Troisdorf/Veranstaltungen/1. Mappingparty

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search


Bericht von der ersten Troisdorfer Mappingparty

Am Samstag, den 23.01.2010 fand in Troisdorf die erste Mappingparty statt. Dabei trafen sich 17 Openstreetmapler, und solche die es noch werden wollten, im Alter zwischen 20 und 70 Jahren. Das Treffen fand in den Räumlichkeiten der Awo Troisdorf statt. Nach einer kurzen Begrüßung wurde festgelegt, welche Gruppe welches Gebiet mappen soll. Insgesamt wurden 7 Gruppen gebildet. Nach der Einteilung gab es eine kurze Einweisung die GPS-Geräte, die man sich von dem Fossgis e.V. ausgeliehen hatte. Dann ging es auch schon raus, die "Feldarbeit" erledigen. Nach getaner Feldarbeit traf man sich wieder in den Räumlichkeiten der AWO. Hier gab es eine warme Suppe, an der man sich wieder aufwärmen konnte. Der Nachmittag stand dann im Zeichen der Erfassung der gewonnen Daten in Openstreetmap. Die GPX-Tracks und die gemachten Fotos wurden ausgewertet und die neu gewonnen Informationen in die Karte übernommen.

Hier kann man sich die GPS-Spuren in einer interaktiven Slippymap anschauen: Troisdorfer GPS-Spuren (dauert etwas bis alle GPS-Tracks geladen sind (5,5 MB)

Schwerpunkte der Party

Bei der Mappingparty standen folgende Bereiche Troisdorfs im Focus:

Bereich Link zur Karte Änderungen
Rotter See Karte von Rotter See Das Wohngebiet westlich des Hit-Marktes fehlte vor der Aktion nahezu komplett.
Spich Karte von Spich Hier fehlten rund um den Marker einige Straßen und Wege. Ebenfalls fehlten noch einige Wege im Park hinter dem Bürgerhaus
Sieglar Karte von Sieglar Wege auf dem Friedhof und zahlreiche POIs in der Pastor-Böhm-Straße und der Kerpstraße wurden hier ergänzt.
Innenstadt Karte der Innenstadt Zahlreiche POIs und einige Details am Bahnhof wurden hier erfasst / verbessert.
Friedrich-Wilhelms-Hütte Karte von Friedrich-Wilhelms-Hütte Zahlreiche Fußwege und einige Straßen fehlten noch in diesem Wohngebiet und wurden nun erfaßt.
Visualisierung der GPX-Tracks

Die Mappingparty in Zahlen:

Teilnehmer: 17
Länge der erfasste GPS-Tracks: 109,7 km
erstellte Changesets ca. 40

Daten

Die GPX-Tracks des Wochenendes finden sich zum Einen in der OSM-Datenbank und zum Anderen kann man sie sich hier als .tar.bz2 herunter laden: http://telegnom.org/osm/td/gpx_troisdorf.tar.bz2