DE talk:Key:oneway

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

Key "oneway": True oder yes?

In den Map Features wird der Wert für "oneway" mit "true/false" oder "yes/no" angegeben. Bei Verwendung von "true" ist aber sowohl unter OsmaRender als auch unter Maplint als auch unter tiles@home der Weg anschließend mit "not in map features" dargestellt. Nach Änderung auf "oneway: yes" ist alles o.k. Ich denke, entweder sollte "true/false" ganz verschwinden, oder entsprechend in die MapFeatures aufgenommen werden. Was denkt ihr? Gruß Gluko

Hier geht's weiter -> [[Talk:De:Map_Features]]

Busspuren gegen Einbahn

Da es ein psv=opposite_lane nicht gibt, wie ist das dann zu lösen? Einbahnen aufheben? access=psv funktioniert auch nicht, weil das ja nur für eine Richtung stimmt. Aber die Straße ist auch nicht in beide Richtungen frei befahrbar, daher ist Einbahn auflösen ja nicht wirklich eine vernünftige Lösung… Ich habe jetzt einmal psv=designated genommen, weil das bei JOSP als "Nutzungsart beschildert" übersetzt wird. Trotzdem hätte ich gerne eine Antwort irgendwo… -- MapFlea 10:45, 7 November 2008 (UTC)

Ähnliches Problem: Heute hatte ich eine (unechte) Einbahnstraße entdeckt, bei der Anliegern von der anderen Seite die Einfahrt erlaubt war (z267+z1020-30). Ich sehe nur die Möglichkeit, neben die Oneway-Ausfahrt einen zweiten Way in entgegengesetzer Richtung zu mappen, mit der entsprechenden Berechtigung (oben psv, bei mir Anlieger). Damit wäre es routingseitig gut abgebildet, aber nicht unbedingt topologisch (zwei getrennte Spuren). --Rs 14:14, 8 November 2008 (UTC)
Ich würde eigentlich gerne psv=lane, psv=opposite_lane, bzw. psv=lane;opposite_lane benutzen, weil das dem Muster von bicycle=* entspricht… Andererseits würde ich bicycle=bus_lane begrüßen, weil das in Wien oft die Realität wiedergibt. -- MapFlea 13:56, 10 November 2008 (UTC)

oneway=interval für Einbahnstraßen, die nur vorübergehend Einbahn sind, ansonsten Zweibahn

Einverstanden? --Mabull alias Go Wild! Fan 10:19, 30 July 2016 (UTC)

Warum nicht DE:Conditional restrictions verwenden? --Tordanik 20:57, 30 July 2016 (UTC)

Einbahn nur für Radfahrer

Habe gerade in Wismar eine kreative Radwegeführung gesehen, wo der Radweg in östlicher Richtung abrupt endet und durch ein großes Radfahrverbotschild ersetzt wird. Der Einheimische weiß, dass er hier weiträumig auf einen Radeg durch den Park ausweichen soll -- durchaus eine Alternative zur stinkigen Straße. Der Radweg auf der linken Straßenseite ist nicht freigegeben. Nicht nur Auswärtige, sondern auch der CycleMap-Autoruter sind dadurch schwer verunsichert. Das Tagging gibt diese komplexe Lage derzeit auch nicht wirklich wieder.

Also: Wie trägt man ein Radfahrverbot ein, das nur für eine Richtung gilt? Und wie einen Radweg, der nur für eine Richtung vorhanden und zulässig ist, aber in der anderen Richtung fehlt? Und gibt es Renderer (von Radfahrern mal ganz zu schweigen), die das verstehen? --09:01, 22 August 2016 (UTC)

Wäre oneway=no + oneway:bicycle=yes eine Option? --Tordanik 18:18, 19 September 2016 (UTC)