Düsseldorf/Stammtisch

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search
Info Stammtisch Projekte ÖPV Status FAQ
lokale Gruppe
Düsseldorf
Treffen
wann: letzter Mittwoch/Freitag im Monat, ab 19:00 Uhr
wo: Uerige am Markt (Karte)
nächstes: 29.06.2018
Mail-Liste
Mail-Liste – Archiv
Webseite
keine Webseite
Bild
kein Bild


Stammtisch

Treffpunkt

größere Karte

Uerige am Markt
Bogenstraße 22
40227 Düsseldorf

(Am Oberbilker Markt - Ex-Broderhähz)

Anfahrt am besten per ÖPNV


Termin

Normalerweise der letzte Mittwoch im Monat, im letzten Monat des Quartals jedoch am Freitag!

Nächster Termin: Mittwoch, der 25.07.2018 (danach Mittwoch, der 29.08.2018)

Uhrzeit: ab 19 Uhr

Teilnehmer

Ich komme:

  • ...


Ich komme diesmal nicht:

  • ...

Ich bin mir noch nicht sicher:

  • Andreas (N3S), unwahrscheinlich
  • ...

Gäste

Interessierte sind natürlich gern gesehen und können (auch ohne Anmeldung) jederzeit vorbeikommen. Der Stammtisch geht meist bis ca. 23 Uhr und ist einfach zu finden: wir sind die Gruppe mit den vielen elektronischen Geräten (und dem etwas ramponierten OSM-Aufsteller) auf dem Tisch. Üblicherweise sitzen wir am Tisch an der Wand gegenüber des Eingangs, direkt unter dem großen Flachbildschirm.

Themenvorschläge

Juni 2018

  • Weil's so schön ist: aktueller Stand Adressen und Hausnummern
  • Vernetzung mit Mappern der Nachbarstädte

Mai 2018

  • Straßennamen, Herkunft und Bedeutung
  • Hausnummern und Adressen in Düsseldorf
  • FOSSGIS-Wochenende im Linux-Hotel Essen, 22. bis 24. Juni 2018 siehe [[1]]
  • Openstreetmap auf der boot 2019
    • Dirk aus Dinslaken User:kannix plant eine Teilnahme und sucht Mitstreiter.
    • Hier seine Infos: [[2]]

April 2018

  • Neues zur Hausnummernliste der Stadt Düsseldorf ( Ostergeschenk)
    • Ich habe viele noch fehlend Gebäude eingetragen. Am 24.2.2018 ergab die Auswertung folgendes:
 STATISTIK: Verwaltung DDF kennt 81382 verschiedene Adressen
 STATISTIK: In OSM fehlen 127 Adressen
 STATISTIK: Damit sind 98.998437 Prozent der Adressen erfasst
 STATISTIK: OpenStreetMap  kennt 82054 verschiedene Adressen
 STATISTIK: Davon sind 799 Adressen nicht in der Liste der Verwaltung DDF
    • Von den 127 in OSM fehlenden Adressen sind ca. 40 auf Fehler im Datenbestand der Stadt (falsche Zuordnung, erfolgter Abrisss, etc.) zurückzuführen.
    • Die weiteren ca. 90 noch fehlenen Adressen sind meist auf noch im Bau befindliche Objekte oder auf unklare Gebäuteteilungen zurückzuführen. Aktualisierung des OS-Datenbestandes ist in Arbeit.
    • Die 799 Adressen in OSM die nicht in der städtischen Liste sind habe ich noch nicht im Detail überprüft. Gründe für mehr Adressen bei OSM sind viele Neubauten die bei uns schneller den Eingang in den Datenbestand gefunden haben.

Es gibt dann auch noch einige Bereichsadressen (z.B. Jacobistraße 3-5) die noch geprüft werden müssen.

