User:Longbow4u/Hausnummern eintragen

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search
Anzeige von Hausnummern in der Karte: 1. als Knoten 2. als zusätzliches Tag beim Gebäudegrundriss 3. als Teil eines Hausnummernweges

Mittlerweile sind schon viele Orte, Straßennamen und Geschäfte in der OSM-Karte erfasst. In vielen Straßen sind jedoch noch keine Hausnummern eingetragen. Hausnummern sind besonders für Navigationssysteme auf OSM-Basis von Bedeutung. Wenn zum Beispiel eine Ortsstraße 1,5 km lang ist, möchte der Nutzer vom Navigationsgerät möglichst nahe an die Zieladresse gebracht werden. Ohne die Definition von Hausnummern führen Routingsysteme den Benutzer dagegen entweder zur Mitte der Straße oder an den Anfang. Dieses Ergebnis ist unbefriedigend, da der vorgeschlagene Endpunkt unter Umständen weit vom gewünschten Ziel entfernt sein kann, so dass eine weitere Suche erforderlich wird.

Mittel

Ich habe folgende Software eingesetzt. Es funktioniert natürlich auch mit anderen Editoren.

  • JOSM (getestet mit Version 1566 und 2255)
  • JOSM-Plug-In "tageditor" Version 17638 - zu finden in JOSM über Menü Bearbeiten/Einstellungen/Plugins
  • Webseite OSM Inspector Wiki

Hausnummern eintragen

Es gibt im Wesentlichen drei Möglichkeiten, um Hausnummern zu definieren:

  1. als einzelne Knoten
  2. als zusätzliche Tags zu einem Gebäudegrundriss
  3. als Knoten in einem Hausnummern-Way
Variante 3: Hausnummern als Wege eintragen

Ich habe mich meist für Variante 3 entschieden, da dies für meine Bedürfnisse das beste Verhältnis von Aufwand zu Nutzen darstellte. Es müssen dann nämlich meist nur die Hausnummern am Ende des Weges definiert werden, die dazwischenliegenden Hausnummern werden durch die Software errechnet. Um eine Hausnummer zu definieren, muss man meist 6 Schlüssel/Wertpaare zuweisen. Nach Variante 3 werden davon 5 Schlüssel/Wertpaare den jeweiligen Hausnummernknoten zugewiesen, und lediglich die Art der Interpolation (even, odd, all) wird am Hausnummernweg eingetragen. Nach Variante 1 dagegen müssen für jede einzelne Hausnummer alle 5 Schlüssel/Wertpaare (ohne Interpolation) einzelnen Knoten zugewiesen werden, was einen erheblichen Mehraufwand zu Variante 3 bedeutet. Denn es werden keine Hausnummern interpoliert. Dafür ist das Ergebnis ein klein wenig genauer. Variante 2 bietet sich sowieso nur dann an, wenn man bereits vorher die Gebäudepolygone hat, etwa sofern es hochaufgelöste Luftbilder gibt.

Die 6 Schlüssel/Wertpaare sind im Einzelnen (Beispiel):

Schlüssel Wert
addr:city Gießen
addr:country DE
addr:postcode 35390
addr:interpolation even (oder "odd")
addr:street Steinstraße
addr:housenumber 52

Tageditor

Tageditor bei der Eingabe von Hausnummern

Die Eingabe von Schlüssel/Wertpaaren in JOSM wird bei mehr als 2 Paaren schnell sehr anstrengend, da nach jedem einzelnen Paar erneut Hinzufügen/Bestätigen gedrückt werden muss. Hierfür schafft der Tageditor wesentliche Erleichterung. Der Tageditor ist ein Plugin, dass sich über die Einstellungen von JOSM herunterladen lässt. Er bietet eine Eingabemaske im Stil einer Excel-bzw.Calc-Tabelle, die eine schnelle Navigation in den Feldern mit den Pfeiltasten ermöglicht sowie auch ein automatisches Vervollständigen bietet, z.T. nach der Eingabe von nur 1 bis 2 Buchstaben. Nach der Installation kann er innerhalb von JOSM mit dem Tastaturbefehl T einfach aufgerufen werden. Nach der Eintragung der Paare wird das Ergebnis durch Strg+ENTER eingegeben.

