User:M Kucha/VRR-higway-busstop

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

VRR-Tagging "highway=bus_stop"

Die Mapnik-Karte unter www.openstreetmap.org zeigt bisher nur Bushaltestellen, die gemäß dem alten ÖPNV-Schemata mit highway=bus_stop getaggt sind. Haltestellen gemäß dem neuen Schema werden nicht dargestellt. Daher ist es allgemein üblich, neben dem neuen Tagging dieses alte, davon unabhänige Tagging bestehen zu lassen. Bei der Frage, ob das Tag "highway=bus_stop" auf den Stop-Positionen oder den Plattformen zu hinterlegen ist, spricht sich im Forum die Mehrheit der Mapper für die Plattformen aus, u.a. mit dem nachvollziebaren Argument, dass aus der Postiotion neben der Fahrbahn auch die Fahrtrichtung der Linien einer Haltestelle abgeleitet werden können.

Während die Stop-Position im neuen Schema nur auf Nodes anwendbar ist, kann die Plattform als Node, Way oder Area modelliert werden. Ist sie ein Way oder eine Area, stellt sich die Frage, wie das ebenfalls nur auf Nodes definierte Tag "highway=bus_stop" dabei gesetzt werden kann. In der Praxis wird dann i.d.R. einer Punkt aus dem Way/der Area damit gekennzeichnet.

Dies ermöglicht die Koexistenz zwischen alten und neuem Schema und stellt die Haltestellen auf der Mapnik-Karte dar, auch wenn das neue Schema dort noch nicht unterstützt wird.

Beispiele

Problematik

Die Overpass-QA-Skripte zum ÖPNV sowohl in der Beispielsammlung zur Overopass-API [1] als auch auf der Public Transport QA Tools Seite http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Public_transport/Quality_Assurance stellen als erstes eine Abfrage zur Verfügung, wo noch ausschliesslich das alte Schema ohne die neuen Tags existiert. Hierzu wird als Kriterium die Abfrage des Tags "highway=bus_stop" auf einem Node verwendet, der gleichzeitig weder "platform" noch "stop_possition" des "public_transport" Tags trägt.

Dies setz aber implizit vorraus , das auch im neuen Schema die vevorzugte Platform mit dem "highway=bus_stop" auch als Node und nicht als Weg modelliert wurde.