DE talk:Mapping Qualität

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

SI-konform

Moin Garry,

bitte implementiere neue tags doch SI-konform: ein Leerzeichen zwischen Zahl und Einheitenzeichen sollte selbstverständlich sein! Gruß, -- Schusch 11:03, 27 February 2009 (UTC)

Das Programm kann beide Varianten. Persönlich habe ich den Eindruck, dass man das Leerzeichen eher weglässt. SI hin oder her. So sieht man, wozu die Einheit gehört. Ich ändere die Doku, dass beides geht. --Gary68 12:13, 27 February 2009 (UTC)
moin ... man lässt das Leerzeichen keineswegs eher weg - vermutlich hat das mit der Zunahme von Laien"schriftsetzern" durch den Einzug des PC zu tun, denn im klassischen Schriftsatz gibt es zum Leerzeichen (nicht trennbar, eher schmal) keinen Disput. Schau einfach mal in entsprechend alte Bücher oder aber auch in heutige, sorgfältig gesetzte Bücher. Aber schön, dass wenigstens beide Varianten gehen. Noch schöner wäre es, wenn die falschen Beispiele von der Artikelseite verschwinden :-) Gruß, -- Schusch 08:40, 2 March 2009 (UTC)
Wiki? Ok, gebe auf. Habe es geändert. --Gary68 11:35, 2 March 2009 (UTC)
Wiki ist ok :-) aber ich wollte dir nicht in deiner Arbeit rumfuhrwerken, ohne dass es für dich ok ist - und ich hatte das Gefühl, du hast die Varianten ohne Leerzeichen extra stehen lassen ... -- Schusch 13:25, 4 March 2009 (UTC)

Attribute zählen?

Hi, Deine Statistik wird ja von vielen genutzt um die Qualität eines Gebietes zu überprüfen. Leider zählt es nur die Nodes, meiner Meinung nach ist das nicht unbedingt eine Aussage für die Qualität ist. Es gibt immer wieder Sportler die einfach nach Ihrer Waldtour einen 10Km langen Track hochladen bei dem alle 5m ein Node gesetzt wird. Oft wird dann der komplette Weg als track bezeichnet und das wars. Die Qualität eines solchen Weges ist also "unter aller Sau". Er ist krum und macht ständig Bögen obwohl der Weg eigentlich schnurgerade verläuft aber das GPS des Joggers halt nicht "gerade" gemessen hat und die Attribute sind oft "ärmlich".

Meine Frage: Ist es Möglich auch die Attribute zu zählen? In einem ersten Step reicht es wohl die Anzahl der Attribute eines Weges zu zählen. In einem zweiten Step könnte man diese evtl. auch bewerten? So ist z.B. ein Attribut "surface" schwieriger anzulegen als ein Attribut "highway". Wenn also sämtliche Wege mit schwierig zu erarbeitenden Attributen wie z.B. surface, maxspeed, with, tracktype, access, etc. angelegt sind, ist dann die Qualität des Wegenetz nicht erheblich besser?

Das selbe gilt für POI. Die meisten POI haben nur 1-2 Attribute. Die Qualität steigt mit jedem schwieriger anzulegen Attribut: addr:street, addr:housenumber, telefone, website, wikipedia, openingtimes, wheelchair, etc.

Ich weiss das das erheblich mehr Rechenpower verlangt. Aber evtl. ist es ja trozdem möglich. Mit freundlicen Grüßen Smarties 09:50, 31 May 2010 (UTC)

das sind gute ideen und mit den erfahrungen der letzten zeit könnte man sicherlich ein neues tool mit vielen neuen eigenschaften schreiben. jedoch lässt mir die familie im augenblick nicht so viel zeit, wie ich eigentlich gerne hätte... sorry. Gary68