File talk:Siding-tagging-de.svg

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

Stumpfgleisen mit service=yard

Ich denke, dass es mit den Stumpfgleisen und dem Tag service=yard nicht alles richtig ist. Laut Wiki:

 Nebengleise müssen keine Stumpfgleise sein (d.h. an einem Prellbock enden).

Aber an diesem Bild gibt es zwei Stumpfgleisen, die als service=yard bezeichnet sind (hier sind sie in roten Ellipsen). Das ist meiner Meinung nach falsch, sie dürfen keinen service=yard haben. Was denkt ihr? --Edward17 (talk) 17:38, 4 November 2015 (UTC)

"Nebengleise müssen keine Stumpfgleise sein (d.h. an einem Prellbock enden)." habe ich mal ergänzt, damit man nicht die Worte Neben- und Hauptgleis wortwörtlich interpretiert (das sind nämlich Eisenbahn-Fachbegriffe).
Ja, da hast du eine Schwachstelle grafischer Erklärungen gefunden. ;-) Es gibt Stumpfgleise, die service=siding bekommen sollten, weil auf ihnen Zugfahrten fahren (z.B. die Stumpfgleise in Kopfbahnhöfen wie Stuttgart oder Frankfurt). Es gibt Stumpfgleise, die wie die abgebildeten recht kurz sind. Diese dienen als Flankenschutz. Manchmal sind sie jedoch auch noch länger und dienen gleichzeitig als Abstellgleis.
Welchen service=* sollen Flankenschutz-Stumpfgleise bekommen? Keiner aus der existierenden Werten passt hier nicht, oder? --Edward17 (talk) 20:12, 4 November 2015 (UTC)
Solche Flankenschutz-Stumpfgleise bekommen [{Tag|service|yard}}. --Nakaner (talk) 20:35, 4 November 2015 (UTC)
In Deutschland entscheidet das Vorhandensein von Hauptsignalen, ob es ein Hauptgleis (service=siding) oder Nebengleis (service=yard/spur) ist. Nebengleise haben nur Schutzsignale (railway:signal:minor=*). Ich habe versucht, mit den Rangiersignalen den Unterschied zwischen Haupt- und Nebengleis deutlich zu machen, aber es hat leider nicht geklappt.
Verstehe ich richtig, dass kein Nebengleis in Deutschland einen Hauptsignal haben darf?
Das ist das Kriterium, das mit der On-the-Ground-Regel vereinbar ist. Die offizielle Definition lautet sinngemäß: Zugfahrten finden nicht auf Nebengleisen statt, Rangierfahrten hingegen schon. (Rangierfahrten bleiben innerhalb des Bahnhofs inkl. dazugehöriger Gleisanschlüsse). --Nakaner (talk) 20:35, 4 November 2015 (UTC)
Und was soll man machen (d. h. welchen service=* benutzen), wenn man nicht in Deutschland mappt und keine Ahnung hat, ob dort Hauptsignale vorhanden sind? :) (das ist die wichtigste Frage aus aller, die ich jetzt gestellt habe) --Edward17 (talk) 20:12, 4 November 2015 (UTC)
Wenn man auf Bing nicht mal die Schatten der Hauptsignale erkennen kann (diese haben i.d.R. höhere Masten zwecks besserer Sichtbarkeit), würde ich nach Gefühl taggen. Gleise an Bahnsteigen sind fast immer (Sag niemals "nie" bei der Bahn ;-)) Hauptgleise. --Nakaner (talk) 20:35, 4 November 2015 (UTC)
Die OpenRailwayMap-Mailingliste kennst du? Dort erreichst du IMHO mehr Leute als auf einer Diskussionsseite, die nur wenige Leute beobachten.--Nakaner (talk) 19:09, 4 November 2015 (UTC)
Danke, wenn ich Fragen zum Tagging haben werde, werde ich dort schreiben.
Also, man soll etwas mit dem Satz "Nebengleise müssen keine Stumpfgleise sein (d.h. an einem Prellbock enden)" machen, nicht wahr? Denn, soweit ich jetzt verstehe, Nebengleisen (sowohl service=yard als auch service=spur) können eine Stumpfgleise sein. Vielleicht einfach wegnehmen. --Edward17 (talk) 20:12, 4 November 2015 (UTC)
Ich habe die entsprechenden Passagen der Seite überarbeitet. Erst jetzt fiel mir auf, dass "diese sind dann nicht durchgende Hauptgleise" nicht ganz eindeutig ist. Ich habe das "nicht" als Verneinung des Adjektivs "durchgehend" verstanden, aber du hast damit anscheinend "sind" verneint. ;-) Das war ein wenig ungeschickt von mir. --Nakaner (talk) 12:50, 5 November 2015 (UTC)
Nakaner, vielen Dank für deine Antworte und Edits!
Ich habe eine kleine Skizze gemalt: link. Verschiedene service=*-Tags innerhalb vom Werkterritorium werden verwenden entschprechend dem "When there are more complicated systems of spur tracks, consider using also other tags from category service=*" aus OpenRailwayMap/Tagging#Tracks, service=*-Tag-Beschreibung. [1] ist entschprechend dem "We allow the combination of service=* and usage=industrial to allow a differentiation of siding tracks of industrial railways from siding tracks of normal railways" aus OpenRailwayMap/Aktiventreffen_2014_2.
Kannst du bitte prüfen, ob alle Tags dort korrekt sind? Und dort habe ich wieder eine neue Frage gestellt... :) --Edward17 (talk) 20:55, 6 November 2015 (UTC)