Erfurt/Stammtisch/2009-04-22

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

3. OSM Stammtisch in Erfurt

Termin

  • 22.04.2009, 18:00 Uhr

Lokal

Wer ist war dabei?

Gesprächsthemen

  • Rendern von Kartenausschnitten kam ansatzweise ins Gespräch, einige haben auch mal ihre Garmin-Geräte angeworfen um die dort laufenden Karten zu präsentieren
  • Über JOSM wurde ein bisschen gesprochen, speziell hatten vereinzelt welche Probleme, es überhaupt zu starten, da zu wenig Speicher für Java zur Verfügung stand.
    • nicht das Starten war das Problem sondern das Arbeiten mit grossen Datenmengen, die Loesung dazu ist Java ueber ein Parameter mitzuteilen einen groeszeren Heap zu verwenden, ich hab zu diesen Thema bzw. zum Thema Starten von JOSM die deutsche JOSM-Anleitung im Wiki ergänzt, siehe zusätzliche Parameter -- Miskellaneous
  • allgemeines Palaver zu OSM
  • Holger hatte eine Kurzfassung des Straßenabgleichs in gedruckter Form nach Ortsteilen sortiert dabei. Wer die ausführliche Liste mit allen Straßen möchte, soll/kann sich an ihn wenden.
  • Der Bugtracker wurde kurz angerissen, da dieser zwar rege genutzt wird um POIs einzutragen, richtige Fehler wie z. B. fehlende Straßen gehen dabei leider total unter. Eine Lösung mit unterschiedlichen Farbkodierungen und Layern wäre sinnvoll Aufgrund der nicht öffentlichen Sourcen aber wohl nicht so einfach einzubauen.
  • Es wurde festgestellt, dass die Netzabdeckung in der Innenstadt auf einem recht guten Stand ist, jedoch fehlen in den Randgebieten noch viele Sachen. Also Leute, Fahrrad packen und los geht's!
  • Der nächste Termin darf wieder etwas früher sein, also nicht wieder erst nach einem halben Jahr ;) Allerdings sollte darauf verzichtet werden, das Treffen in eine Woche mit einem Feiertag zu legen. Außerdem sollte der Beginn etwas später auf 18:30 oder 19:00 verlegt werden.
  • Es kam der Vorschlag, vielleicht mal die Linux User Group oder den Ubuntu-Stammtisch anzusprechen, ob man vielleicht nicht mal etwas gemeinsam machen will, sofern da Interesse an einer Zusammenarbeit/Erfahrungsaustausch besteht.
  • Es gab ein kleines Brain-Storming, ob man nicht mal einen Mapping-Event machen könnte. Erste Idee dazu war in den Räumlichkeiten der Uni Weimar, falls man einen Raum dafür bekommt.
    • eigentlich ist nur eine Oertlichkeit erforderlich die Platz fuer ein paar Laptops bietet und Anbindung ans Internet hat (oder jemanden mit UMTS oder event. Freifunk?), Ort spielt keine Rolle, vielleicht auch in einen Gebiet mit weißen Flecken
      ein Teil des Themas war auch die erforderliche Promotion und Einbindung von Medien -- Miskellaneous
  • Es wäre vielleicht auch mal eine nette Sache, wenn die Leute ihre Kontaktdaten ergänzen könnten und sich ICQ/Jabber besorgen ;) Ich (Bernd) und Miskellaneous fanden das recht praktisch, um mal schnell Fragen zu klären.
  • Jetzt im Sommer dürfen unabhängig vom Treffen die Leute sich auch so gerne mal treffen, falls jemand Interesse an nem kleinen Plausch im Biergarten hat und/oder dies mit ein bisschen mappen verbinden will.
  • von Holger kam die Frage auf warum die neue Lizenz so ein schlechtes Ansehen hat und warum manche bei der Nutzung der neuen Lizenz einen Fork des Projekts sehen. Welche - wie ich denke - noch nicht ausreichend beantwortet werden konnte. Gab mir aber den Anlass mich mit dem Thema näher zu beschäftigen, aus einzelnen ML-Threads wird man ja nicht schlau ;-) -- Miskellaneous
  • eine größere Diskussion entstand zum Thema "Warum werden Straßen in Erfurt ohne der zusätzlichen Angabe des Stadtteils nicht gefunden, bei anderen Städten jedoch schon?", der Ursache dafür sollte man auf jeden Fall nachgehen Miskellaneous
    • Ursache gefunden: Erfurt und auch Nürnberg hatten im "is_in" Tag ihren eigenen Namen drin stehen, im Fall von Erfurt is_in = Erfurt,Thüringen,Bundesrepublik Deutschland,Europe, Namefinder dem entsprechend nach einen Erfurt gesucht das in Erfurt ist, anders gesagt, das in sich selbst ist.