Lübecker Mappertreffen/Archiv/LübeckerMappertreffen Archiv2010

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

Lübecker Mappertreffen - Archiv 2010 (10.-21. Stammtisch)


21. OSM-Stammtisch Lübeck und Umgebung: Donnerstag, 2. Dezember 2010 - 19:00h

Wer kommt?:

  • Ich werde es höchstwahrscheinlich nicht schaffen. Brogo 17:50, 29 November 2010 (UTC)
  • Jan hat mir geschrieben, daß er auch nicht kommt. (Urlaub)
  • Ich bin leider verhindert (Wetter und Termin).WolfgangH
  • Ich komme ca. 19:15, bleibe aber nur, wenn ich nicht alleine bin. Ich habe nächste Woche einen Termin bei der Stadt und möchte dort über Datenspenden, besonders für die Altstadtgänge und -höfe verhandeln. Ich könnte noch Unterstützung brauchen in technischen Dingen (Datenformate, Inhalte, ...) und beim Werben für OSM, damit wir die Daten kostenfrei bekommen ... Kontakt über ToxyLT ToxyLT


20. OSM-Stammtisch Lübeck und Umgebung: Wer kommt?:

  • Ich bin mal wieder dabei Jens-Uwe Hagenah
  • Dann sieht man sich ja. Brogo
  • Ich komme auch - habe einige Linux-Fragen. Wenn einer ein Notebook hat wäre es klasse. --Jan Tappenbeck 15:01, 4 November 2010 (UTC)

Darüber wurde unter anderem gesprochen ...

  • NDR-Anfrage
  • diverse und Grundsätzliches zu Linux
  • Brogo hat über den Stand der Zustimmung zur neuen Lizenz für Mapper im Bereich SH berichtet.

19. OSM-Stammtisch Lübeck und Umgebung: Wer kommt?:

Darüber wurde unter anderem gesprochen ...

  • Jan hat von dem Stadtverkehr Lübeck eine Datei mit allen Haltestellen bekommen. Jan erstellt GPX-Dateien, die wir in JOSM einlesen und damit die bestehenden Haltestellen ergänzen können.
  • Das neue osm.pbf-Dateiformat wurde angesprochen. Wolfgang sieht es als Rückschritt, da man bestimmte Programme braucht um die Dateien zu lesen, währen XML von jedem Editor angezeigt werden kann. Christians Tests (unter Windows) mit Konvertierungs und Einspielen von Diffs liefen bisher nicht erfolgreich.
  • Es wurde kurz darüber nachgedacht, was man bei einer Mappingparty erfassen könnte. Zu einem richtigen Resulttat ist man nicht gekommen, da die Abdeckung in der Umgebubng schon recht gut ist. Man könnte vielleicht versuchen, einen Bereich "komplett" zu erfassen (alle Eigenschaften der Wege (surface, smothness, etc.), Hausnummern usw..


18. OSM-Stammtisch Lübeck und Umgebung: 2. September 2010 Wer kommt?:

Darüber wurde unter anderem gesprochen ...

  • Lizenzumstellung
    • Unter den Teilnehmern hat niemand große Bedenken gegen die ODbL geäßert.
    • Christian hat einige User, die im Bereich HL gemappt haben, aber nicht mehr aktiv sind, angeschrieben und die Situationn und die Wichtigkeit Ihrer Zustimmung erläutert, da sonst nicht nur deren Daten, sondern auch die darauf basierenden Änderungen verloren gehen würden. Von 11 Usern haben sich allerdings 4 gemeldet und 3 haben daraufhin gleich der ODbL zugestimmt, der vierte User äußerte sich dazu nicht.
  • Die Bereitschaft der OSMF beizutreten, war relativ groß. Allerdings wären die hohe Bankgebühren bei der Überweisung nach GB ein Hindernis. Wie Wolfgang mittlerweile herausgefunden hat, geht es auch kostengüsntig [[1]]
  • Radwege OH: Jan hat Kontakt zum Eutiner Tourismunsservice. Sind sehr angetan von einer Zusammenarbeit. Diverse Radwege bereits erfaßt [[2]]. 'Waben'-Radwegnetz ist 'tot'; wird nur noch sporadisch gepflegt. Neue Themenrouten liegen alle auf einem festen Netz, welches in 'KV-Plänen' definiert ist.
  • Mapping
    • Landuse-Flächen sollen eine grobe Darstellung geben. Straßenflächen werden nicht separat mit landuse getaggt. Die Flächen sollen sich gemeinsame Nodes teilen, aber nicht mit Straßen verbunden werden.
    • Für Lübeck stehen neue (25.03.10) hochauflösenden Luftbilder von Aerowest zu Verfügung [[3]] Nutzungsbedingungen
    • Christian erfaßt Knicks mit 'barrier=hedge_bank'. Bisher nur als Linie, diese wird aber von Mapnik gerendert.
  • Es wurde über die Abarbeitung von Skobbblerbugs und OSB gesprochen
  • Erfassung der Gänge in der Lübecker Altstadt
    • Jan war in der Stadtbücherei und hat dort alte Karte gefunden. Ob diese zu verwenden sind, konnte nicht ganz geklärt werden.
    • Christian hat auf seine Userseite eine Karte aus Wikipedia gestellt, die unter Public Domain fällt.
  • Das Erfassen von ÖPNV-Linien wird erst einmal zurückgestellt, da beim Stadtverkehr eine große Umstellung der Linien geplant ist.
  • Es wurde kurz über das Erfassen von Parkmöglichkeiten unter -verboten gemäß Proposal gesprochen.
  • Dargestellt wird das Schema auch unter den Karten des Toolservers, wo es auch noch mehrere interessante Kartenstyles (z.B. einen 'Deutschen Style' unter 'germany') gibt.
  • Christian stellt seinen Vorschlag zum Taggen von geographischen Objekten vor.

