Halligen

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

Deutsche Halligen

Die zehn deutschen Halligen gehören alle zum Kreis Nordfriesland:

Amt Hallig Warft Bemerkungen Status Kartographiert/Überprüft von
Amt Pellworm Langeneß 16 • Halligbahn Dagebüll–Oland–Langeneß über den Lorendamm über Oland nach Dagebüll (nur Güter und Halligbewohner) - Autofähre nach Schlüttsiel (nach Fahrplan)
Amt Pellworm Hooge 10 • Autofähre nach Schlüttsiel (nach Fahrplan) oder Touristenschiff von Sankt Peter-Ording
Amt Pellworm Gröde 2 • Schiff nach Schlüttsiel (unregelmäßig) nach Absprache mit Kapitän der MS Rungholt
Amt Nordsee-Treene Nordstrandischmoor 4 • Halligbahn Lüttmoorsiel–Nordstrandischmoor über den Lorendamm zum Beltringharder Koog - Wattenweg , Dauer 1 Std, von Lüttmoorsiel aus.
Amt Pellworm Oland 1 • Halligbahn Dagebüll–Oland–Langeneß über Lorendamm nach Dagebüll - Schiff nach Schlüttsiel (unregelmäßig)
Amt Pellworm Süderoog 1 Naturschutzgebiet: Zutritt nur mit Sondergenehmigung - Wattenweg nach Pellworm
Amt Pellworm Südfall 1 • Wattenweg (tideabhängig)

Naturschutzgebiet: Besuch nach Anmeldung beim Vogelschutzwart

amtsfrei Hamburger Hallig 2 • Straße zum Sönke-Nissen-Koog (für Kraftfahrzeuge gebührenflichtig)
Amt Pellworm Norderoog 1* Wattenweg von Hooge aus nach Ende der Brutzeit der Brandseeschwalbe (ca. Ende Juli) - nur im Rahmen organisierter Führungen. Ansonsten Zutrittsverbot, da Naturschutzgebiet.
Amt Pellworm Habel 1 Naturschutzgebiet: Zutritt nicht erlaubt

Dänische Halligen

  • (Please add)