    • Harald FOSSGIS hat die Gauß-Krüger-Koordinaten der Adressen nach WGS84 konvertiert. Nachden ich das richtige Verfahren zur Abstandsermittlung (Haversine-Verfahren) gefunden hatte konnte ich auch eritteln wie weit die städtischen Koordinaten von den OSM-Daten entfernt lagen.
      • 49450 Adressen haben weniger als 5m Abstand zwischen Stadt-Daten und OSM-Daten.
      • 23877 Adressen haben zwischen 5m und 10m Abstand zwischen Stadt-Daten und OSM-Daten.
      • Nur 130 Adressen haben mehr als 50m Abstand zwischen Stadt-Daten und OSM-Daten. Ein erster grober Blick sagt mir das das meist großflächige Grundstücke sind. (Rheinische Kliniken Grafenberg, Nordpark, große Industrieanlagen)
      • Es ist nicht bekant was die Grundlage für die Koordinaten der stätische Daten ist. Hauseingang, Gebäudemittelpunkt, Gebäudeschwerpunkt?
  • Cyclingworld Düsseldorf, 7. und 8, April 2018, Areal Böhler
    • War eine sehr interessante Veranstaltung.
    • Ich habe mal nachgefragt, ob OpenStreetMap sich dort im nächsten Jahr präsentieren könnte. Das wurde mir positiv bestätigt.
    • Haltet ihr es für eine gute Idee dort mitzumachen und könnt ihr Euch vorzustellen selbst dabei zu sein?
  • Was passiert bei den OSM-Treffen in der näheren Umgebung:
    • Bochum, 28. April 2018, 14:00 Uhr, das labor, Alleestraße: Ein OSM-Einführungskurs
    • Dortmund (OSM und Stadtverwaltung) kümmert sich um behinderten-gerechtes Routing für den Kirchentag 2019
    • Köln behandelte das Thema ÖPNV in OSM sehr ausführlich.
  • Düsseldorfer Gaslaternen, Führung durch den Stadteil Düsseltal am Freitag (27.4.2018) 19:00 Uhr, Start genau am Mittelpunkt Düsseldorfs (Hans-Sachs-Straße 28), siehe [3]

März 2018

Follow-up zur diskutierten Lizenzfrage

Auf dem Stammtisch kam die Frage auf, ob die Datenlizenz Deutschland Zero 2.0, wie vom OpenData-Portal der Stadt Düsseldorf verwendet kompatibel zu OSM ist. Es wurde der Fall Dormagen angeführt, wo ebenfalls diese Lizenz eingesetzt wird, aber der Konsens ist, dass die Daten nicht in OSM übernommen werden können. Ich habe mir die fragliche Entscheidungsfindung einmal genau angesehen und imho trifft das für Düsseldorf nicht zu. Wir können also ohne Probleme die so lizensierten Daten aus dem Düsseldorfer OpenData-Portal in OSM einpflegen. Das für Dormagen diskutierte Problem ist ein spezieller Fall, da die Damen und Herren dort zusätzlich zur Deutschland Lizenz Zero 2.0 auch noch einen eigenen Passus aufgenommen haben:

 Die bereitgestellten Daten und Informationen dürfen nicht für Veröffentlichungen oder Anwendungen verwendet werden, die kriminelle, diskriminierende, verleumderische, rassistische, pornographische, sexistische oder homophobe Aktivitäten unterstützen, zu solchen Aktivitäten anstiften oder gegen geltendes Recht verstoßen.

Das können wir natürlich nicht ausschließen, da niemand, der die OSM-Daten nutzen möchte, zuvor auf seine "Gesinnung" geprüft, oder zum Zweck der Datennutzung befragt wird. Insofern ist es genau dieser Passus, der die Dormager Daten "verseucht". In der originalen Lizenz, wie sie auch in Düsseldorf verwendet wird, ist er aber nicht enthalten. Entsprechend können wir die Düsseldorfer Daten problemlos wie Public Domain behandelt und nutzen. @themis (talk) 11:56, 29 March 2018 (UTC)

Weiteres

  • Bericht OpenDataDay
    • Fotos hochladen
  • Maxspeed mit zeitlicher Einschränkung, z.B. auf B7 zwischen Heerdt und Golzheim (80 normal, 60 Lärmschutz 22-05 Uhr)
  • Bericht nach der FOSSGIS 2018, Bonn
  • Neue Hausnummernliste von der Stadt Düsseldorf gibt es als Ostergeschenk
    • Eine vorgezogen erste Auswertung ergab folgendes:
 STATISTIK: Verwaltung DDF kennt 81382 verschiedene Adressen
 STATISTIK: In OSM fehlen 995 Adressen
 STATISTIK: Damit sind 98.987622 Prozent der Adressen erfasst
 STATISTIK: OpenStreetMap kennt 81265 verschiedene Adressen
 STATISTIK: Davon sind 878 Adressen nicht in der Liste der Verwaltung DDF
 Die stadtische Liste enthält Koordinaten, ich habe dabei aber noch keinerlei räumlichen Abgleich gemacht.
 Ich bin schon dabei das NOCH besser zu machen!
  • OpenDataDüsseldorf
  • Düsseldorfer Gaslaternen, Führung durch den Stadteil Oberbilk am Karfreitag (30.3.2018) 19:00 Uhr, Start genau vor unserer Kneipe, siehe [4]

