User:Ajoessen/Mapserver

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

Mapserver installieren

mapserver Zip-Archiv hier herunterladen

Zip-datei entpacken nach C:\

es wird ein Verzeichnis C:\ms4w angelegt

in dieses Verzeichnis wechseln

apache-install.bat starten

test: Im Browser http://localhost aufrufen

Es erscheint eine Übersichtsseite von Mapserver 4 Windows Version 3.03

dort unter Features: Mapserver CGI 6.01 at /cgi-bin/mapserv.exe anklicken

No query information to decode. QUERY_STRING is set, but empty.

Arbeitsverzeichnis anlegen

Dieses muß auf der gleichen Festplatte liegen wie ms4w

z.B. C:\mapserver

Mapfile anlegen

Als Testbild wird die geotiff-Datei bluemarble.tif verwendet, die bei der NASA

oder in den Beispieldaten von uDig http://udig.refractions.net/files/data/data_1_2.zip enthalten ist. Sie hat eine Größe von 8192*4092 Pixeln und ist in WGS84 (Grad).

Folgendes wird in die Datei tifTest.map eingetragen:

MAP
  NAME "tifTest"
  STATUS ON
  SIZE 8192 4096

  EXTENT -180 -90 180 90
  PROJECTION
    "init=epsg:4326"
  END
	WEB
       METADATA
           "wms_title"    "tifTest"
           "wms_onlineresource"    "http://127.0.0.1/cgi-bin/mapserv.exe?map=/mapserver/tifTest.map&"
           "wms_srs"    "EPSG:4326"
           "ows_enable_request" "*"
       END
   END
  UNITS DD

  IMAGECOLOR 255 255 255

  LAYER
    NAME "tifTest"
    TYPE RASTER
    STATUS ON
    DATA bluemarble.tif
  END
END

Quantum GIS mit WMS-Server verbinden

Einstellungen/Projekteinstellungen/Koordinatenbezugssystem (KBS)

(x) 'On-The-Fly'-KBS-Transformation aktivieren

Layer/WMS-Layer hinzufügen

Neu

Verbindungsdetails:

Name: tifTest WMS

URL: http://localhost/cgi-bin/mapserv.exe?map=/mapserver/tifTest.map

Verbinden

Zeile mit ID 1 auswählen

Hinzufügen

Close


Aerowestbilder in JOSM als WMS nutzen

Auf der Aerowest-Seite

http://www.aeroview.de/aerowest_IWS/map.php?user=osm&pwd=osmonly

Staat/Bundesland/Kreis/Ort/Straße auswählen

auf das Symbol mit Kamera klicken

Es wird eine zip-Datei angelegt, ggf auch mehrfach möglich


Unterverzeichnis C:\mapserver\data anlegen

Aerowest-zip-Dateien hierhinein entpacken

Datei gdalindex.bat mit folgendem inhalt anlegen und ausführen:

@call "C:\ms4w\setenv.bat"
gdaltindex -write_absolute_path bilder.shp *.jpg

Es wird ein Shapefile bilder.shp mit .shx und .dbf angelegt.


Zusätzlich wird die Datei BETA2007.gsb aus dem Internet geladen und in C:\mapserver kopiert.


Mapfile osm.map in C:\mapserver

MAP
   NAME    "AerowestOSM"
   STATUS    ON
   UNITS    METERS
       PROJECTION
           # passenden EPSG-Wert eintragen, also das "x" ersetzen
           "init=epsg:31466"
           "nadgrids=/mapserver/BETA2007.gsb"
       END

   WEB
       METADATA
           "wms_title"    "Aerowest Luftbilder für OSM"
           "wms_onlineresource"    "http://127.0.0.1/cgi-bin/mapserv.exe?map=/mapserver/osm.map&"
           "wms_srs"    "EPSG:4326"
           "ows_enable_request" "*"
       END
   END

   LAYER
       STATUS    ON
       NAME    "Luftbilder_Musterstadt"

       METADATA
           "wms_title"    "Luftbilder meiner Musterstadt"
           "wms_srs"    "EPSG:4326"
       END

       TILEITEM "location"
       # Speicherort der JPEG-Bilder, JGW-Dateien und der Index-Dateien
       TILEINDEX "/mapserver/data/bilder.shp"
       TYPE RASTER
   END
END

in JOSM auf Bearbeiten/Einstellungen/WMS

rechts auf +

Menüname: Aerowest
URL: http://localhost/cgi-bin/mapserv.exe?map=/mapserver/osm.map

Ebenen abfragen (zum Testen) OK

OSM-Daten oder lokale GPX vom Luftbildbereich laden

Hintergrund/Aerowest

Aerowest-Bilder in Quantum GIS einbinden

Layer/WMS-Layer hinzufügen

Neu

Verbindungsdetails:

Name: tifTest WMS
URL: http://localhost/cgi-bin/mapserv.exe?map=/mapserver/osm.map

Verbinden

Zeile mit ID 1 auswählen

Hinzufügen

Close

Mapfile für Shapedatei

hier als Beispiel die admin-grenzen von Walter Nordmann

Mapfile shpTest.map

MAP
  NAME "shpTest"
  STATUS ON

  EXTENT 5.8 47.2 15.1 55.2
  PROJECTION
    "init=epsg:4326"
  END
	WEB
       METADATA
           "wms_title"    "tifTest"
           "wms_onlineresource"    "http://127.0.0.1/cgi-bin/mapserv.exe?map=/mapserver/shpTest.map&"
           "wms_srs"    "EPSG:4326"
           "ows_enable_request" "*"
       END
   END
  UNITS DD

  IMAGECOLOR 255 255 255

  LAYER
    NAME "shpTest"
    STATUS ON
	TYPE POLYGON
	PROJECTION
		"init=epsg:4326"
	END
	CLASS
      STYLE
        COLOR        232 232 232
        OUTLINECOLOR 32 32 32
      END
	END
    DATA "D:\Karten\shp\admin_level_4.shp"
  END
END

Einbinden in Quantum GIS wie bei tifTest:

URL: "http://127.0.0.1/cgi-bin/mapserv.exe?map=/mapserver/shpTest.map"