Switch2OSM/Translation/de/Why Switch?

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

Warum wechseln?

OpenStreetMap kostet Sie nichts

OpenStreetMap ist Open Data, freie Daten. Wir werden Ihnen keine Rechnung dafür stellen - Niemals. Unsere Lizenz sagt, daß Sie die Daten immer frei kopieren können.

Diese Daten werden benutzt für die Kachelbilder der Karten, die Sie auf Ihrer Webseite anzeigen. Sie können diese selbst erstellen. Oder Sie können einen Spezialisten finden, der Ihnen das erledigt. Manche werden Ihnen dafür etwas berechnen, andere nicht. Aber OpenStreetMap wird Ihnen nie die Datenbenutzung in Rechnung stellen.

Maßgeschneiderte Karten

Bei anderen Kartenanbietern sieht die Karte so aus, wie er sie anbieten möchte. Sie bekommen vielleicht die Möglichkeit eingeräumt, die Farben etwas anzupassen. Aber es ist immer noch der Kartenstil des Anbieters, nicht Ihrer.

Mit OpenStreetMap übernehmen Sie die Kontrolle. Es gibt viele Möglichkeiten, Kartenbilder aus den Daten zu erstellen. Wollen Sie Radwanderwege betonen und die Darstellung von Autobahnen abschwächen? Kein Problem. (Die meisten anderen Karten enthalten erst gar keine Radwanderwege.) Wollen Sie U-Bahn-Stationen beschriften, aber Bushaltestellen ignorieren? Das ist einfach.

Opulente, akkurate, aktuelle Kartendaten

Die meisten gewerblichen Anbieter kümmern sich nur um Straßen. OpenStreetMap trägt die Straße zwar im Namen, aber wir erfassen viel mehr. Naturliche Objekte, Buslinien, Fußwege und Radwege, Verwaltungsgrenzen, Geschäfte, Flüsse und Kanäle... was Sie wollen.

Gewerbliche Anbieter aktualisieren ihre Daten jeden Monat, falls Sie Glück haben. Neue Straßen und Gebäude können noch lange nach der Veröffentlichung der Daten fehlen. OpenStreetMap wird ständig aktualisiert, und Sie bekommen diese Aktualisierungen jeden Tag, jede Stunde oder sogar jede Minute, wenn Sie wollen.

Alle diese Beiträge leisten unsere ehrenamtlichen Mitwirkenden (über 500.000 haben sich bisher registriert, und täglich werden es mehr) - Die Leute, die sich wirklich in ihrer Gegend auskennen. Das ist der Grund, warum OpenStreetMap oftmals neue Entwicklungen vor den gewerblichen Anbietern anzeigt.

Es ist einfacher, als Sie denken

Es gibt keine Einschränkung, was Sie mit OpenStreetMap machen können. Und Sie brauchen nicht lange, um einzusteigen. Sie können in weniger als einer Stunde zu OpenStreetMap wechseln, indem Sie Werkzeuge wie die einfache Leaflet API und MapQuests freie Kartenkacheln benutzen. Lesen Sie weiter, und fangen Sie an, Ihre Möglichkeiten auszuschöpfen.