User talk:Nakaner

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

Operation Cowboy

Danke für die deutsche Übersetzung :) --!i! This user is member of the wiki team of OSM 13:06, 4 November 2012 (UTC)

Please link images!

Hello Nakaner,

Tip: Add categories to your images

Thanks a lot for contributing to the OSM-Wiki! Here's a tip to make your uploads more useful: Why not add some categories to describe them? This will help more people to find and use them.

Here's how: You can pick the file from your list of uploads, edit the file description page, and manually add the category code at the end of the page.

[[Category:Category name]]

For example, if you are uploading a Road sign, you add the following code:

[[Category:Road sign]]

This will make the File show up in the categories "Road sign".

Thanks again for your uploads! More information about categorization can be found in Category:Categories.


--Reneman (talk) 18:33, 19 March 2013 (UTC)

AIO Garmin map

Hi Nakaner, zu deiner Änderung: ich denke es wäre besser vorerst einen Hinweis zu platzieren, denn die AIO scheint mir recht populär zu sein. Insofern werden einige Leute die Karte verzweifelt in der Liste suchen. Was denkst du?

Woher hast du eigentlich die Info über die Fehler? Die Karten-Images werden wohl noch aktualisiert. Viele Grüße --Aseerel4c26 (talk) 23:50, 27 May 2013 (UTC)

Die Information stammt aus dem deutschen OSM-Forum. Auch auf der AIO-Seite selbst steht, dass sie halb-defekt ist. Meine Quellen:
Ich habe die Zeile in der Tabelle auskommentiert, damit man sie leichter wiederherstellen kann. Aber eigentlich hast du Recht, eigentlich ist es besser, wenn man die Inhalte der AIO-Zeile in der Tabelle durchstreicht und dahinter schreibt, warum sie durchgestrichen sind. -- Nakaner (talk) 19:02, 28 May 2013 (UTC)
Danke, das war mir alles nicht bekannt. Ich hab die Liste entsprechend bearbeitet. Gut so? Dann können wir das auch in der englischen Version so machen. Grüße --Aseerel4c26 (talk) 22:47, 29 May 2013 (UTC)
Habe es auch in der englischen Version so gemacht. --Aseerel4c26 (talk) 01:23, 11 June 2013 (UTC)

Prozess für fehlende Attribution

Hallo, du hast hier die Empfehlungen für den Umgang mit fehlender Attribution geändert. Mein Problem mit deiner Version ist, dass jetzt schon der erste Schritt eine semi-öffentliche Bloßstellung beinhaltet, die eigentlich solchen Fällen vorbehalten sein sollte, wo auch auf Nachfrage nicht reagiert wird. Gerade die Tatsache, dass diese Seite eben nicht viel Aufmerksamkeit bekommt und nicht über Google gefunden wird, ist diesbezüglich ein Vorteil. Es geht schließlich (imo) ausschließlich um die Koordination von Anfragen, die Netzöffentlichkeit soll zu diesem Zeitpunkt noch nicht involviert werden. --Tordanik 09:23, 6 September 2014 (UTC)

Meinen Beobachtungen zufolge hat es sich in der letzten Zeit eingebürgert, dass im Forum oder auf einer Mailingliste nachgefragt wird. Eine Wiki-Diskussionsseite wird von kaum jemandem gelesen und hat auch kaum Beiträge. Von der Usability ganz zu schweigen. Wenn sich in einer Diskussion herausstellt, dass alles doch ok ist oder der Anbieter nachbessert, dann kann man im Forum den Threadtitel ändern, außerdem taucht das im Forumsthread bzw. in einem Beitrag im Mailinglistenarchiv auf. Außerdem glaube ich, dass nur ein Teil der Fälle überhaupt dokumentiert wird. Vor allem erfahrene Mapper, die etwas entdecken, schreiben es oft nicht ins Forum oder auf talk-de, sondern wickeln den Fall "unter der Hand" ab. Das mache ich auch meistens so. --Nakaner (talk) 09:52, 6 September 2014 (UTC)
Für mich waren diese Fälle, wo jemand ohne Umschweife ins Forum gegangen ist (oft auch noch direkt in anklagendem Ton) eher Beispiele, wo jemand die Sache falsch angegangen ist, keine Vorbilder. Das mit dem Ändern des Beitrags ist auch so eine Sache: Nicht jeder tut das dann auch wirklich, auf Mailinglisten lässt sich gar nichts mit vertretbarem Aufwand revidieren.
Ich fand es daher eine gute Idee, einen geschützten Raum für die Koordination von entsprechenden Anschreiben an Nutzer mit fehlerhafter Lizenz zu schaffen. Die Seite "Lacking Proper Attribution", für die es ja sogar Sonderregeln im robots.txt gibt, könnte einen solchen bieten. In Forum oder Liste lässt sich eine vertrauliche Behandlung praktisch nicht machen. --Tordanik 14:21, 9 September 2014 (UTC)
Dass es diese Ausnahme in der robots.txt gibt, wusste ich gar nicht. Danke. Ich habe ehrlich gesagt auch nicht in die robots.txt des Wikis vorher geschaut.
Ich glaube, es ist das Beste, wenn wir das im Forum ausdiskutieren, ob wir die "OSM-Detektei" dorthin verlegen und künftig bei allen "Hier fehlt die Attributierung" mit "Bitte im Wiki melden und diskutieren und den Thread hier löschen." antworten. Da die robots.txt die Diskussionsseit von Lacking Proper Attribution verbietet, kann man vom Forum aus dort bedenkenlos hinverlinken. --Nakaner (talk) 14:47, 9 September 2014 (UTC)