17. OSM-Stammtisch Lübeck und Umgebung: 5. August 2010

  • Ich werde es diesmal wohl nicht schaffen. Brogo 19:14, 2 August 2010 (BST)
  • werde vorbeischauen --Jan Tappenbeck 08:46, 5 August 2010 (BST)


16. OSM-Stammtisch Lübeck und Umgebung: 1. Juli 2010

Wer kommt?:

15. OSM-Stammtisch Lübeck und Umgebung: 3. Juni 2010

Wer kommt?:


  • ... Am 6.7. leite ich (ToxyLT) eine ADFC-Feierabendtour, bei der ich ein bischen über OSM erzählen will. Für Ideen dazu bin ich immer offen.
    Nachtrag: das Material, das ich bei der Tour verwendet habe, habe ich veröffentlich auf der Wiki Seite Werbung
  • ... Die Seite, die wir suchten, habe ich inzwischen gefunden: <http://gnuher.de/cycleroute/map> WolfgangH


14. OSM-Stammtisch Lübeck und Umgebung: 6. Mai 2010

  • Bin dabei. Brogo 20:46, 29 April 2010 (UTC)
  • ik uk --Jan Tappenbeck 04:08, 30 April 2010 (UTC)
  • dann sind wir schon zu dritt Juwe
  • es sieht tatsächlich so aus, das es diesmal klappt --Georg 06:29, 04 Mai 2010 (UTC)
  • wir sollten uns unbedingt einmal die großen Kreuzungen im Lübecker Bereich vornehmen und auf die Restrictionen hin prüfen. In wieweit stimmt die Linienführung und die Abbiegevorschriften. In erster Linie denke ich an die Kreuzung Richtung Bad Segeberg / Stockelsdorf - Friedhofsallee. --Jan Tappenbeck 19:40, 26 April 2010 (UTC)

Eine Talk-Seite für den Austausch zwischen den Stammtischen ist eingerichtet. --Jan Tappenbeck 08:48, 21 October 2009 (UTC)

13. OSM-Stammtisch Lübeck und Umgebung: 1. April 2010

  • Bin dabei Brogo 19:46, 30 March 2010 (UTC)

Darüber wurde unter anderem gesprochen ...

  • Sehr kleine Runde diesmal. Ein neuer Teilnehmer, der auf uns durch die Traumpfade-Messe aufmerksam wurde.
  • Installation von selbst erstellen Garmin-Karten (gmapsupp.img): DE:OSM_Map_On_MapSource und Garmin_Mapsource_installer. Beides nicht selbst ausprobiert. Außerdem wurde kurz auf den Unterschied zwischen Kacheldateien z.B. 61111110.img und kompletten Kartensätzen (gmapssupp.img) hingewiesen DE:OSM_Map_On_Garmin/Format und
  • Openrouteservice zeigt zwar die aktuelle Karte an, die Daten zum Routing sind aber veraltet. Oben rechts steht: "OSM-Data for Routing: 17.02.10 OSM-Data for Geocoding: 17.02.10". Zum Testen eigener Eintragungen nicht brauchbar. Cloudmade ignoriert Abbiegerestriktionen. Mit dem JOSM-Plugin "Routing" kann man auch Routig testen. Allerdings werden auch hier Abbiegehinweise und Einbahnstraßen ignoriert. Plugin installieren, neue Routingebene einfügen, Ebene aktivieren und Punkte setzen.
  • Mit dem Tool OSM-Mapper von ITO-World kann man, nach einer kostenlosen Anmeldung bestimmte Bereiche in OSM auf Änderungen überwachen. Der Dienst "hängt" aber auch leider seit einigen Wochen.
  • Wolfgang stellte kurz Wayparts vor mit dem man z.B. einen Straßenquerschnitt mit allen einzelnen Wegen und Spuren definieren kann.
  • Zum Ausmessen von Gebäuden wurde über ein JOSM-Plugin diskutiert, welches einen gemessenen und eingezeichneten Weg um einen bestimmten Wert verschiebt. Beispiel: Man geht um ein Haus. Um einen besseren GPS-Empfang zu haben, hält man einen Abstand von 10 m, den man mit einem Laserentfernungsmesser ermittelt. Diesen Umriss zeichnet man nun ein. JOSM bekommt dann den Befehl, alle Linien 10 Meter weiter nach innen zu versetzen. Es ist noch nicht ganz klar, ob man dafür ein Ticket aufmacht oder es z.B. in der Mailingliste bespricht um mehr Einsatzmöglichkeiten zu diskutieren.


