Talk:MENTZ GmbH/Modellierungsvorschläge ÖPNV

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

Namensgebung stop_position (Haltepunkt (Verkehrsmittel) )

Ich halte es für falsch, den Haltepunkt (stop_position) genau so zu nennen wie der Bahnhof. Der Haltepunkt befindet sich auf einem bestimmten Gleis, das eine genaue Gleisnummer hat. Also müsste der Haltepunkt genauso wie das Gleis heißen. Damit sich der Haltepunkt einem Bahnhof zuordnen lässt, verwende ich schon seit zwei Jahren im Großraum Dresden den Namen "Bahnhof, Gleis 1". Damit lassen sich nicht nur die Routen einfacher erstellen, sortieren und pflegen, sondern die Nutzer haben sofort im Blick, auf welchem Gleis ihr Zug normalerweise abfährt.

Für das Setzen des Namens (wohin und ich welcher Form) gibt es verschiedene konkurriende Modelle, mit verschiedenen Vor- und Nachteilen. Dass sich eine spezielle Aufgabe mit einem Modell besonder gut lösen lässt, bedeutet nicht unbedingt, dass sich ein Ansatz für alle Aufgaben gleichermaßen eignet. Generell ist es technisch deutlich einfacher, Namen zusammenzusetzen als zusammengesetzte Namen zu finden und zuverlässig zu zerlegen. Daher würde ich von einer Lösung, die Namen und Gleisnummern vermengt, dringend abraten. --Roland
Ich rate ebenfalls davon ab, im Namen auch die Gleisnummer unterzubringen. Das name-Tag sollte identisch zum Bahnhofsnamen sein. Die Gleisnummer sollte dagegen in ref=* oder local_ref=* untergebracht werden. Damit sind beide Informationen sauber getrennt, gleichzeitig ermöglicht die Kombination aus name=* und ref=* eine eindeutige Identifizierung der Halteposition. Wie Roland schon erläutert hat, erschwert eine Vermischung beider Informationen in einem Tag die Auswertung. Dein Ansatz ist eher ein Tagging für den Renderer, was vermieden werden sollte. --rurseekatze (talk) 22:34, 4 May 2016 (UTC)