User talk:ThomasT

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

"Tegernsee, Valepp, Spitzingsee Leider ist die geteerte Straße als TRACK bezeichnet und sieht damit aus wie ein Feldweg. Für Asphalt-Radler irreführend." - Der Track stammt von mir. Wenn du in solchen Fällen halbwegs sicher bist, daß das Tagging nicht stimmt, einfach ändern. Wenns jemanden nicht passt beschwert der sich schon. Im aktuellen Fall kann man die Straße IMO sowohl als highway=track+surface=paved als auch als highway=unclassified bezeichen. Ich hab mal den tracktype=grade1 gesetzt, dann wird sie zumindest schwarz gezeichen. Wenn dir unclassified lieber ist, einfach ändern. Macht z.B. Sinn wenn du ähnliche Straßen in der Umgebung auch unclassified getaggt hast. --Grungelborz 20:04, 24 April 2008 (UTC)

Ja, Osmarenderer unterscheidet zwischen den tracktypes=grade1 and grade2. D.h. o.g. Straße als track grade1 zu bezeichnen ist ok (in der Hoffnung, daß Mapnik und Cyclemap den unterschied auch irgendwann mal darstellen). Andererseits sehe ich den Unterschied zwischen einem Tracktype=grade1 und highway=unclassified nicht. Mir scheint, daß Autofahrer nur das als Strasse ansehen, wo sie mit ihren Autos drauf fahren können. Als Asphaltradler sehe ich die Sache anders: alles was "paved" ist und eine gewisse Breite hat, ist für mich eine Strasse. Tracktype=grade1 ist eigentlich ein überfüssiges Mapfeature. --ThomasT 16:34, 28 April 2008 (UTC)