WikiProject Germany/Workshops/Selbstorga

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

Workshop: Organisation der deutschen Community

Frage: Brauchen wir mehr Organisation für die deutsche Community? Wenn ja, in welcher Form?

Zum Einstieg hat Fred die OSM Foundation vorgestellt und Marco den FOSSGIS e.V..

Verein

  • Mögliche Ansätze
    • Eigener Verein
      • Gründung
      • Finanzen/Gemeinnützigkeit
    • Zusammengehen mit dem FOSSGIS e.V.
  • Wichtig
    • Förderverein, nicht Steuerung der Community
    • Kommunikation mit der Community
    • Wie stehen wir zur Foundation?
  • Probleme
    • Blitzableiter: Verein wird wahrscheinlich dauernd verklagt :-)
    • Viel Arbeit

Optionen

Stimmungsbild: In welche Richtung wollen wir die Diskussion weiterführen.

Optionen:

  • Zusammengehen mit FOSSGIS
  • Eigener OSM e.V.
  • Mehr Engagement in der Foundation
  • Kein Handlungsbedarf
  • Mehr Richtung allgemein freie Daten

Stimmungsbild ergibt: FOSSGIS oder OSM e.V.. Dazwischen noch keine Entscheidung möglich.

Aufgaben

Was wären Aufgaben für den Verein?

Sammlung:

  • Juristischer Ansprechpartner
  • Ansprechpartner von außen
  • Finanzen/Spenden
  • Presse
  • Außendarstellung
  • Organisation Konferenzen und andere Veranstaltungen
  • Kommunikation mit öffentlichen Stellen
  • Trademark/osm.de/Lizenz
  • Server/Hardware
  • Lobbying
  • Datenhaltung/Archiv

Es muss noch geklärt werden, welche Aufgaben davon wirklich der Verein machen soll und welche die Community insgesamt machen kann/soll.

Ergebnis

Wir sehen die Notwendigkeit für eine weitere Organisation. Im Raum stehen die Optionen, einen OSM e.V. zu gründen oder bei der FOSSGIS e.V. mitzumachen. Dies muss noch weiter diskutiert werden.