Talk:Bremen/Hausnummern

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

Gliederung

Ich schlage vor die Liste nach Bezirken/Ortsteilen zu ordnen.
1. Mitte (Bezirk)
1.1 Mitte (Stadtteil)
1.1.1 Altstadt
1.1.2 Bahnhofsvorstadt

--Gm-bremen (talk) 11:12, 21 November 2014 (UTC)

Die fehlende Stadtteilebene kann man aus meiner Sicht hinzufügen. Die Seite wird jetzt schon ziemlich voll. Mal schauen, ob das praktikabel ist, das für ganz Bremen auf einer Seite zu haben.--U715371 (talk) 22:11, 21 November 2014 (UTC)

Kategorien

Wie sicher ist es, dass es ein Haus/Hausnummer nicht gibt? Sollte man dazu Kategorien einführen?

Hausnummern nur in amtl. Liste
not found 0: Nicht gesucht, braucht nicht eingetragen werden
not found 1: Nach kurzer Suche nicht gefunden
not found 2: Haus ohne Nummer
not found 3: Unübersichtliches Gebiet (privat, Durchgang verboten…)
not existing: Mit Sicherheit nicht vorhanden

OK. Also ein paar neue Abkürzungen:
* Nicht gesuchte Hausnummern werden aufgeführt, aber nicht mit Markierung versehen. (Bezug: not found 0)
* kann nicht zugeordnet werden wegen fehlender Hausnummern vor Ort (F). (Bezug: not found 2)
** Nicht vorhanden möglicherweise wegen entferntem Ladenlokal (F1)
** Hausnummer ungenutzt (da Eckhaus) (F2)
* Hausnummer nach kurzer Suche nicht gefunden, erster Überprüfungsversuch (FT). (Bezug: not found 1)
* Hausnummer nicht überprüfbar wegen Privatgelände (FP). (Bezug: not found 3)
"not existing" klingt so, als hätte man lange gesucht und nichts gefunden. Würde ich vielleicht als (F) abkürzen.--U715371 (talk) 22:11, 21 November 2014 (UTC)

Wie sicher ist es, das es eine gefundene Hausnummer entgegen der amtl. Liste doch gibt? Oder ist es nur eine Fantasie-Nummer, ein Schreib-/Lese-Fehler oder eine Nummer die etwas anderes bezeichnet?

Hausnummern nur in OSM
found 1: Nummer gesehen
found 2: Ziemlich sicher
existing: Mit Sicherheit vorhanden (z.B. Neubau)
--Gm-bremen (talk) 11:17, 21 November 2014 (UTC)

Eine gefundene Hausnummer, die nicht in der amtl. Liste ist, existiert einfach. Da gibt es keine weiteren Möglichkeiten, würde ich sagen - wenn jemand allerdings eine 9 zwischen einer 4 und 8 an sein Haus gemacht hat, würde ich nochmal genau hinsehen und das ggf. ignorieren. Aber jede Nummer, die nur in der OSM ist, sollte jemand, der die Liste bearbeitet überprüft haben. Nummer gesehen könnte man immer mit (N) oder (V) markieren. "ziemlich sicher" finde ich zu ungenau.
Was man zu den "nur OSM" vielleicht noch hinzufügen sollte, wäre "existiert nach angaben von Dritten, nicht vor Ort" - also z.B. Hausnummer, die man von einer Webpräsenz abgelesen hat. Abkürzungsvorschlag: (D).--U715371 (talk) 22:11, 21 November 2014 (UTC)
Am besten nur dann Ignorieren, wenn es sonst eine Kollision gibt.--U715371 (talk) 22:13, 21 November 2014 (UTC)