12. OSM-Stammtisch Lübeck und Umgebung - 4. März 2010

  • bin dabei Brogo 16:09, 27 February 2010 (UTC)
  • dann sind wir schon zu dritt Juwe (mal mit Jan gerechnet)
  • bin auch dabei TheChief
  • kann ich noch nicht sagen - sitze noch im Zug von der FOSSGIS --Jan Tappenbeck 22:59, 3 March 2010 (UTC)
ggf. bitte Traumpfade-ToDo-Liste besprechen und ergänzen.

Darüber wurde unter anderem gesprochen ...

  • Planung für die Traumpfade-Messe
  • Kurzbericht von der FOSSGIS
  • Auswerteliste wurde auf das nächste Treffen verschoben.


11. OSM-Stammtisch Lübeck und Umgebung - 4. Februar 2010

  • ik bün dorbi --Jan Tappenbeck 08:37, 8 January 2010 (UTC)
  • Ich auch Brogo 20:01, 31 January 2010 (UTC)
  • dann sind wir schon zu dritt Juwe

Darüber wurde unter anderem gesprochen ...

  • Lübeck hat von den OSM-Aktivitäten auf [Haiti] berichtet.
  • Es wurde über den neuen PERL-Renderer MAPGEN von Gary68 gesprochen und TheChief fragte nach, ob einer weiß ob dieser BEZIER-Kurven verarbeiten kann - Lübeck will mal bei Gary nachfragen ?
  • Es wurde über die neue OSM-Karte OpenLinkMap gesprochen, die leider nicht über eine eigene Domain verfügt. Einstimmig wurde es für erstrebenswert gehalten Wiki-Links zu Lübecker Objekten zielstrebig einzupflegen. In der ML wird noch über die Art und Weise der Tags diskuttiert. Auf dem Stammtisch wurde aber auch die Auffassung geteilt das die Definition von wikipedia=* angehalten werden sollte. Allerdings steht diese im Gegensatz zur allgemeinen Internationalisierung von OSM-Tags TAG:[LÄNDERKENNUNG].
  • Brogo fragte nach ob es neues von der Forstverwaltung gibt - Lübeck wird dort einmal nachfragen.
  • Die allgemeine Diskussion über die Listenauswertung wird auf das nächste Treffen vertagt.
  • Planungen für die Messe Traumpfade am 21. März 2010
  • Lübeck wird den Vortrag vorbereiten
  • per eMail wurde Martin gebeten die Größe der Stellwände in Erfahrung zu bringen.
  • ein Plot des BestOfOSM-Plakates im Format A0 liegt schon vor.
  • es soll eine Karte mit den Fernwanderwegen, Jakobswegen, Ostseeküstenradweg und sonstigen überregionalen Wegen erstellt werden. Die fehlenden Abschnitte sollen, soweit das Wetter es zuläßt bis 15. März erfaßt sein.
  • es soll eine kleinere Karte mit dem Radwegenetz auf Basis der Übersichtskarte erstellt werden. Brogo und Juwe werden versuchen 2-3 Waben aus dem OH-Netz vollständig abzubilden.
  • TheChief wird nochmal bestehende Bilder aus dem Bestand heraussuchen.
  • neben den 2-3 großen Karten sollen mehrere Kleinere Screenshoots (A3) mögliche Kartenbeispiele aufzeigen.
  • Brogo fragte nach wie man Stolpersteine tagt - Lübeck hat welche in Hamburg (Beispiel HH-St. Georg, Lange Reihe) schon definiert. Eine genauere Festlegung gibt es wohl noch nicht. Es stellte sich auch die Frage ob mehrere Steine zu einem Node zusammengefaßt werden.
  • Brogo erwähnte die TopOSM-Karte, die durch ihr sehr aufwendiges Rendering in mehreren Layern besticht. Eine Anleitung zum Selbsterstellen gibt es auf der Wiki-Seite TopOSM.
  • Brogo reichte den Zeitungsartikel rum, in dem es um die Eutiner Feuerwehr ging, die mit einem Navi ihre Hydrandten finden. Brogo wird Kontakt aufnehmen und nach einer Kooperation fragen.


