Lübecker Mappertreffen/Archiv/LübeckerMappertreffen Archiv2012

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

Lübecker Mappertreffen - Archiv 2012 (34.-45. Stammtisch)

45. OSM-Stammtisch Lübeck und Umgebung: Donnerstag, 6. Dezember 2012

Wer kommt?:

Themenvorschläge:

  • brauche mal etwas Hilfe mit Inkscape (Grundsätzlich, Löschen und Ausgabe)- bringe Rechner und Daten mit.

44. OSM-Stammtisch Lübeck und Umgebung: Donnerstag, 1. November 2012

Wer kommt?:

  • ike - --Lübeck 09:05, 1 November 2012 (UTC)
  • wir waren dann doch 6 Teilnehmer

Themenvorschläge:

  • wenn einer einen ipad oder ähnliches hat kann den vielleicht mal mitbringen ??
  • Nikolaus-Stammtisch -> findet wie gewohnt im Feuerwerk statt.

43. OSM-Stammtisch Lübeck und Umgebung: Donnerstag, 4. Oktober 2012

Wer kommt?:

  • könnte Tick später werden --Lübeck 08:39, 4 October 2012 (BST)
  • ich schaffe es diesmal wieder nicht. --Brogo 09:55, 4 October 2012 (BST)

Themenvorschläge:

  • Vielleicht könntet Ihr mal über die OSB reden [1]

42. OSM-Stammtisch Lübeck und Umgebung: Donnerstag, 6. September 2012

Themenvorschläge:

  • In Lübeck gibt es viele Verkehsschilder die neben den Ways liegen. Daran habe ich mich schon immer gestört und einem eine Diskussion im Forum angeregt. Die Meinung geht mehrheitlich in die Richtung in den Way zu integrieren. Wir sollten darüber mal diskuttieren dieses umzustellen. --Lübeck 08:26, 29 August 2012 (BST)
  • ein interessantes Tag destination=* - schaut es Euch bitte mal. --Lübeck 08:32, 29 August 2012 (BST)
  • Schachtdeckel-Import


41. OSM-Stammtisch Lübeck und Umgebung: Donnerstag, 2. August 2012

Wer kommt?:

  • ich bin dabei ... -- Rainer
  • ToxyLT
  • steht noch nicht ganz fest ob ich dabei bin. --Lübeck 09:22, 2 August 2012 (BST)
  • ...

Themenvorschläge:

  • wenn ich komme dann habe ich da nochmal Fragen zur Adresssuche - auch hinsichtlich der Building-Relation um Gebäude und POI zu verknüpfen. --Lübeck 09:22, 2 August 2012 (BST)


40. OSM-Stammtisch Lübeck und Umgebung: Donnerstag, 5. Juli 2012

Anwesend waren: 5 Mapper (Rainer, Jens-Uwe, Lübeck, phobie und ein neuer, der anonym bleiben möchte)

Darüber wurde unter anderem gesprochen:

