User:SB79/Konzepte

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

Konzepte

An dieser Stelle arbeite ich (SB79) an Konzepten, die vielleicht sich irgendwann in der OpenStreetMap Community als nützlich erweisen könnten. Ich möchte euch bitten, hier an dieser Stelle keine Bearbeitungen vorzunehmen. Natürlich könnt ihr mit mir gerne in Kontakt treten! :-)

Ich beschäftige mich hier mit der Konzeption einer Veranstaltungsform, die - meines Wissens nach - bisher in der OSM Community nicht existiert und die beim letzten Treffen der Bonner OSM Gruppe im Dezember 2010 vorgeschlagen wurde:

How-To Treffen (HTT)

Monatliche Treffen (wie der Stammtisch) dienen dem gemeinsamen Austausch, der Diskussion verschiedener OSM-Themen und dem gegenseitigen Kennenlernen. Sie finden häufig an öffentlichen Orten statt und stellen ein niederschwelliges Angebot gerade auch für Einsteiger und OpenStreetMap-User dar, die bisher wenig Kontakt mit anderen engagierten Usern hatten. Dem Wunsch nach einem konzentrierten Wissensaustausch und nach Einführungen in spezielle OSM Thematiken kommen Angebote wie z.B. ganztägige Workshops nach, die für die ehrenamtlich aktiven Organisatoren und Referenten typischerweise mit einen hohen Zeit- und Arbeitsaufwand einhergehen - ein wichtiger Grund, warum Workshops nicht häufiger angeboten werden.

Mit der Veranstaltungsform "How-To Treffen" soll eine Lücke zwischen "monatlichen Treffen" und "Workshops" geschlossen werden. Es soll in entspanntem Rahmen gezielt Wissen über das Lösen von OSM-Problemen und Anleitungen ("How-Tos") vermittelt werden. Dabei kommt ein Laptop mit Internetanschluss, angeschlossenen Beamer und eine Leinwand zum Einsatz. Demonstriert wird direkt am Laptop. Die Veranstaltung soll sich über das OSM-Wiki "selbst organisieren", ähnlich wie es bei den monatlichen Treffen schon heute geschieht. Sie soll dabei allen Beteiligten möglichst wenig Arbeit bereiten und gleichzeitig maximal informativ für alle Interessierten sein. Anders als bei einem Workshop gibt es nicht einen einzigen Referenten sondern viele Beitragende, die sich gegenseitig ablösen. Anders als bei einem Vortrag ist die Veranstaltung durch Diskussion und Dialog direkt am Rechner und vor der Leinwand geprägt. Sie wird typischerweise so lange dauern, wie ein durchschnittliches Stammtisch-Treffen.

Ein How-To Treffen kommt dann zustande, wenn die Infrastruktur zur Verfügung steht. Derjenige, der Räumlichkeiten und Beamer stellt, bestimmt maßgeblich den Termin des Treffens. Dabei kann er/sie sich mittels einer Umfrage (z.B. über Doodle) über geeignete Termine bei interessierten Usern informieren. Eine maximale Teilnehmerzahl (typischerweise durch die Räumlichkeiten gegeben) soll mitgeteilt werden und an der Teilnahme interessierte User sollen sich in einer Liste (weiter unten) eintragen.

Die nachfolgenden Informationen sollen helfen, ein How-To Treffen zu organisieren. Jeder Interessierte ist herzlich eingeladen, sich zu beteiligen und entsprechende Angaben auszufüllen.

Organisation

Wann und Wo

  • Ich möchte einen Raum mit Internetanschluß und Beamer organisieren. Ich werde Ort, Datum, Uhrzeit, maximale Teilnehmerzahl, Internetanschluss vorhanden ja/nein, Laptop vorhanden ja/nein - sobald bekannt - hier angeben: (Username bitte hier eintragen)
  • Sofern kein Internetanschluss besteht: Ich möchte einen Internetanschluss über einen UMTS Stick zur Verfügung stellen und spreche mich mit demjenigen, der den Laptop stellt, ab: (Username bitte hier eintragen)

  • Sofern zu dem angegebenen Termin kein Beamer-fähiger und Internetfähiger Laptop gestellt wird, werde ich einen solchen mitbringen und spreche mich mit demjenigen ab, der den Raum organisiert: (Username bitte hier eintragen)

Terminvorschläge

  • (Terminvorschläge bitte ergänzen. Bitte mit Userkürzel signieren)

Die Terminfindung kann durch eine Doodle-Umfrage durch denjenigen angestoßen werden, der die Räumlichkeiten organisiert. Sofern eine Umfrage erfolgt, bitte hier den Umfragelink und das Datum, an dem die Umfrage endet, hier mitteilen.

