Talk:Stuttgart/Strassennetz

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

Mappen von Kreuzungen

Es gibt ja einige recht komplizierte Kreuzungen in Stgt. Ich habe mal drei davon so modelliert, wie ich mir das vorstelle: alle Abbiegemöglichkeiten werden nur durch sinnvoll verknüpfte (oder nicht verknüpfte) oneways abgebildet. Restriktionen sind nicht erforderlich. Dieses Prinzip gilt natürlich nur für Kreuzungen mit expliziten Abbiegespuren. Guckt euch doch mal folgende Kreuzungen an und gebt euren Senf dazu:

  • Hegelplatz
  • Charlottenplatz
  • Gebhard-Müller-Platz

Sie sind bestimmt nicht perfekt, aber mit Sicherheit besser als vorher. Ich glaube, dieses Mal habe ich auch keine Relationen gekappt :-) Falls dieses Prinzip allg. Zustimmung findet, würde ich auch den Arnulf-Klett-Platz entsprechend umbauen (da ist z.Zt. alles voll mit Restriktionen). --LayBack 14:16, 27 July 2008 (UTC)

Den Ansatz (grundsätzlich, nicht Deinen konkreten) mit eigenen Ways pro Fahr-/Abbiegespur finde ich persönlich schlimm :-) Mir ist bis heute kein vernünftiger Grund eingefallen, warum man das so tun sollte. Für die vereinfachten Varianten ohne explizite Ways für jede Abbiegespur (Wegführung in Form eines "H" oder "#") spricht meines Erachtens folgendes:
- Übersichtlicher, sowohl im Editor als auch auf einer resultierenden Karte
- Für einen Router sind alle Informationen mit Abbiegevorschriften/-einschränkungen darstellbar, also kein Informationsverlust.
- Audioansagen aus dem Datenmaterial können einfacher und prägnanter dargestellt werden ("in 100 m links abbiegen" vs. "in 100 m rechts halten, dann links halten, dann nochmal rechts halten und dann schräg links über die Kreuzung")
Am Österreichischen Platz war auch mal so ein Wegeknäuel, das habe ich vor ein paar Wochen getreu "keep it simple" umgestaltet und die entsprechenden restrictions dazugebaut. Finde ich auch heute noch deutlich eleganter. (An PieSchie: ja, ich muss noch die Brücke wieder einbauen :-))
Vielleicht nicht unbedingt ein Argument, aber ein Aspekt: die "professionellen" halten ihr Wegenetz in solchen Fällen auch sehr simpel (z.B. zeichnet NavTech den Gebhard-Müller-Platz als "H") und haben den Rest in Attributen drin.

Zum Arnulf-Klett-Platz: die dortigen Restriktionen sind nicht komplett, es fehlen die Arten der Einschränkungen. Vielleicht ist der Autor vor seinem Urlaub nicht mehr damit fertig geworden, ich würde mal abwarten bis er wieder da ist und sich dazu äußern kann. --HeikoE 21:49, 27 July 2008 (UTC)
Zum Thema NavTech: - Die haben als Abbiegerrestriktionen einen Datensatz, der "vonknoten-überknoten-überknoten-nachknoten" erlaubt. Sind bei einer H-Kreuzung alle Linksabbieger erlaubt, ein U-Turn aber nicht, dann läßt sich das mit vonknoten-überknoten-überknoten-nachknoten verbieten, nicht aber mit "vonknoten-überknoten-nachknoten", weil auf dem H-Steg alle Linksabbieger fahren.
Moin, Zurück aus dem Urlaub kann ich nur sagen. Da hab ich wohl etwas vergessen. Bin gerade aber noch voll in Georgien beschäftigt. Ihr und muß mich erst einmal durch 2000 Mails in OSM-Talk durchschaufeln um die aktuelle Lage zu durchschauen. Macht den AKP wie ihr es für richtig haltet! -- PieSchie 09:26, 17 August 2008 (UTC)

