Lübeck/Mappingparty/Mappingparty2013

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

Jt osm party dassow 2013.jpg


Der Lübecker OSM-Stammtisch wird auch in diesem Jahr wieder eine Mapping-Party veranstalten. Die Mapping-Party findet am Sa, den 21. September 2013 in der Zeit von 9:00 bis 18:00 in Dassow/Nordwest-Mecklenburg statt. Ort des Geschehens ist das Alte Rathaus. Hier steht uns ein größerer Raum und das hauseigene WLAN zur Verfügung. Frischen Kaffee gibt's auch und ein guter 'Pizzamann' ist vor-Ort ...


Programm

09:00 bis 10:00     Eintrudeln am Treffpunkt, Eintragen in die Teilnehmerliste mit Handy-Nummer
10:00 bis 11:00     Pressetermin, kurze Einweisung, Besprechung des Tagesverlaufs, Tourenaufteilung
11:00 bis 13:30     Ortsbegehungen (je nach Wetter, bei Regen ggf. frühere Rückkehr oder 'Luftbildmapping')
13:30 bis 15:00     Bestellen und Verspeisen der Pizza(!), Klönschnack, Beginn der Dateneingaben
15:00 bis 18:00     Eingabe und Upload der erhobenen Daten, 'ditt & datt'
18:00 bis 18:30     Aufräumen, ...


Anfahrt und Kontakt ....

wer macht mit ?

Name nickname Anreise aus Anreise mit Anreise um Abreise etwa
Rainer projecter63 Herrnburg Auto 09:00 18:30
Christian brogo Klingberg, über Schlutup Auto  ?  ? wahrscheinlich nicht bis zum Schluß
Jan Lübeck Lübeck, Hbf Auto  ?  ?
Martin Leoss Rostock Auto 09:00 12:30
Dominik TheChief Lübeck mit Jan  ?  ?
bitte eintragen

Wenn Du mitmachen willst, erleichtert uns eine kurze Rückmeldung (Eintrag in die Tabelle oder Anruf) die Vorbereitung, aber jeder kann auch einfach spontan vorbeikommen.


bitte mitbringen

  • Kugelschreiber/Bleistift
  • Notizblock bzw. Klemmappe und Papier
  • ggf. Regensachen
  • wenn irgend möglich, Handy wg. Verständigung

wenn vorhanden:

  • Digitalkamera
  • GPS bzw. Smartphone o.ä
  • Notebook
  • Fahrrad
  • Zollstock
  • Entfernungsmesser

Mithilfe bei der Vorbereitung Es wäre toll, wenn bereits ein paar Tage vor der Mappingparty alle Gebäude im Stadtgebiet von Dassow mit Hilfe der Bing-Luftbilder eingetragen wären. Dieses ist zwischenzeitlich größtenteils erfolgt. Deshalb sollten vielleicht noch einige kleinere Dörfer und Weiler in der unmittelbaren Umgebung ergänzt werden. Dies würde die Aufnahme der Hausnummern erheblich vereinfachen, da die Gebäude beim Mappen bereits auf den Geräten bzw. den Walking Papers zu sehen sind.

Wir bitten hierfür um tatkräftige Unterstützung :-)

  • ..

Ideensammlung zum Mappen

  • Hausnummern (ideal hierfür ist OSMpad; download für Android hier)
  • ggf. fehlende Straßennamen
  • Oberflächen von Straßen und Wegen
  • zulässige Geschwindigkeiten
  • Bushaltestellen
  • Ampeln und Straßenbeleuchtung
  • Geschäfte, Handwerker
  • städtische, soziale und medizinische Einrichtungen
  • Sportanlagen und Spielplätze
  • Briefkästen, Litfaßsäulen oder vgl., öffentliche Uhren
  • bauliche angelegte Radwege, Radfahrspuren (Markierungen) und Fahrrad-Abstellanlagen
  • Sitzbänke/Mülleimer, Infotafeln und Wegweiser
  • Treppen, Tore und sonstige Barrieren
  • behindertengerechte Einrichtungen (rollstuhlgerecht, Blinden-Leitsysteme u.ä.)
  • Objekte die interessant sind finden sich auch auf der Ortsseite bei Wikipedia