FOSSGIS/Server/Projects/TosmE

From OpenStreetMap Wiki
< FOSSGIS‎ | Server‎ | Projects
Jump to: navigation, search

Name des Projektes/Project Name

Touch/Tablet OSM Editor (TosmE)

Kontakt/Main Contact

User: -karlos-

Andere Projektmitarbeiter

Bisher noch keine. Gesucht werden:

  • Tester des Touch-Prototyps die ihre eigenen Erwartungen äußern, darüber was wie bedient werden sollte.
  • Tester für andere Tabletts, Stiftbedienung, speziel auch Android.
  • Reviewer oder Mitentwickler des Javascript- und Canvas-Codes.

Other people involved

No one yet. I am looking for:

  • Tester for the touch-prototype who describe their own expectations, about what and how to edit.
  • Tester for other tables, Android especial.
  • Reviewer or participants to the Javascript- and Canvas-Codes.
  • Some one who corrects this horrible English

Kurze Beschreibung des Projektes

Wenn man ein Touch-Brett hat will man auch damit Editieren! Es gibt einige Versuche und Projekte in Richtung JavaScript und HTML5.

  • Dieses Projekt soll zunächst einen Prototype der Bedienung mit Fingern für Touch-Geräte zum editieren von Wegen und Relationen erarbeiten.
  • Das nächste Ziel ist dann eine Integration in ein Projekt, das derzeit den JOSM-Code für einen Editor in JavaScript umsetzt.

Schließlich könnte auch eine Konvertierung zu Apple-C als echtes iPad-App erfolgen.

Short description of your project

When you got a touch tablet, you also would like to edit! There are some experiments and projects towards JavaScript and HTML5.

  • This project intends to develop a prototype of how to use your fingers on touch devices to edit ways and relations.
  • The next step would be to integrate the result into an ongoing project about converting the JOSM-code into a JavaSript based Editor.

At last there could be recoding into Apple-C as a real iPad-App.

Vorschau

Es gibt erste Schritte einer Wege-Eingabe per Touch-Bedienung auf dem FOSSGIS Development-Server: http://tosme.openstreetmap.de. Derzeit gehen nur zwei Art des Weg-Neuzeichnens auf einem fast leeren Hintergrund (Löschen per Reload). Getestet wurde hauptsächlich mit dem Retina-Display, aber auch das iPad 1 geht gut. Mauseingaben sind nur für extra tests. Eventuell noch aktueller: http://db.tt/drw3zZKd ist ein DropBox-Link der zunächst den Quellcode anzeigt. Bitte auf dem iPad "Download" wählen, dann erscheint der Test.

Preview

There is a first step do a way-editing by touch-gestures at the FOSSGIS development server: http://tosme.openstreetmap.de. At present there are only two modes of way drawing atop an almost empty background (delete by reload). The tests mainly were done with the Retina display. but the iPad 1 is fine to. There is some mouse input, but only for special tests.

Warum ist das Projekt für die OSM-Community interessant?

Es scheint, dass noch niemand das Editieren von Wegen (und Relationen) per Finger-Touchscreen versucht zu hat. Das soll hier zunächst als Prototype ohne Funktion und ohne Verbindung zur OSM-Datenbank erarbeitet werden. Wenn man die Finger über das iPad streichen kann, weis man sofort, wie man Bedienen möchte. Aber ist das wirklich bei jedem gleich? Daher sind alle gebeten, mit dem Prototyp selbst zu testen und die eigenen Erwartungen zu äußern. Sie sollen in Verbesserungen einfließen bis das Handling in einem Funktionsumfang erreicht ist, der allgemein akzeptiert wird.

Why is this project interesting to the OSM community?

It seams, no one tried editing ways (and relations) by finger-touch screens. Thats intended here, as a prototype without function and without connection to the SOM database. When you slide with your fingers on the iPad, you immediately know how you would like to edit. But do we all feel the same? Thats why you all are invited to test this prototype yourselves and to express your expectations. Every feedback should be converted into improvements until the handling and the expected features are all in all acceptable.

Welche spezielle Software brauchst Du?

Zum Testen wird ein Browser benötigt, der HTML5 und Canvas beherrscht, also fast alle aktuellen, sogar IE9.

What special software will you need?

To test, you need a web browser, able to handle HTML5 and Canvas, that means almost anyone, even IE9.

Welche Ressourcen brauchst Du?

Bisher ist es eine einzige HTML-Datei von ca. 15K länge. Das wird mehr werden, aber nicht übermäßig viel. Die Code-Beschreibung, entsteht im OSM-Wiki.

What resources will you need?

Til now, it is a single HTML-file of ca. 15k length. That will increase, but not that much more. The Code description, is kept in the OSM-Wiki. (only in GERMAN, translators welcome)

Wo ist der Source-Code?

Die Source ist inzwischen hier auf den FOSSGIS Development-Server. (wie kann ich den Browser dazu überreden, auch bei kuzen Texten die ganzen 48% der Breite zu nutzen?)

Where is your source code?

The sources are now here on the FOSSGIS Development-Server.

Welche Daten brauchst Du?

Zunächst benötigt der Prototyp keine bzw. Dummy-OSM-Daten zum Testen. Gedacht ist auch, aktuelle Tiles als Hintergrund zu verwenden. Erst wenn die Touch-Oberfläche in einen kompletten Editor integriert ist, werden die üblichen Down- und Uploads der OSM-Daten fällig.

What data do you need?

At first, the prototype does not need any or just dummy OSM data. Actual tiles may be used as background layer. After the touch interface is integrated into a complete editor, the usual down- and uploads of OSM data will be used.

Verwandte Projekte/Related Projects

Auf der FOSSGIS_2012 hat Paul-Fiete Hartmann in seinem Vortrag ein Projekt vorgestellt, das den JOSM-Java-Code (teilweise) nach JavaScript umstellt. Er hat auch andere zum Mitarbeiten eingeladen. Die erarbeitete Touch-Bedienung könnte also in einen gemeinsamen Editor oder als Variante einfließen.

At the FOSSGIS_2012 Paul-Fiete Hartmann presented a project, to transform the JOSM-Java-Code (in parts) to JavaScript. He invited others to help. This worked out touch handling could be inserted in his editor or lead to a variation of it.

|-valign=top |width=49%|

Status

Seit Ende Abril 2012 in sporatischer Arbeit. |width=2%| |width=49%|

State

Since End of Abril 2012 in slow progress. |}