User talk:Jmos

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

unbeabsichtigte Änderungen auf der Garmin-Seite

Guten Tag Jmos! Bei http://wiki.openstreetmap.org/w/index.php?title=DE:OSM_Map_On_Garmin/Download&diff=851264 und http://wiki.openstreetmap.org/w/index.php?title=OSM_Map_On_Garmin/Download&diff=prev&oldid=851278 hast du zusätzlich zu deinen beabsichtigten Änderungen jeweils noch andere Teile der Tabellen wohl versehentlich verändert beziehungsweise Unsinn hinzugefügt. Unter anderem am Ende der jeweiligen Seite. Ich sage es dir nur, damit du es weißt und das nächste Mal besser darauf achten kannst. Du kannst vor dem Speichern die Knöpfe "Vorschau" und "Änderungen" verwenden. Ich habe die Fehler korrigiert (ziemlich Zeitaufwendig erst einmal herauszufinden, wann und wieso da so komisches Zeug stand). --Aseerel4c26 (talk) 01:30, 9 February 2013 (UTC)


Hallo Aseerel4c26,

zunächst meinen Dank für Deine Info und Korrektur. Wohl sehe ich die eindeutigen Diffs welche belegen, nur so recht erklären kann ich mir diese nicht: Ich hatte z.B. bei der deutschen Wikiseite nur die einzelne Tabelle zur Bearbeitung geöffnet (man kann die jeweiligen Abschnitte separat zum Bearbeiten öffnen) - da hätte niemals etwas außerhalb jener Tabelle verändert sein dürfen. Das Ergebnis sollte also rein technisch gar nicht möglich gewesen sein.

Auch die Vorschau hatte ich gesehen und beim Bearbeiten verwendet.

Ich besitze sehr umfangreiche Erfahrungen und Kenntnisse mit HTML - und tippe daher auf ein Zusammenspiel von seltenem Browser (Opera Linux, wenn ich mich recht entsinne) und den verwendeten Sonderzeichen ("<" und ">" - eben die klassischen Tagzeichen, die HTML-Onlineeditoren zu Interpretationen verleiten). Ich bin mir sehr sicher, sehr sorgfältig vor dem Speichern kontrolliert zu haben. Eventuell war schon Datenmüll in HTML-Tagform vorhanden, der nun sichtbar wurde (Entities müssen zum editieren decodiert und codiert werden, je nach Context sind die jeweiligen Browser aber auch fehlertoleranter (oder eben nicht), so dass ich dies eventuell schlicht nicht zu Gesicht bekam?). Dass beide Bearbeitungen ähnliche Fehler aufweisen werte ich zudem als Hinweis auf eine solche Ursache.

Dass das lausig war zu korrigieren kann ich mir vorstellen. Tut mir leid!


Hallo Jmos, gerne, danke für deine Antwort. Wenn man einen Abschnitt bearbeitet, dann wird dieser eigentlich dann im Versionskommentar automatisch genannt (außer man löscht es weg). Bei deiner Bearbeitung der deutschen Seite gibt es keinen solchen Kommentar. Es kann gut sein, dass beim Wikiserver oder bei deinem Browser oder bei beiden im Zusammenspiel etwas schief lief, ja - so sehen deine Änderungen ja auch aus. Manuell passiert das nicht. Höchstens wenn man beim Copy&Paste die Einfügepositionen total durcheinanderwürfelt. Die Kommentare mit den spitzen Klammern sind ja eigentlich in einem Textfeld - zu interpretieren ist da eigentlich gar nichts. Komisch, komisch. Falls du nochmal mit Opera Linux bearbeitest, dann schaue mal nach dem Speichern selbst die Änderung an, ob es wieder vorkam. Schönes Wochenende und viel Spaß mit OSM! --Aseerel4c26 (talk) 13:35, 9 February 2013 (UTC)