Map Status Stuttgart

Abgespeckter Map-Status - Vorschlag

Vielleicht rot, wenns falsch ist, orange, wenn Fuel, Food, bed und parkplatz drin sind, gelb, wenn zusätzlich shop, bank, postbox, phone drin sind und grün, wenn schulen, ämter, ... drin sind. Natürlich "augenscheinlich", da z.B. shops nie vollständig drin sein werden, aber zumindest sollten die wichtigen drin sein.
Kann sich vielleicht jeder in seinem Gebiet mal umsehen und die grauen Zustände überprüfen und auf rot-gelb setzen? Muss ja nicht alles gleich grün gemacht werden, wäre aber sicherlich interessant zu sehen, wo viel rot / orange / gelb ist. -- PieSchie 07:55, 5 June 2008 (UTC)

Status-Bugs

Wenn was falsch ist, dann bitte einen Bug in OSB oeffnen. Dann kann man schnell darauf reagieren. Fuel und Parking kann man dem Auto-Status zuordnen - das ist ja Infrastruktur. Ansonsten sehe ich immer noch kein starkes Argument, den POI Status (fuer jeden Stadtteil einzeln) zu ueberwachen. Ich persoenlich ziehe jetzt nicht los und versuche alle Hotels eines Stadtteils zu erfassen sondern wuerde eher Bug-getrieben arbeiten oder das erfassen, was mir auffaellt. Wir sollten hier auf das Wiki-Prinzip vertrauen. Irgendwann werden die Betreiber selber sehen, dass sie verzeichnet sind. :) --Coomba 13:51, 8 July 2008 (UTC)

Straßenerfassung nach Stadtteilen

Gibt es einen neuem Status der Staßenerfassung? Hier hat sich ja schon seit einem Jahr und 4 Monaten nix geändert. Aber es wurden bestimmt schon einige Straßen neu bezeichnet. Habe selbst mal in Stuttgart-Stammheim einige Namen hinzugefügt. --Josef73 18:22, 1 March 2010 (UTC)

Farben- und Symbolerklärung

Die Idee einer Statusvergabe entstand auf der Landkreis München Seite. Auf deren Diskussionsseite kann man sie diskutieren. Der Status der Kartenabschnitte setzt sich zusammen aus einem Symbol, das die Art der Daten beschreibt, und einer Hintergrundfarbe, die den Detailreichtum der Daten in dem Kartenabschnitt wiedergibt.


Bedeutung der Symbole

  • State Labelled.svg: Straßennamen sind vergeben. D.h. die Karte kann verwendet werden, um eine Adresse zu finden.
  • State Car.svg: Straßen, die für den Autoverkehr geöffnet sind, sind vorhanden. Einbahnstraßen und Verbote für Autos sind eingetragen. D.h. die Karte ist geeignet, um mit dem Auto zu navigieren.
  • State Bike.svg: Alle Feld- und Forstwege, die für Fahrräder geeignet sind, sind vorhanden.
  • State Foot.svg: Alle Fußwege sind vorhanden.

Bedeutung der Farben

Hintergrundfarbe Bedeutung Verwendung für Navigation Aufforderung an alle Nutzer
State Car.svg Die Karte bedarf Überprüfung, da Status unbekannt Verwendbarkeit unbekannt Bitte überprüfen
State Car0.svg Die Karte beinhaltet keine oder wenige Daten Nicht verwendbar Bitte vervollständigen
State Car1.svg Die Karte enthält teilweise Daten Verwendung nur stark eingeschränkt möglich Bitte vervollständigen
State Car2.svg Die Karte ist größtenteils vollständig (fehlende Daten bitte in Bemerkungen auflisten) Verwendung mit Einschränkungen möglich Bitte vervollständigen
State Car3.svg Die Karte enthält alle Daten (Meinung eines Mappers) zur Verwendung geeignet Bitte auf Fehler achten und korrigieren