ORM: WC-Entsorgung

Hallo Nakaner, zu Deiner gestrigen Änderung: Afaik sind es normalerweise keine chemischen Toiletten, also bräuchte es für waste=* einen neuen Wert. --rayquaza (talk) 08:21, 1 November 2014 (UTC)

Danke für den Hinweis. Ich war mir selber nicht sicher, ob geschlossene Zug-WCs chemisch oder nicht chemisch sind. Wikipedia kennt auch dafür ein englisches Wort (für Abwasser mit fäkalen Feststoffen) – blackwater. Siehe meine Mail auf der OpenRailwayMap-Mailingliste. --Nakaner (talk) 10:34, 1 November 2014 (UTC)

Railway Electrification tagging

Hello Nakaner, I saw earlier that you had made a section on how to tag railway electrification. Recently, I had been drafting up my own tagging scheme for that. There are some things I think could be improved in the tagging scheme you posted, and since you came up with it, I figure you are the best person to discuss it with. Also, since I know English isn't your native tongue, I hope what I've written below makes sense.

The way I was coming up with had catenary masts being tagged as ways. The reasoning for this is because simply tagging the node on the track does not show the infrastructure accurately, while just tagging a node where the pole is doesn't give any information that's important electrically. Either of these situations also don't support catenary mast bridges that are supported on both sides of the track, and support wires for multiple tracks. Over here in the U.S, utility companies often have bought rights to hang power lines or communication cables on top of masts, typically above the posts. It is Because of all of this, I feel it is best to tag singular catenary masts as well as the bridges as ways. I am unsure if the node where it meets the railway track way should be tagged or not, though. Doing so would make it more like how power lines are tagged with their posts, and it wouldn't have to be interpolated by where the catenary mast way and railway track way intersect.

The tagging schema I came up with for catenary/signal masts is documented below, with notes about each value.

Key Values Property Description Default value
railway mast Mast Declares it a mast; this also allows signal masts to be tagged as well.
mast:use catenary/signal/both Mast Usage Supports signals or catenary wires (or both)
mast:type pole/bracket/bridge/cantilever/cable Mast Type Bridges have two supports on either end of track, bracket is a single support with an arm, pole is just a pole, cantilever is a pole with arms on either side, and cable is where a supporting cable is draped between two poles with the catenary being mounted to that. For a single catenary mast supporting a single wire, bracket would only be used when the structure forms an actual bracket structure like in the background of this picture.
mast:structure i_beam/truss/tubular Structure Style This is the structure of the post; most are i-beams, but some are a trussed structure.
catenary:style generic/new_haven/prr/south_shore/<others> Catenary Mast style When railroads were electrifying originally, most prominent railroads had varying designs for catenary bridges, which were often patented. Each value links to an image example of it. signal:style would be a related key for signal structures. new_haven = New York, New Haven, and Hartford Railroad, prr = Pennsylvania Railroad, south_shore = Chicago, South Shore and South Bend Railroad. I'm positive more values could be figured out for just U.S. railways, let alone globally. This is more as a sample right now to demonstrate the key, with more values to be added and some to be changed (for example: The new_haven tag needs to be broken up into two tags for different types of masts used at different sections of electrification).
ref <value> Reference ID Most catenary masts here have a reference ID associated with the structure.
layer <value above railway layer> Layer Since it's an elevated structure, for rendering it probably should be on a layer above the railway.
material steel/wood/etc Material The material of the pole; some older installations were still wood.
color <color> Color The color of the pole. Optional, but I included it because the catenary masts of the New Haven are either a deep rust color (which I assume is actually from rust), or a white-green color for replaced or repainted poles.