10. OSM-Stammtisch Lübeck und Umgebung - 7. Januar 2010

  • ik bün dabie ! --Lübeck 18:13, 1 January 2010 (UTC)
  • dann sind wir schon zu zweit (?) Juwe

Darüber wurde unter anderem gesprochen ...

  • Dominik hat von dem neuen Karten-Renderdienst http://www.maposmatic.org/ erzählt - eine Beispielkarte von der Lübecker Innenstadt ist zur Zeit unter http://www.maposmatic.org/jobs/6614 (Lübeck Altstadt) zu finden. (wie lange verfügbar ist unbekannt).
  • Rad-/Fahrradweg-Kombinationen werden mit foot=designated bzw. bicycle=designated erfaßt - ein JOSM-Template hierzu findet sich unter [4]
  • Martin hat von der 6. Lübecker Radreise- und Wandermesse TRAUMPFADE 2010 am 21. März 2010 in der Geschwister-Prenski-Schule (11-17 Uhr) erzählt und es doch eine Gelegenheit wäre sich mit Stand und Vortrag zu präsentieren.
  • es wurde nochmal nach dem Link für die Kartenvergleich gefragt - Sautter.com
  • Jan Tappenbeck hat davon berichtet, das er gerne die ÖPNV-Karte voranbringen würde - hierzu gibt es die Seite [5] auf der in In der Auflistung Wo hält welcher Bus? sind die Plattformen und die zugehörigen Linien gelistet.
  • Es wurde darüber diskuttiert in welcher Form POI-Abgleiche vorgenommen werden könnten. Es gibt diverse Listen von der Stadt und anderen freien Quellen die über ein Tool mit OSM abgeglichen werden können. Vorschläge waren autom. Listenabgleiche oder das erstellen von Listen im Wiki - letzteres wurde bevorzugt. Jan wird sich um die Auswertung der Daten kümmern. Der Abgleich mit den OSM-Daten soll auf viele Schultern verteilt werden. Als Beispiel kann schon jetzt die Feuerwehr-Liste angesehen werden. Probleme wurden allgemein in den verschienden Schreibweisen gesehen. Dominik wird versuchen zu erfahren ob ein Wiki-Template möglich ist um eine Karten-Ausschnitt mit Marker zu gernerieren für die unbenannten POI einer Objektklasse. Eine Prototypen-Tabelle findet sich hier.


9. OSM-Stammtisch Lübeck und Umgebung - 7. Januar 2010

  • ik bün dorbi --Jan Tappenbeck 09:24, 30 November 2009 (UTC)
  • Ich werde auch mal wieder anwesend sein. Brogo 20:55, 30 November 2009 (UTC)
  • dann sind wir schon zu dritt Juwe

Darüber wurde unter anderem gesprochen ...

  • Jan Tappenbeck hat von seinen Erfassungsarbeiten der Bedarfsumleitungen im Raum Lübeck berichtet und Brogo hat einige weitere Angaben beigesteuert. Darüberhinaus ist jetzt bekannt das die Stromleitung HL-Siems-Travemünde fertig ist. Es fehlt nur noch ein Leitungsknotenmast in Siems.
  • Wolfgang hat mal die Style-Möglichkeit von Merkator gezeigt.
  • Die POI-Karten (Postkasten etc.) von Jan Tappenbeck arbeiten zur Zeit nicht - aus technischen Gründen
  • Ladegeräte zum Anschluss an den Nabendynamo des Fahrrads zum Betreiben / Laden von GPS etc., (Liste von ToxyLT, unvollständig):
  1. Zzing: mit integriertem Nimh-Akku und 5V-USB-Anschluss, 79,- Euro
  2. Dynalader: laden von 4 Mignon-Akkus und USB-Anschluss, 44,- Euro
  3. ada-bikeconverter: Lader mit USB-Anschluss, 35,- bis 40,- Euro
  4. Forumslader: Selbstbauprojekt mit vielen Varianten
  5. GPSr: noch ein Selbstbauvorschlag
  6. FaLa1: Selbstbauprojekt zum Laden von 2 Mignon-Akkus
  7. E-Werk: recht universelles Netz- und Ladegerät von Busch&Müller, 139,- Euro
  NACHTRAG: Einen Vergleichstest mit noch mehr Ladeegeräten gibt es bei fahrradzukunft