Talk:WikiProject Power networks/Germany/50Hertz

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

diverses

Kurz einige Hinweise, wenn es gestattet ist:

Vor allem in den neuen Bundesländern gehört das Höchstspannungsnetz jetzt 50Hertz. Hervorgegangen ist 50Hertz aus Vattenfall Europe Transmission (VE-T), die wiederum sind hervorgegangen aus der VEAG. VE-T und VEAG sind demzufolge Rechtsvorgänger von 50HzT. Möglich, dass sich noch solche alten Bezeichnungen an einem Mast finden lassen. Die 110kV-Leitungen in diesem Gebiet gehören in der Reel den jeweiligen lokalen Versorgern. Diese Leitungen haben meist keine Nummern sondern einen Namen, der sich aus den Stationen/Orten zusammensetzt, die die Leitung versorgt.

Leitungsnummern/-bezeichnungen:

Bei einer Leitung, die mit 2 oder 3 beginnt, handelt es sich in der Regel um eine 220 kV Leitung. Leitungsnummern, die mit 4 oder 5 beginnen, weisen auf eine 380 kV Leitng (mittlerweile sagt man auch 400kV). Allerdings heißt es nicht unbedingt, dass die Leitung auch mit dieser Spannung berieben wird. Es kann vorkommen, dass eine Leitung 5xx zwar für 380kV gebaut ist (sprich: dafür isoliert --> Länge der Isolatoren, Masthöhe), aber mit einer geringeren Spannung betrieben wird. Ursachen dafür sind z.B., dass eine Station noch nicht auf die höhere Spannung umgebaut ist. --Heinruh 09:38, 30 September 2010 (BST)