I'm interested to see your take on this, since I assume that because you wrote that tagging section, electrification systems are something interesting to you. Regardless, tagging schemas should be collaborative, anyways.

--YamaOfParadise 02:23, 10 December 2014 (UTC)

Do you know OpenRailwayMap mailing list? It would be better to discuss this topic there.
I (and a few other mappers) decided at tagging discussions at Bad Nauheim Meeting in October to use power=catenary_mast for catenary masts. Catenary mast also are used for trolleybuses. That's why we voted against railway=*.
German mappers are not interested in mapping catenary masts at the moment. We are focussed on collecting information which is not available to the public. Deutsche Bahn AG (German federal railway company which owns all main and most branch lines) does not publish information about its network (condition, places which have to be refurbished, speed restrictrions, maximum train frequency, …) although it is own by the public. We map speed limits, electrification (the old, common tagging scheme) on the track and the maximum train frequency is given by distance between two signals. Signals are mapped as nodes onto the track. The tags railway:signal:<function>:location=right/left/bridge says where the signal is mounted. Germany is not finished and we cannot keep up with current speed of changes in railway network.
power=catenary_mast was created to map catenary supply lines (German "Speiseleitung). catenary supply lines are mounted onto the top end of catenary masts to supply catenary at a remote point (2–30 km away from a substation and far away from other electrificated railway lines). See also the images single line on top of the mast, double line on top of the mast, 2+1 lines. I didn't like to use power=tower/pole for this nodes and invented power=catenary_mast to prevent other users adding wrong power=* to these nodes (example node which was mapped before Bad Nauheim Meeting).
Initially, I thought "Why should a catenary mast be mapped as a way?" but I think now that you are right. In difference to common power poles/towers, catenary masts are not symmetric, have a direction and, if they are a catenary mast bridge, two independent poles and foundations.
I ask you to propose your tagging scheme at OpenRailwayMap mailing list. If we do not disagree with you, you can add it afterwards at OpenRailwayMap tagging page. (But do not expect OpenRailwayMap rendering catenary masts!) --Nakaner (talk) 19:07, 12 December 2014 (UTC)

Vorherige Zielfindung erforderlich

Danke für Deinen Hinweis. Seiten sollten ein Ziel haben. Daran fehlt es der Rad-Kartiersseite derzeit. Daher ist keinerlei Strukturaufbau möglich und es verbleibt bei einem Brei aus Verkehrsschildern und Tags. Für sich genommen ist alles richtig, aber ohne Struktur. Eine Zieldiskussion wurde gestartet in https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE_talk:Bicycle/Radverkehrsanlagen_kartieren#Ziele_und_Zielgruppe_von_.27Radverkehrsanlagen_kartieren.27 Ich erwarte schon, dass Interessierte sich diesen Fragen stellen und sie halbwegs nachvollziehbar beantworten. --Hb 16:53, 27 May 2015 (UTC)

File:2015-11-24-bitkom.pdf

Hallo Michael, mir kommt es ein wenig Merkwürdig vor, wenn du die von dir erstellte Präsentation im Wiki ablegst, in der Präsentation angibst, dass diese im Wiki liegt (Seite 40) und gleichzeitig schreibst, dass man den Inhalt des Wikis bitte nicht ernst nehmen soll (Seite 39)... ;o) . Ich würde es begrüßen, wenn mehr darauf hin gewirkt würde, dass man den Inhalt des Wikis ernst nehmen kann, bzw dass es dem Leser die Antwort gibt, die er erwartet um an OSM mitzuwirken oder dieses zu nutzen. Besten Gruß von René aus Mainz --Reneman (talk) 22:59, 24 November 2015 (UTC)

railway:platform attribute

Ich möchte die Güterverkehrsterminals in Europa eindeutig identifizieren, wie z.B der Behala Westhafen:

http://www.openstreetmap.org/way/140374295

railway:platform ist in dem Fall nicht ganz korrekt, da es sich nicht um eine Platform für Passagiere handelt:

railway=platform Way Area This is parallel to the rail line for showing where the actual platforms are. It is also to know where you can change platform and enter the station, so use footpaths to connect them. This is really useful for routing too. Use in addition to public_transport=platform