  • Der Beitrag vom Pressetermin könnte dieses Wochenende in den Lübecker Nachrichten erscheinen. --- Nachtrag vom Freitag, 6.Juli 2012: Der Artikel ist heute in den Lübecker Nachrichten auf Seite 13 erschienen. Eine pdf-Datei des Artikels ist uns zugesagt worden ...
  • Die Gebäudeerfassung auf Basis der Aerowest Luftbilder geht in seine Endphase und Jens-Uwe hat noch den Zentralen Bereich von Bad Schwartau erfasst. Rainer wird noch versuchen den Bereich östliches Lübeck zu verdichten. Lübeck hat als Ziel noch Lücken im bereits erfassten Bereich zu schließen und die daran angrenzenden Bereiche zu mappen. phobie war in Niemark und Schlutup tätig.
Lübeck-Ergänzung: es hat sich auch etwas in Stockelsdorf getan wie später erst gesehen.
  • Lübeck hat von seinem Posting in talk-de Qualitätskontrolle POI in OSM berichtet in welchem die Idee von lastcheck=yyyy-mm-dd als Kennzeichen für die Aktualisierungsüberprüfung für POI global gepostet wurde. Obwohl bis dato nicht unbedingt positive Rückmeldungen gekommen sind hat sich der Stammtisch dafür ausgesprochen dieses Tag vorerst im Lübeck-Bereich zu verwenden.
  • Lübeck hat seine neue Karte zum Thema Recycling-Container in Lübeck und Umgebung vorgestellt.
  • Lübeck hat nochmal darum gebeten mit Hilfe des OSMInspectors die zugewiesen Adressdaten zu kontrollieren - bei der Zuweisung sind hier und da doch mal primär Fehler in den Straßennamen unterlaufen.
  • Es gibt Relationen mit tag-freien Elementen; die Informationen stecken dann in den Tags der Relation selbst. Das ist datentechnisch richtig, am korrekten Rendering scheitern allerdings diverse Apps; die 'usability' leidet. Nutzer ohne entsprechendes Hintergrundwissen vermuten einen Datenfehler und selbst wenn man um die Zusammenhänge weiß, wird's nicht wirklich besser! --> Beispiel: ein Relation mit 'type=multipolygon' für die Beschreibung eines Teilstücks eines Flusses mit Insel; das outer-Element ist ohne tags, die Relation trägt neben dem 'type' noch 'name' und 'waterway=riverbank'. Soweit alles i.O. Resultat: die Wasserfläche wird (z.B. bei Navit) nicht dargestellt, der Fluss scheint unterbrochen, die Insel ist umgeben von einem 'Kartenloch'. Nach kurzer Diskussion sind sich alle einig, keine tag-freien Elemente in Relationen zu verwenden und dafür lieber - wenn auch in möglichst geringem Umfang - Datenredundanz in Kauf zu nehmen.
  • Die Schwerpunktsdiskussion wurde zum Thema - Hausnummern und Relationen geführt. Bis dato wurde die Idee verfolgt das site-Relationen erstellt werden um Gebäude und POI (Shops) miteinander zu verbinden. Sinn der Relation ist es Adressinformationen nicht redundant vorzuhalten und auch das Renderbild in Karten nicht zu sehr negativ zu strapazieren. Es ist den Teilnehmern bewußt das weiterhin der Grundsatz gilt "wir Mappen nicht für die Renderer" aber wir müssen auch mit dem Leben was derzeit aktiv ist. Man kann sich nicht ganz darüber hinwegsetzen und mache was nur sinnvoll ist und damit das Standard-Kartenbild (Mapnik) übermässig belasten. Als Beispiel ist folgende Situation anzuführen. In einem [tag|bulding|yes} mit einer Adresse auf dem Way. In dieser Fläche sind mehrere POI enthalten. Wird ein POI aktuell mit einem Icon gerendert dann ist das auch ok - wird ein POI nicht gerendert (z.b. eine Versicherungsargentur) dann ist die Adresse ein renderfähiges Tag und die Nummer wird dargestellt. Nun stelle man sich ein Einkaufszentrum vor, dann kann es schnell passieren das in einem Gebäude x-Hausnummern liegen. Mit der Relation ist das verhindert. In einem der vorangegangenen Stammtische wurde auch der Vorschlag die Adresse der POI über deren Lage in dem Gebäudeumring zu ermitteln. Dieser Weg mag aus GIS-technischer Sicht ok sein - ist aber sehr rechenintensiv und nicht mit "einfachen" Bordmitteln zu bewerkstelligen.
Resume: es wird bei der Relation festgehalten - allerdings nicht mehr vom type=side sondern type=building. Hierzu siehe auch Relations/Proposed/Buildings.Lübeck wird bestehende site-Relationen in diesem Zusammenhang versuche vollständig umzutaggen. Im Rahmen der Diskussion wollte man auch den Gedanken berücksichtigen das für andere Anwendungen (z.b. Garmin) es erforderlich sein kann die Adressen von den Gebäuden auf die Relationen herunterzurechnen. Die Adressdaten werden aber NICHT in der Relation hinterlegt sonder verbleiben am Gebäudegrundriss bzw. am {tag|building|entrance}. Damit wird man dem aktuellen Stand des Mapnik gerecht das die Hausnummern der Mehrheit zugänglich sind. Sollten die Renderer einmal die Nummern aus den Relationen darstellen können, dann kann die Adresse noch über Skripte an die Relation übertragen werden. Der Wechsel von der site-Relation zur building-Relation wurde beschlossen um bei einer Skript-Anwendung "sauberer" andere Platzrelationen (z.b. Bushaltestellen) von den Gebäuderelationen zu trennen.
Weitere Einzelheiten hierzu werden direkt unter Hausnummern hinterlegt.

