Rostock OPC2012

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

Operation Cowboy is a past event. A global mapping sprint on the weekend of 23rd Nov 2012
Ken OPC Logo Draft.png Where: Rechenzentrum Uni Rostock (Fachschaftsraum)
When: Freitag 23.11 ab 18:00
Notes:
Ruft kurz hier an: 01627061305, dann lassen wir euch rein.
Bringt bitte ein Laptop und eine Maus mit :)


Die Operation Cowboy ist eine weltweite Mapping-Party, wo drei Tage lang in Folge probiert wird das Gebiet von Zentral-Amerika mit mehr Details aus Luftbildern zu versehen und die dortige Community zu unterstützen.

Wer kommt

Eindrücke

Ich hatte es gerade noch bis 18:00 geschafft, unsere gemütliche Sitzecke einzurichten und die "Snackbar" aufzubauen ;) Dann trudelte auch user:Kilt schon ein und nach ein paar technischen Zugangsproblemen legte er auch gleich los, um Details seines USA Urlaubes von vor 2 Jahren beizutragen. Ich dagegen machte da weiter, wo ich vor ein paar Wochen schon aufgehört hatte: Bowling Green in Ohio. Als kleine Überraschung kam dann noch Herr Hempel vom Gymnasium Ribnitz Damgarten vorbei und wir hatten ein nettes Gespräch über OSM in der Bildung.
Gegen Acht stieß user:Georf dazu und machte sich daran einige TIGER Daten zu verbessern und war überrascht, was für große Parkplätze die USA zu bieten hat *g*. Nach einer Weile stellten wir auch fest, dass das Sitzmobiliar doch irgendwie ungeeignet war und wechselten mal auf Luxus-Dehstühle. Tja bis eins konnten wir also eine Menge zusammen schaffen, doch dann hieß es für beide adieu. Meiner einer (user:!i!) machte noch bis 4 weiter...ihr kennt das ja... "nur noch die eine Straße" ;) Nebenbei gab es auch sehr interessante internationale Chats über die Besonderheiten der amerikanischen Infrastruktur und warum es so viele Swimmingpools dort gibt :) --!i! This user is member of the wiki team of OSM 14:22, 24 November 2012 (UTC)