Gebiete mit fehlenden Hausnummern auffinden

Anzeige von Hausnummern auf der Webseite OSM Inspector (Dropdownmenü Adresses)

Mit Hilfe des Tools OSM Inspector Wiki lässt sich durch Hervorhebung auf einer Karte leicht erkennen, wo im eigenen Gebiet bereits Hausnummern eingetragen sind bzw. Hausnummern fehlen. Dazu links oben im Dropdown-Menü "View" auf "Adresses" umstellen (falls noch nicht geschehen) und auf das eigene Gebiet zoomen. Mit Hilfe des Tools kann man so gegebenenfalls auch erkennen, ob die Eingabe korrekt war oder ob ein Fehler unterlaufen ist. Es wird durch orangene Linien auch angezeigt, ob die Straßen des Ausschnitts schon mit dem Schlüssel/Wertpaar "postal_code = 35390" (Beispiel) ausgezeichnet wurden. Damit können Straßennamen einer bestimmten Gemeinde zugeordnet werden. Dies ist z.B. nützlich, wenn ähnliche Straßennamen in benachbarten Gemeinden verwendet werden, sowie zur automatisierten Erstellung eines Straßenverzeichnisses.

Hausnummern erfassen

Für das Erfassen von Hausnummern gilt grundsätzlich nichts besonderes. Derzeit erfasse ich die Hausnummern gleich, wenn ich die betreffende Ortschaft mappe. Dies dauert nur ein klein wenig länger, und ich erspare mir, später die gleiche Strecke erneut abfahren zu müssen. Allerdings sind viele Orte bereits kartiert worden, bevor das Hausnummern-Schema sowie die Dokumentation ausreichend entwickelt waren. Es bleibt also noch einiges zu tun!

Der Export-Kartenreiter auf [www.openstreetmap.org]
Ausdruck mit Hausnummern
  • Sofern bereits eine vollständige Karte des Gebiets in OSM vorliegt, bietet es sich an, zunächst einen Ausdruck des mit Hausnummern zu versehenden Bereichs anzufertigen. Auf der Webseite [www.openstreetmap.org] kann oben der Kartenreiter (Tab) "Export" geöffnet werden. Dort kann man eine jpg-Datei des Zielgebiets definieren und herunterladen. Erfahrungsgemäß sollte die Karte möglichst kleinteilig sein, damit genug Platz zum Eintragen der Hausnummern bleibt. Ich habe diese Bilddateien dann in ein Word-(bzw. Writer)-Dokument eingefügt und ausgedruckt. Das Dokument habe ich dafür je nach Bedarf entweder als Hoch-oder Querformat eingerichtet. Man kann aber auch das Kartenbild drehen. Möglicherweise kann auch die Bilddatei direkt ausgedruckt werden. Ich wollte aus drucktechnischen Gründen aber sicherstellen, dass das Ergebnis DINA4 entspricht, um Zuvieldruck zu vermeiden.
  • Falls das Gebiet noch nicht/nicht ausreichend gemappt ist, sind die Hausnummern einfach zusätzlich in die vor Ort zu zeichnende Kartenskizze möglichst lagenah aufzunehmen.

Ein wesentliches Problem besteht darin, die Hausnummern lagegenau in die Karte zu bringen. Denn woher soll man an einer langen Straße wissen, wo genau die Hausnummer später in JOSM einzutragen sind? Anhaltspunkte bieten hier hauptsächlich einmündende Straßen. Diese sind in den Kartendaten auch später noch erkennbar. Z.B. kann man sich notieren, dass die geraden Hausnummern der Hauptstraße von der Einmündung der Lindenstraße bis zur Einmündung der Beundestraße von 20 bis 40 gingen. Gegenüber der Einmündung der Lindenstraße befand sich die ungerade Hausnummer 23 und gegenüber der Einmündung der Beundestraße die 45. Auch scharfe Kurven können Anhaltspunkte bieten. Die dazwischenliegenden Hausnummern werden interpoliert.

Beispielanwendungen

Folgende Anwendung kann Hausnummern in OSM auswerten:

  • Roadee - OSM-Navigation für das Iphone (Routing basiert auf Cloudmade)

Cloudmade (siehe Roadee) müsste Hausnummern auch auswerten können, allerdings finde ich seltsamerweise auf der Webseite keine Box zur Adresseingabe (wahrscheinlich deaktiviert):

yournavigation.org hat bei einem Test am 18.10.2009 die Hausnummern nicht unterstützt, kommt aber grundsätzlich als Anwendung für Hausnummern in Betracht. Openrouteservice.org unterstützt Hausnummern an manchen Orten, an anderen Orten offenbar nicht. Der genaue Grund hierfür ist noch zu ermitteln (Beispiele auf der Diskussionsseite).