DE talk:Lanes

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

Busspur nur zu bestimmten Zeiten

Der nördliche Teil der Otto-Braun-Straße in Berlin (ab der Kreuzung Mollstraße) hat 4 Fahrstreifen, von denen der am weitesten rechts gelegene eine Busspur ist (frei für Fahrräder und Krankenwagen) - allerdings nur Mo-Fr von 9 bis 20 Uhr und Sa von 9 bis 18 Uhr. Zu den übrigen Zeiten ist der Fahrstreifen für alle Fahrzeuge freigegeben. Wie ist dies zu kennzeichen?--Der-martin (talk) 19:50, 25 July 2014 (UTC)

Ok, die beiden Fahrtrichtungen dort sind separate Ways, ja? Dann kann man das wie folgt abbilden.
4 Fahrstreifen:
lanes = 4
Busspur, die frei für Fahrräder und Krankenwagen ist:
access:lanes = |||no
bus:lanes = |||designated
bicycle:lanes = |||yes
emergency:lanes = |||yes
Ausnahme für bestimmte Zeiten:
vehicle:conditional:lanes = |||yes @ (Mo-Fr 00:00-09:00, 20:00-24:00; Sa 00:00-09:00, 18:00-24:00; Su 00:00-24:00)
Ich hoffe ich hab keine Fehler drin, diese Spur ist schon arg überkompliziert. --Tordanik 21:06, 25 July 2014 (UTC)
Mich stören hier zwei Sachen:
 access:lanes = |||no
Ich darf hier also nicht mehr auf der Straße gehen? Meines Erachtens sollte da vehicle:lanes=|||no sein. Das würde auch besser zum bedingten Tag am Ende passen.
vehicle:conditional:lanes = ....
Ich würde hier vehicle:lanes:conditional verwenden, analog zu z.B: turn:lanes:forward.
--Imagic (talk) 09:04, 29 July 2014 (UTC)
Zustimmung, vehicle:lanes ist der "Grund-"Schlüssel, dessen Wert nur unter bestimmten Bedingungen gilt, somit ist vehicle:lanes:conditional = [wert] @ [bedingung], konkreter vehicle:lanes:conditional = ...|...|... @ [bedingung], logisch.
Hat man fahrspurabhängige Bedingungen, dann wäre der Basisschlüssel vehicle:conditional (=bedingter Wert) mit :lanes Erweiterung möglich, d.h. vehicle:conditional:lanes = [wert1]@[Bedingung1] | [wert2]@[Bedingung2]....
Derzeit hat das alles aber nur sehr theoretischen Wert, es gibt kaum Anwendungen, die einfache conditionals verstehen.--Martinq (talk) 10:31, 29 July 2014 (UTC)
Mein Beispiel war so gemeint, dass es die fahrspurabhängigen Bedingungen nutzt, also konsequenterweise eben doch vehicle:conditional:lanes. Für den Wert macht das in diesem Fall keinen Unterschied.
Ich kann auch den Einwand mit dem Laufen auf der Straße nicht nachvollziehen. Die Einschränkung gilt für eine Fahrspur, nicht für den Gehsteig. --Tordanik 19:52, 29 July 2014 (UTC)
Danke Euch allen für die extrem schnellen Antworten. Inzwischen habe ich auch festgestellt, dass ich in die obige Beschreibung der Situation auch noch Fehler eingebaut habe, weil ich mir zwei Details falsch eingeprägt habe: Zum einen sind die genannten Uhrzeiten nicht korrekt (das sind die Zeiten der Parkraumbewirtschaftung - ja, diese Straße hat´s wirklich in sich ;-)), und zum anderen ist die Busspur auch für Taxis freigegeben, weshalb ich denke, dass psv:lanes= | | |designated anstatt bus:lanes= | | |designated verwendet werden muss. Ich habe die Straße nun mit den entsprechenden Änderungen so gekennzeichnet.
Zu der Diskussion, ob vehicle:conditional:lanes=* oder vehicle:lanes:conditional=* verwendet werden sollte:
Nach dem was Ihr schreibt, würde ich zur erstgenannten Variante tendieren (und diese habe ich nun vorläufig auch benutzt), da genau die von Martinq beschriebene Situation vorhanden ist: eine fahrspurabhängige Bedingung. Allerdings habe ich im OSM-Wiki nichts darüber finden können - weder zu der einen noch zu der anderen Variante. Über sachdienliche Hinweise, wo dies nachzulesen ist, wäre ich daher sehr dankbar.
Und zu dem Einwand von Imagic zu access:lanes= | | |no:
Nunja, üblicherweise ist es tatsächlich so, dass Du nicht auf der Straße gehen darfst. Daran kann man sicherlich kritisieren, dass die Stadt doch in erster Linie für die Menschen nutzbar sein soll und nicht für Autos, aber so ist es nunmal leider nicht. Als Fußgänger hast Du eben den Gehweg zu benutzen, und der ist von Dieser Einschränkung - wie bereits von Tordanik angemerkt - ja nicht betroffen. Außerdem würde mit vehicle:lanes= | | |no die Busspur ja für alle Verkehrsteilnehmer gesperrt, was falsch wäre.--Der-martin (talk) 23:43, 29 July 2014 (UTC)