Februar 2018

  • März-Termin verlegt Karfreitag auf vorherigen Mittwoch
  • Vorbereitung OpenDataDay am Samstag, den 03.März, siehe auch Talk:Düsseldorf
    • Alternative Darstellungen, z.B. POI-Karte
    • Sonstige Spezialkarten (Stolpersteine, Gaslaternen)
    • Wie kann man mitmachen?
    • Welche Daten werden gespeichert?
  • Hausnummernvergleich, Koordinatenvergleich 1, 2, 3

Januar 2018

  • Dokumentieren, wie man die Luftbilder von Duesseldorf in JOSM einbinden kann
  • Linie 701 (bis ISS Dome)
  • In der aktuellen Ausgabe der Wochenzeitschrift Zeit (5 / 2018 vom 25. Januar 2018) finden sich interessante Artikel über Straßennamen.

Schaut mal unter: http://interactive.zeit.de/strassennamen/ und http://www.zeit.de/feature/strassenverzeichnis-strassennamen-herkunft-deutschland-infografik

Dezember 2017

  • Achtung: anderer Ort!

November 2017

  • Bericht OpenRheinRuhr
  • Status Wahlkreise
  • Datum und Ort für Dezember-Stammtisch, da Uerige zwischen 23.12. und 3.1. geschlossen hat.
  • Zusätzliche Attribute (tags) für die Düsseldorfer Sitzbänke notwendig
    • Erfasst und beschrieben werden sollten Art und Zeitdauer der angemessenen Nutzung
    • Vor Ort ist diese für Nutzer und Mapper oft nicht ummitelbar zu ermitteln
    • OpenStreetMap sollte sich mit den Errichtern, Betreibern und auch den Kontolleuren in Verbindung setzen und auf diese Weise den Düsseldorfern und auch Besuchern eine Karte an die Hand geben, die eine ordungsgemäße Nutzung der Sitzbänke ermöglicht. Mit Hilfe geeigneten Kartenmaterials kann dann sichergestellt werden, dass im Bedarfsfall (Erholung, Aussicht, Nahrungs- bzw- Flüssigkeitsaufnahme, Kommunikation, evtl auch zwischenmenschlicher Körperkontakt) die dafür vorgesehene und geeignete Sitzgelegenheit schnell erreicht werden kann.
    • Also bitte bei Bundesbahn, VRR, Rheinbahn, Wall AG, Stadtverwaltung, Parkbetreibern, Einkaufszentern, Geschäften und Gaststätten mit Bänken vor der Tür nachfragen, wer wann und wie lange diese Sitzgelegenheinen nutzen soll und darf.
    • Die erhaltenen Daten sind vor Ort nicht verifizierbar. Also beim Betreiber auf Kennzeichnung der Bänke hinwirken. Die Daten ins Wiki eintragen und einen Import dieser Daten diskutieren und anmelden.
    • Anlass ist folgende Meldung in der Rheinischen Post: http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/duesseldorf-dementer-senior-soll-bussgeld-fuer-ruhen-an-haltestelle-zahlen-aid-1.7227557

