lokalen Radwege "Hip1", "Hip2" und "Hip3" an dem ebenfalls durch Hilpoltstein führenden Gredl-Radweg orientiert. Dieser wird offenbar in der Cyclemap korrekt dargestellt, obwohl er mit "Gredl" ein fünf Buchstaben umfassendes Ref-Tag trägt. Siehe hier.
Ab Zoomlevel 12 wird der Name dann aber nicht mehr dargestellt. Vorher werden beliebig lange Namen dargestellt, wie Du richtig beobachtet hast.--KartoGrapHiti 11:14, 9 September 2009 (UTC)
Daneben habe ich im Artikel unter WikiProject Germany/Themenrouten und beschilderte Radrouten#Bayern die drei Radwege unter dem Stichwort "Hipn" angelegt. Die Relation-Nummern habe ich dabei direkt aus JOSM übernommen, beim Anklicken der entsprechenden Relation-Links ("XML", "Check" etc.) gibt es jedoch Fehlermeldungen, als seien die Relations nicht existent. Was läuft da schief? --Bigbug21 21:07, 8 September 2009 (UTC)
Du hattest die Nummern der Relationen mit einem Tausender-Trennpunkt angegeben. Wenn Du dies gelesen hast, kannst Du hier etwas aufräumen, so dass nur noch die grundsätzlichen Äußerungen zur Routenbenennung übrig bleiben, damit auch die Diskussionsseite halbwegs übersichtlich bleibt.--KartoGrapHiti 11:33, 9 September 2009 (UTC)
Danke! --Bigbug21 21:23, 9 September 2009 (UTC)

Gliederung der Seite

In Kürze (oder jetzt schon?) platzt die Seite aus allen Nähten. Gelungen finde ich jetzt schon die Untergliederung innerhalb der Bundesländer. Ich würde es ebenfalls hilfreich finden, die Seite auf diverse Seiten zu verteilen. So wie bei der Seite Bedarfsumleitung könnte man eine Einstiegsseite erstellen und für jedes Bundesland eine eigene Seite basteln. Dann könnte auch besser über einzelne Routen dikutiert werden. Außerdem sollte man Mountainbikerouten ebenfalls in einen eigenen Bereich Germany/Mountainbikerouten (MTB) verschieben. Müsste man das alles "händisch" (per Drag und Drop) machen, oder gibt es eine einfache Möglichkeit die Hauptüberschriften in eigene Seiten zu konvertieren? --KK-O 16:08, 25 September 2009 (UTC)

Externe Wegeverzeichnisse

Oberfranken: 7 Themenwege, Beschreibungen hier: http://www.oberfranken.de/Radrouten.htm