Themen

Jeder ist herzlich eingeladen, Themen und Fragen vorzuschlagen (linke Spalte in der untenstehenden Tabelle). Wer zu entsprechenden Fragen oder Themen gerne etwas am Laptop demonstrieren möchte, trägt sich bitte in die entsprechende mittlere Spalte mit seinem Userkürzel ein und schätzt die Zeit (in Minuten), die er/sie dafür wahrscheinlich brauchen wird. Die Zeitangabe dient nur dazu, allen Beteiligten eine grobe Vorstellung von der Dauer der Veranstaltung zu geben. Unten stehen weitere Hinweise für diejenigen, die beim Treffen etwas demonstrieren wollen.

Thema/Frage demonstriert von User Internetzugang nötig (ja/nein) geschätzte Zeit (Minuten)
(Bitte hier Frage/Thema eintragen) (bitte User eintragen) (ja/nein bitte eintragen) (bitte geschätzte Zeit eintragen)

Hinweise für Beitragende

An dieser Stelle findest Du eine kurze Checkliste, die Dir bei der Vorbereitung helfen kann. Das How-To Treffen soll Dir in der Vorbereitung nicht viel Arbeit machen. Es geht nicht um einen perfekten Vortrag sondern um das Demonstrieren von Lösungen und Hinweisen - im Dialog mit den anderen Teilnehmern.

  • Internetadressen. Wenn Du Dinge zeigen möchtest, für die Du lange Internetadressen in einen Browser eintippen musst (z.B. bestimmte Kartenausschnitte mit typischerweise langen Adressen), könntest Du sie vor dem Treffen auf Deine eigene User-Seite im Wiki stellen. Damit ersparst Du Dir Tipparbeit und sparst Zeit beim Treffen. Wenn Du einen USB-Stick mitnimmst, kannst Du Dir die Adressen auch direkt in ein Textdokument schreiben und auf den Stick speichern.
  • Software. Wenn Du für Deine Demonstration bestimmte Software benötigst, spreche am besten bereits ein paar Tage vor dem Treffen den User an, der den Laptop zur Veranstaltung mitbringt. Er/Sie sollte Dir die benötigte Software im Vorfeld auf dem Demonstrations-Laptop installieren. Daneben solltest Du klären, unter welchem Betriebsystem die Software läuft und ob es auf dem Demonstrationslaptop installiert ist.
  • Daten. Benötigst Du für Deine Demonstration bestimmte Dateien, die nicht im Internet zu finden sind? Bitte kopiere sie auf Deinen USB-Stick und bring ihn zu Deiner Demonstration mit.
  • Internetanschluss. Nehmen wir an, der Internetanschluss fällt kurz vor oder während der Veranstaltung aus. Würde Deine Demonstration auch ohne Internetanschluss funktionieren? Falls Du Zeit hast: Um Dich auf diesen Fall vorzubereiten, könntest Du Daten, die Du für die Demonstration benötigst, vorher herunterladen und auf Deinen USB Stick kopieren (z.B. OSM-Dateien für Demonstrationen am Editor). Du könntest Bildschirmfotos von den Sachen machen (z.B. Webseiten, Kartenausschnitte, Screenshots von Software), die Du demonstrieren möchtest, und ebenfalls auf Deinem USB-Stick mitbringen.

Teilnehmer

Egal, ob Du etwas am Laptop vorführst oder selber nur teilnehmen möchtest - bitte trage Dich weiter unten ein, damit wir eine Teilnehmeranzahl abschätzen können.

Ich melde mich an (verbindlich)

  • (bitte ergänzen)

Ich bin interessiert, kann aber noch nicht fest zusagen

  • (bitte ergänzen)

Ich kann leider zu dem Termin nicht erscheinen

  • (bitte ergänzen)

Sonstige Hinweise

  • Du kannst einzelne User direkt per E-Mail kontaktieren: Wenn Du im Wiki angemeldet bist, erscheint auf der Seite des Users, den Du kontaktieren möchtest, links unten ein "E-mail this user" Link. Dahinter verbirgt sich ein Kontaktformular, dessen Inhalt direkt an den User per E-Mail gesendet wird.
  • Du kannst Dich per E-Mail informieren lassen, wenn sich diese Webseite ändert. Das ist besonders praktisch, um auf dem Laufenden zu bleiben, auch ohne diese Wiki-Seite regelmäßig zu besuchen. Wie das geht, steht hier.
  • Du kannst Dich mit Deinem Usernamen sehr leicht in den obigen Tabellen eintragen, indem Du die Wiki-Seite editierst und anstelle Deines Usernamen dreimal das Tildesymbol (~) tippst. Vier Tildesymbol hintereinander erzeugen nicht nur Deinen Usernamen sondern auch das aktuelle Datum samt Uhrzeit, sobald Du speicherst.