DE:Ideensammlung für OSM-Anwendungen

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

Vorweg, OSM ist eine hervorragendes Konstrukt um sehr unterschiedliche geografische Daten unterzubringen!

Teilweise behindern oder vermeiden gewisse Praktiken die Anwendung der Daten für das eine oder andere.

Es wäre also sinnvoll zu schauen, was am meisten Priorität genießen soll und was weniger.


Damit man Wege finden kann, die letztlich soviele Möglichkeiten und soviele Menschen wie möglich befriedigen kann,

machen wir doch mal eine Liste, was man mit OSM tun können soll:

mögliche Ziele

  • Karte auf dem Bildschirm anschauen (erledigt)
  • Karte auf dem Navi im Auto benutzen (erledigt)
  • Karte für Routing anderer Verkehrsmittel (Rad, Fußgänger, Rollstuhlfahrer etc.) verwenden (erledigt)
  • Karte auf dem GPS/PDA/Handy im Gelände benutzen (Radfahren, Wandern, Bergsteigen)) (erledigt)
  • Spezialkarten machen:
    • Skipisten, Skitouren, Schlittelwege (erledigt)
    • Bergtouren, Kletterführer
    • Flusswanderkarte, Kajak-Touren
    • Radwege (erledigt)
    • Wanderkarte (erledigt)
    • Stadtplan (erledigt)
    • Touristenführer mit Hotels und Sehenswürdigkeiten
    • Infotafel
  • Wegbeschreibung auf der eigenen Website
  • Wegbeschreibung per eMail verschicken
  • Reiseberichte erstellen (Route, Sehenswürdigkeiten, Fotos)
  • Illustrationen erstellen für Wikipedia, Stadtwikis und andere Projekte
  • Adressen aus Adressliste auf Karte anzeigen (keine Koordinate vorhanden)
  • jedes Kartenelement hat ein Popup mit Zusatzinformation und Links
  • Netzplan ÖPNV (auch zur mapping-QA geeignet)
    • Fun-Projekt: Erwartete/Planmäßige Standorte von öffentlichen Verkehrmitteln "live" in Karte visualisieren (interpoliert zw. Haltestellen). Bsp.: http://kubus.mailspool.nl/spoorkaart/
  • Vereinfachte Wegepläne für Anfahrt-/-gehbeschreibung, welche nur (wichtige) Kreuzungen begradigte Wege beinhaltet
  • Spiele (Text-Adventures)
  • Auto Lernfahr Simulator (Durch die Strassen fahren und dabei Vorfahrts- und Abbiege-Regeln beachten). Wäre auch zum Testen der OSM Daten nicht schlecht, aber vermutlich schwierig zu realisieren.
  • OSM für die Bürgerbeteiligung in der Stadtplanung nutzen. Bürger könnten auf einer eigenen "Planerebene" ihre Vorschläge im allgemeinen über die Gemeinde/Stadt in Form von Punkten als Notizen hinterlassen oder bei der formellen Planung (Aufstellung oder Änderung von Bebauungsplänen und Flächennutzungsplänen) eigene Vorschläge als Polygone mit entsprechenden Attributen wie in der Baunutzungsverordnung (z.B. als allgemeines Wohngebiet oder Grünfläche) eintragen. Durch eine Verknüpfung mit einem Wiki könnte so eine offene Online-Bürgerbeteiligung auf allen Planungsebenen, auch bei Sanierungsgebieten, Stadtumbau... entstehen (Bsp.: https://www.eopinio.de/beteiligung/stadt/50/karte/2 )

einzelne Aufgaben

  • Daten nach Suchkriterien aus der OSM-Datenbank auslesen
  • Aus der OSM-Datenbank ausgelesene Daten in der Karte darstellen
  • Daten aus der OSM-Datenbank auslesen, die innerhalb eines Polygons liegen
  • Daten aus der OSM-Datenbank auslesen, die innerhalb eines Radius liegen (Mittelpunkt per GPS oder Marker)

Siehe auch