39. OSM-Stammtisch Lübeck und Umgebung: Donnerstag, 7. Juni 2012

Anwesend waren: 5 Mapper

Darüber wurde unter anderem gesprochen:

  • Die usability der verfügbaren OSM-Dienste wurde diskutiert; so richtig überzeugend ist die Gebrauchstauglichkeit - z.B. beim Routing - derzeit nicht einmal für Insider; für OSM-Neulinge somit auch nicht! Ein positives Beispiel in diesem Zusammenhang ist mapquest.
  • Breite Straßenräume und die beidseitig angrenzenden Flächen auf eine Mittellinie/Mittelachse zu reduzieren, führt zu fehlerhaften Kartenbildern, sofern z.B. parallelverlaufende Grün-, Parkstreifen oder Rad- bzw. Gehwege ebenfalls gemappt werden, denn diese liegen dann in den angrenzenden Flächen (Radweg im Friedhof, auf dem Sportplatz usw.). Wenn der Straßenraumquerschnitt detailliert wird, wäre es besser, die Fläche des Straßenraumes ebenfalls zu mappen (ähnlich wie bei Flüssen oder Bahnflächen). Hierfür gibt es area:highway; derzeit noch als proposed feature.
  • Beim Drägerweg ist aufgefallen, dass dieser über weite Strecken mit highway=path in Kombination mit tracktype=grade(xy) gemappt wurde. Tracks sind lt. wiki Wege, die baulich für die Benutzung durch zweispurige Fahrzeuge ausgelegt sind. Als path werden Wege bezeichnet, die baulich NICHT für zweispurige Fzg. geeignet sind. Die genannten Tags des Drägerweges widersprechen sich also. Da der Drägerweg ganz überwiegend für Wartungs- bzw. Rettungsfahrzeuge befahrbar ist, sollten die Tags gelegentlich korrigiert werden (!! die Wakenitzbrücke und andere 'Engstellen' verbleiben natürlich als path, dann ohne tracktype).
  • Es wurde überlegt, wie wir künftig die lokale Öffentlichkeit mehr auf OSM aufmerksam machen und neue Nutzer gewinnen können. Eine vermutlich recht leicht umsetzbare Möglichkeit wäre, dass wir den OSM-Stammtisch als Lübecker Verein im "Wochenspiegel" präsentieren; in diesem Zusammenhang gibt es dann i.A. einen umfangreicheren Bericht, bei dem nicht am Ende wieder die wesentlichen Informationen einzig aus Platzgründen rausgekürzt werden.


38. OSM-Stammtisch Lübeck und Umgebung:Donnerstag, 3. Mai 2012

Wer kommt?:

  • ich werde nicht dabei sein. --Lübeck 18:23, 6 April 2012 (BST)
  • ich schaue vorbei, noch jemand ? -- Rainer

Themenvorschläge:

  • Abgrenzung scrub/hedge_bank
Ergebnis der Diskussion: als Knick (hedge_bank) gilt nur ein einreihiger Busch/Baumstreifen; wenn zudem ein Wall vorhanden ist, ist dies ein weiteres Indiz (nur läßt sich das auf keinem Luftbild erkennen); breitere Gebüschstreifen werden als 'scrub' getaggt; auch dann, wenn zu vermuten ist, das dies mal ein Knick war, der durch fehlenden Rückschnitt nach und nach 'breitgewachsen' ist.
  • digitalisieren von Flächengrenzen entlang von Wegen/Straßen
Es bleibt dabei, dass unterschiedliche, beiderseitig direkt an einen Weg angrenzende Flächen (z.B. nördliche Wegseite 'forest', südliche Wegseite 'meadow') mit dem Weg selbst zusammenfallen, d.h. es liegen hier der Weg und beide Flächenränder übereinander (verwenden gleiche nodes). Weder werden die Flächenränder aneinander, aber neben den Weg gelegt, noch verbleibt eine Lücke zwischen den Flächen in der Breite des Weges selbst.

ferner wurde über folgendes gesprochen:

  • 'Nachnutzung' der vorhandenen wiki-Seiten zur Dokumentation der Überlegungen, der Vorgehensweise und der verwendeten (auch neuen) tags zum Aufbau des Lübecker Fahrradstadtplanes; insbesondere die Frage, ob das wiki thematisch geteilt und einzeln mit passenden anderen wiki-Seiten verlinkt werden soll, oder als Ganzes erhalten bleibt und wo es dann 'hingehört' (damit es gut zu finden ist). Keine abschließende Klärung.
  • mit den speziell für Garmin-Geräte aufbereiteten OSM-Karten funktioniert inzwischen auch die Adress-Suche


37. OSM-Stammtisch Lübeck und Umgebung:Donnerstag, 5. April 2012


== 3 Jahre Lübecker OSM-Stammtisch !!!! ==


Kennenlernen und Erfahrungsaustausch

er kommt?:

  • ich, --Lübeck 14:10, 4 April 2012 (BST)
  • Auch ich Jens-Uwe bin dabei ...
  • ich, Rainer komme auch ...
  • ich komme ein bisschen später (20Uhr?) ToxyLT 11:32, 5 April 2012 (BST)


Themenvorschläge:

  • Hausnummern, Geschäfte und Relationen
Ergebnis der Diskussion: Die Hausnummern sollen auf den Grundriss gelegt werden; POI (Geschäfte etc.) und andere Elemente über eine Site-Relation mit dem Grundriss verbunden werden. Jan wird zeitnah noch ein Auswerte-Tool erstellen um die Vollständigkeit der Relationen und Adressen für Geschäfte zu überwachen. In der Diskussion wurde auch der Gedanke, die Nodes auf den Gebäude-Umring zusetzen, angesprochen. Aber dann doch wieder verworfen.
Es wurde vorgeschlagen mit einer Mapping-Party die Erfassung der Altstadt-Insel voranzubringen. (Juni ?). Auf gleiche Art und Weise könnte im Herbst das Uni-Gelände mal überarbeitet werden.

* Haus-Mapping

  • Nachlese zu der Messe 'Traumpfade'
Die Messe war ein voller Erfolg und es waren wesentlich mehr Besucher auf dem Stand als 2010. Bilder zur Veranstaltung und die ein Teil der gezeigten OSM-Karten finden sich auf der Themenseite Traumpfade 2012
  • laßt uns einen Frühjahrsputz der OSMB machen. Auch wenn die meisten von mir eingetragen sind. .-)
  • Kennzeichnung von Objektüberprüfungen
Ergebnis der Diskussion: Um die Qualität der Karten besser beurteilen zu können sollten Überprüfungen mit einem speziellen Tag gekennzeichnet werden. Es gibt lt. Wiki zwar das Tag check_date=* aber dieses wurde für unpassend angesehen. Auch die Diskussion im Wiki über den Vorschlag lastcheck=yyyy-mm-dd, das dieses keine Auskunft über den Umfang der Prüfung zuläßt konnte nicht nachvollzogen werden. Aus diesem Grunde hat man sich auf lastcheck=yyyy-mm-dd verständigt. Jan wird die xmas-Auswertung und auch seine Postkaste-Prüfungen auf lastcheck=yyyy-mm-dd umstellen.
  • ...

36. OSM-Stammtisch Lübeck und Umgebung:Donnerstag, 1. März 2012

  • ich werde vorbeischauen und bringe zwei exemplarische Bigmap-Karten im Format 90x150cm mit, die als 'Eyecatcher' für den Stand bei den 'Traumpfaden' genutzt werden könnten (so denn entsprechend große Stellwände o.ä vorhanden wären). Level und Maßstab sind frei wählbar; auch dazu habe ich etwas vorbereitet. Beschränkt wäre dagegen die Kartengröße nach oben hin; 90cm = A0-Rollenbreite und nicht viel mehr als 150cm Länge, da sonst die Datenmenge kaum mehr zu händeln ist. Rainer 120227 23:30
  • könnte knapp werden, wollte noch wieder ein neues RollUp erstellen - aber wenn es aus Platzgründen nicht aufgestellt werden kann (Rainer zur Verwendung kommt) bitte zeitnah bescheid sagen damit ich mich etwas entspannen kann. --Lübeck 18:05, 28 February 2012 (UTC)

Es wurde besprochen das in den nächsten Tagen die Aufgaben, Ideen etc. für die Traumpfade 2012 ergänzt werden sollen.


35. OSM-Stammtisch Lübeck und Umgebung:Donnerstag, 2. Februar 2012

  • ... der ist irgendwie in Vergessenheit geraten in der Doku.

34. OSM-Stammtisch Lübeck und Umgebung:Donnerstag, 5. Januar 2012

Wer kommt?:

  • ich bin dabei; Rainer (120102-2115)

Themenvorschläge:

  • ...
  • Am 25. März findet die Rad- und Wandermesse TRAUMPFADE von ADFC und Jugendherberge statt. Was wollen wir ausstellen, wer bereitet was vor? Wenn alles klappt, wird ja auch unser Fahrradstadtplan dort veröffentlicht, den wir an einem Stand gemeinsam mit dem ADFC präsentieren. --ToxyLT 21:45, 28 December 2011 (UTC)
Seite eingerichtet --Lübeck 08:31, 5 January 2012 (UTC)
  • aerowest mapping der Gebäude (Hausnummerdarstellung, was ist das Ziel bis Projektende, missing Housenumber) --Lübeck 16:47, 29 December 2011 (UTC)