Talk:Hannover

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

Die Seite für den Stammtisch Hannover befindet sich jetzt unter Stammtisch Hannover. --Bahnpirat

Es fehlt hier noch der Link zum Terminvereinbarungs-Tool (Gaucho oder so ähnlich?). Wir können für Abstimmungen diese Seite nutzen: http://www.doodle.ch/cnkfrep3hykasyt5 Bitte benutzt den gleichen Namen wie hier im OSM-Wiki.

Mapping Party Hannover

Hier der Link zum GPS-Geräte-Verleih: http://www.openstreetmap.de/gps-verleih/ Vom 10.-13. werde ich mit den 10 Geräten in Wilhelmshaven unterwegs sein. Danach komme ich nach Hannover. Sollte Interesse bestehen, können wir hier in Hannover eine Mapping Party machen. --Bahnpirat 15:59, 20 June 2008 (UTC)



5 "Hannover erfahren" - Radrouten

Diese Radtouren der Stadt sind meines Wissens nicht gesondert markiert. Zumindest bei der Herrenhausenroute konnte ich keine Hinweisschilder (Herrenhausenroute oder Route 3) finden bis auf die normalen Radwegweiser. Ich denke daher, sie gehören nicht in die Karte. Was meint ihr? --Langläufer 12:18, 4 September 2008 (UTC)



Fossgis 2009 -Workshop

Hallo, ihr könnt euch ja mal überlegen, ob Ihr zur Fossgis im März 2009 an der Leibniz-Universität Hannover einen Workshop oder einen Vortrag einreicht. Nach meinen Erfahrungen aus dem Jahre 2007 ist die Veranstaltung äußerst passend für OSM und recht angenehm organisiert. --Kolossos 19:34, 3 November 2008 (UTC)

Cool, die FOSSGIS in Hannover! Da können wir uns ja schonmal auf Anfragen einstellen, daß die OSM Community bei uns übernachten möchte... Messe-Vatis und -Muttis, schüttelt die Betten auf. Ich könnte mir vorstellen einen Vortrag oder Workshop zu halten, allerdings weiß ich nicht so genau, welches Niveau der braucht. Ich kann toll Anfänger schulen, aber es werden wohl eher Fachbesucher da sein? Auf jeden Fall kann ich Standbetreuung am Wochenende übernehmen. --Lulu-Ann 17:21, 10 November 2008 (UTC)
OSM-Engagement der Lokalgruppe wäre super! Wir hatten letzte FOSSGIS eine super Karte der Konferenzstadt Freiburg in der Tagungsmappe, das war eine tolle Bereicherung. Ich würde mich freuen, wenn wir Ähnliches von Hannover (zumindest um die Uni sowie dem Abendveranstaltungsort) haben könnten. Ich würd gerne vorbeikommen zum Stammtisch am 08.01.2009, sofern das thematisch reinpasst. --sholl 12:35, 02. Januar 2008 (CET)
Das Thema FOSSGIS steht sowieso auf dem Thema, also denke ich schon dass das Thematisch da sehr gut reinpasst. --Marco.horstmann 00:25, 4 January 2009 (UTC)
Wie sieht es denn mit der Anmeldung eines Standes aus? Siehe auch: http://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/2009-February/036402.html Da müßte wohl mal jemand eine Mail, gemäß Ausstellung und Poster, schreiben. Wer machts? --Kolossos 20:27, 10 February 2009 (UTC)