Für ein Güterverkehrsterminals würde ich folgenden Wert ergänzen wollen:

railway=terminal

Im Rahmen eines EU geförderten Projektes sind die Terminals dokumentiert: http://www.railfreightlocations.eu/

Ich denke es macht Sinn bei intermodalen Terminals ein oder mehrere Transport-Modes zu ergänzen:

terminal = Inland waterways;Rail;Road;Ocean;Air

Dies ist keine Tagging-Diskussionsseite, sondern meine persönliche Benutzer-Diskussionsseite. Wenn du ein neues Tag vorschlägst, dann tu das bitte auf einer fachlich geeigneten OSM-Mailingliste. Bitte beachte außerdem noch die Import-Richtlinie. Bitte signiere deine Beiträge auf Diskussionsseiten mit --~~~~ --Nakaner (talk) 08:07, 3 July 2016 (UTC)

Overpass Vortrag zum OSMSonntag

Hallo,

ich wollte deinen Vortrag am OSMSonntag in die List der Sessions über Overpass aufnehmen. Beim Reviewen ist mir ein Problem auf der Slide "Vereinigung (Union)" aufgefallen.

Eigentlich sollte das wiefolgt aussehen:

[out:json][timeout:25];

(
  node[amenity]({{bbox}});
  node[shop]({{bbox}});
); 
node._[opening_hours];

out;

Korrekturen:

  • {{{bbox}}} gefixt (klar)
  • das ._ nach dem node ist unbedingt notwendig, da sonst alle Nodes weltweit mit Tag opening_hours ermittelt werden.

Probier doch einfach mal mit einer sehr kleinen BBox folgendes aus: zum einen werden da beacon:uuid Nodes weltweit ermittelt (mit opening_hours als Tag läuft die Query in einen Timeout, daher das extrem seltene Tag), zum anderen haben diese Beacon-Nodes keinen Bezug mehr zu den zuvor ermittelten amenity / shop Nodes, welche einfach komplett ignoriert werden für die Ausgabe(!).

[out:json][timeout:25];

(
node[amenity]({{bbox}});
node[shop]({{bbox}});
); 
node["beacon:uuid"];

out;


Mmd (talk) 22:59, 8 July 2016 (UTC)

Ich habe es korrigiert. https://wiki.openstreetmap.org/w/index.php?title=File%3A2016-02-03-overpass-workshop-osm-sonntag.pdf&type=revision&diff=1325394&oldid=1322251 --Nakaner (talk) 12:25, 12 July 2016 (UTC)
ok, prima. Folien sind jetzt in der Liste drin: https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Overpass_API#Talks.2C_Presentations.2C_Workshops Mmd (talk) 18:47, 13 July 2016 (UTC)

DE:Public_transport#Verschiedene_Erfassungsschemata

Hi,

Du schreibst dort "... wird hier beschrieben ...". Meinst Du mit "hier" das historische Proposal (dann würde ein : fehlen) oder die Wiki selbst? Im Forum wurde ersteres vermutet, ich nehme letzteres an.

krza

Ist das besser?
Übrigens, mit --~~~~ kannst du deine Beiträge auf Diskussionsseiten signieren. --Nakaner (talk) 19:05, 2 September 2016 (UTC)
Ganz ehrlich? Nö ;-) Wegen des Hinweises auf das Proposal in der Klammer weiß man noch immer nicht genau, was mit dem "dieser Seite" gemeint ist. Wenn Du das Proposal meinst, solltest Du "in diesem historischen Proposal" schreiben und den Link drunter legen. Wenn Du aber den Text meinst, solltest Du den Verweis auf das Proposal in einen separaten Satz packen (z.B. "Das ursprüngliche Proposal findet man übrigens hier." oderso). --Krza (talk) 19:45, 2 September 2016 (UTC)
So beser? --Nakaner (talk) 15:56, 4 September 2016 (UTC)
Pascht ;) --Krza (talk) 16:26, 4 September 2016 (UTC)