User:Al Friede/OpenSeaMap-Datenmodell

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

Diese Seite dient der Planung und Dokumentation des Projektes OpenSeaMap oder kurz OSeaM. Die zu erstellende Seekarte ist ein Bestandteil des OpenStreetMap Projektes.

Tonnen

Das OSM-Datenschema korrespondiert mit der Norm IHO-S-57.

Fahrwassertonne (lateral)

Fahrwassertonnen begrenzen das Fahrwasser an Backbord und Steuerbord. Je nach Region sind die Farben der Tonnen und die Formen der Topzeichen unterschiedlich, man unterscheidet das System IALA-A (Europa) und IALA-B (Amerika). In OpenSeaMap werden die Systeme anhand der Koordinaten unterschieden.

Mf node.png

seamark=buoy_lateral                      (Lateraltonne)
+ seamark:buoy_lateral:name=*             (Name)
+ seamark:buoy_lateral:ref=#              (Nummer)
+ seamark:buoy_lateral:shape=*            (Tonnenform: conical | can | pillar | ... )
+ seamark:buoy_lateral:category=*         (Kategorie: backbord | steuerbord | Abzweigung bb | Abzweigung stb )
+ seamark:buoy_lateral:colour=*           (Tonnenfarbe: red | green  or semicolon separated: red;green;red | green;red;green)
+ seamark:buoy_lateral:colour:pattern=*   (Farmuster: horizontal stripes )

+ seamark:topmark:shape=*     (Topzeichen: Cylinder | Cone )
+ seamark:topmark:colour=*    (Topzeichenfarbe: red | green )

Ansteuertonne (safe water)

Diese Tonne bezeichnet die Fahrwassermitte bzw. Einfahrt. Sie ist senkrecht rot und weiß gestreift, wenn sie ein Toppzeichen hat, dann ist es eine rote Kugel.
Mf node.png

seamark=buoy_safewater                      (Ansteuertonne)
+ seamark:buoy_safewater:name=*             (Name)
+ seamark:buoy_safewater:ref=#              (Nummer)
+ seamark:buoy_safewater:shape=*            (Tonnenform: conical | can | sphere | pillar | ... )
+ seamark:buoy_safewater:category=*         (Kategorie: backbord | steuerbord | Abzweigung bb | Abzweigung stb )
+ seamark:buoy_safewater:colour:pattern=*   (Farmuster: vertical stripes )
+ seamark:buoy_safewater:colour=*           (Tonnenfarbe: red white )

+ seamark:topmark:shape=*     (Topzeichen: spherical )
+ seamark:topmark:colour=*    (Topzeichenfarbe: red )

Untiefentonne (kardinal)

Die Kardinal Zeichen kommen in vier Variationen vor, je nach der Kompassrichtung, in der sie gefahrlos passiert werden können. Diese Tonnen haben waagerechte schwarze und gelbe Bänder, und immer ein Toppzeichen. Das Toppzeichen und die Abfolge der Streifen bestimmen die Lage der Tonne relativ zur Gefahrenstelle.
Mf node.png

seamark=buoy_cardinal                     (Kardinaltonne)
+ seamark:buoy_cardinal:name=*            (Name)
+ seamark:buoy_cardinal:ref=#             (Nummer)
+ seamark:buoy_cardinal:shape=*           (Tonnenform: pillar | spar )
+ seamark:buoy_cardinal:category=*        (Kategorie: north | east | south | west )
+ seamark:buoy_cardinal:colour:pattern=*  (Farmuster: horizontal stripes )
+ seamark:buoy_cardinal:colour=*          (Tonnenfarbe: black yellow | black yellow black | yellow black | yellow black yellow )

+ seamark:topmark:shape=*     (Topzeichen: 2 cones up | 2 cones base together | 2 cones down | 2 cones point together )
+ seamark:topmark:colour=*    (Topzeichenfarbe: black )