Eilenriede

Ich möchte anregen, die Fußwege in der Eilenriede als track oder path zu mappen, da unter Map Features, für footway andere Wege vorgesehen sind. Meinungenn? --Noframe 17:51, 21 March 2009 (UTC)

bin prinzipiell dafür. Aber was meinst du mit für andere Wege vorgesehen? Ich denke sofern die Wege mit den blauen Verkehrszeichen versehen sind ist footway oder cycleway nicht falsch? --18:29, 21 March 2009 (UTC)
Es sind nicht viele Wege in der Eilenried mit diesem Schild versehen. Und wenn, auch nur die neben den Hauptstraßen (so weit ich mich erinnere). Ich verbinde (persönlich) footway immer mit irgendwelchen befestigten und beschilderten Verbindungswegen innerhalb der Bebauung. --Noframe 20:49, 21 March 2009 (UTC)
Ich bin dafür noch mehr Merkmale der Wege in der Eilenriede zu erfassen, da diese vom geteerten Radweg bis zum unbefestigten Trampelpfad reichen. In der Eilenriede-Süd und der Bult kommen noch Reitwege dazu, die dank ihrer selbst für Fußgänger schwierigen Begehbarkeit weitgehend unerfasst sind. So wäre der Belag und evtl. die Breite neben der Beschilderung von Interesse, insbesondere, um die Skater noch zu berücksichtigen oder bei nassem Wetter nicht auf den unbefestigten Wegen zu laufen. Wenn man aber "Fußweg" an der Umgebung festmacht weitet sich das Problem auch auf andere Grünanlagen wie z.B. den anschließenden Herrmann-Löns-Park, die Seelhorst und die Herrenhäuser Gärten aus. Ich denke, da es sogar maschinenlesbar ist, ob sich ein Fußweg in einem Wohn- oder Waldgebiet befindet ist das für alle erkenntlich und selbst für ein Routing auswertbar. Das Problem an der Eilenriede ist eben, dass es ein als Erholungsgebiet genutzter Wald ist. Insofern gibt es zwar Waldwege, wie am Forstbetriebshof aber der Wegebau orientiert sich mehr an der Verwendung durch die Bevölkerung als an der Forstwirtschaft, die diese Wege mitnutzt. Ich schlage eine Tabelle mit den möglichen Wegekategorien in der Eilenriede vor, dann kann man ausgehen von dem erfassten Wegenetz die Einordnung vornehmen. --jjaf.de 20:44, 28 March 2009 (UTC)
Gute Idee! Ich würde das gerne mal auf einem Stammtisch ausführlich bereden - sonst wird der Thread so lang - --Noframe 16:45, 29 March 2009 (UTC)
Ich finde das Mapping der Wege in der Eilenriede auch mehr als suboptimal. In Zürich, wo ich mittlerweile wohne, sind Waldwege auf denen Forstwirtschaftsautos auch fahren können (also praktisch alle in der Eilenriede momentan gemappten Wege) als Track eingetragen. Ich möchte jetzt nicht alleine eine so weitreichende Veränderung mappen. Aber mir fehlen zum Teil auch Trampelpfade die ich dann tatsächlich als "footpath" mappen würde. In dem Sinne müsste man zumindest in dem mir gut bekannten Teil der Eilenriede die meisten Wege "upgraden"

OpenStreetBugs in Firefox/Opera?

öh... entweder ich bin zu doof oder OpenStreetBugs funktioniert weder mit einem etwas älteren Firefox noch mit Opera - wenn ich auf das grüne Pluszeichen klicke, passiert jedenfalls überhaupt nix?! (Scripting und Cookies sind erlaubt) Noluck 15:45, 6 July 2009 (UTC)

Hallo Noluck!
Erst auf das Pluszeichen oben in der Karte klicken, damit ein Doppelklick nicht mehr zoomt, dann in die Karte dort klicken, wo der Fehler ist.
Kommst Du am Montag zum Stammtisch?
--Lulu-Ann 17:13, 6 July 2009 (UTC)

Charlys Brücke

  • Neue Brücke: "Charlys Brücke" verbindet Limmer und Davenstedt, Quelle [1]
    • Die Brücke ist nicht neu, sondern schon 1988 eröffnet, sie trägt lediglich einen neuen Namen [2] --Langläufer 06:15, 9 November 2009 (UTC)