Oktober 2017

  • Open Rhein Ruhr, Oberhausen, 4. und 5. November 2017

hier mal die Mail von Rüdiger aus Essen dazu: "Hallo, nächste Woche ist unser Treffen im Unperfekthaus am Donnerstag 2. November, Raum 155, 19.00 Uhr, (https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Essen/OSM-Treffen/Unperfekthaus) + (https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Essen/OSM-Treffen). Zwei Tage später am Wochende dem Samstag 4. bis Sonntag 5. November findet im Rheinischen Industriemuseum (RIM) Oberhausen die Veranstaltung "OpenRheinRuhr - Ein Pott voll Software" statt http://openrheinruhr.de/ Wir haben nach 2 Jahren wieder einen Infostand, den ich angemeldet habe. Bitte auf der Wikiseite https://wiki.openstreetmap.org/wiki/OpenRheinRuhr_2017 sich eintragen wer sich an der Standbetreuung beteiligt und gebt an ob ihr eine Eintrittkarte braucht -> ich habe Deadline gesetzt bis 1. Novenber 23.00 Uhr, um am 2. November die genannten Personen weiter zuleiten an die ORR-Orga (damit diese die Eintrittskarten drucken können und am Tag im Rim jeder die in Empfang nimmt). ... Am Samstagabend den 4. danach noch ab 18.00 Uhr der obligatorische OSM-Stammtisch Ruhrpott in den Nachbarräumlichkeiten im RIM wie die vorherigen Jahre? Bis Donnerstag, Gruß Rüdiger"

  • Hack-Weekend im Linux-Hotel Essen, 8. - 10. Dezember 2017
  • Gehören Relevanzgrenzen (persönliche) in OSM und darf man diese nutzen um Daten zu entfernen? Siehe: https://www.openstreetmap.org/changeset/52120668
    • Auf dem Stammtisch mit 8 Teilnehmern herrscht einstimmiger Konsens, dass das Vorgehen (Loeschen ohne vorhergehende Diskussion mit dem Mapper) nicht in Ordnung ist. Es widerspricht dem respektvollen Umgang miteinander und der Arbeit anderer Mapper. Nakaner moege die Ermaechtigung fuer das zuvor nicht diskutierte Loeschen nachweisen oder die geloeschten Daten revertieren.

September 2017

  • Grenzen von Stadt, Stadtbezirken, Stadtteilen
    • Arbeiten an den Grenzrelationen im OSM-Datenbestand
  • Stolpersteine in Düsseldorf und umliegenden Städten
  • Ueberwachungskarte: [5]

August 2017

  • Stand auf Zakk-Straßenfest (03.September)
 Ich habe auf der Froscon bei der FSFE nachgefragt, ob wir bei deren Stand mitmachen können. Sie sind aber in diesem Jahr nicht auf dem Straßenfest. (Harald)

Juli 2017

  • Froscon 2017 (19. und 20. August 2017): In Sankt Augustin findet die jährliche Open-Source Conference statt.

Diesmal mit Schwerpunkt und Subkonferenz zum Thema GIS und OpenStreetMap. Infos findet ihr unter: https://www.froscon.de/ Die Veranstaltung lohnt sich immer. Kommt mal vorbei.

Juni 2017

  • Der Kommunalverband Ruhr lädt die OSM-Community zu einen Treffen am 5. Juli im Unperfekthaus Essen ein. Siehe: https://wiki.openstreetmap.org/wiki/RVR
    • Notiert Euch bitte den Termin im Kalender und kommt vorbei. Da wird gerade ein tolles Projekt auf den Weg gebracht. Seid dabei!
  • Abriss ehemalige JVA

Mai 2017

  • Möchte eine nicht mehr vorhandene Amenity entfernen, die als Teil einer Relation gemappt wurde. JOSM spricht jedoch Warnungen nach dem Entfernen aus. Wie geht es richtig?
  • ...

März 2017

  • Beobachtung bei fehlerhaften Hausnummern: In Oberbilk sind die Gebäude 9, 10, 11,13,15, 17 des Erbacher Weg falsch als Alzeyer Weg eingetragen.

Die Gebäude sind aber Mitglieder der associatedStreet-Relation vom Erbacher Weg. Das hat folgende Effekte auf mehrere OSM-Werkzeuge:

    • Hausnummernauswertung OSM-Regio findet die"fehlenden" Hausnummern auf dem Erbacher Weg nicht.
    • OSM-Adresssuche Nominatim findet die Gebäude auf dem Erbacher Weg, obwohl addr:street mit Alzeyer Weg eingetragen ist.
    • Das mit Alzeyer Weg 17 gekennzeichnete Gebäude wird unter dieser faschen Kennung von Nominatim nicht gefunden, wohl weil es auch in der Relation Erbacher Weg ist.

Beide Werkzeuge geben also für ihre Auswertung der associatedStreet-Relation eine wichtigere Bedeutung als den addr:street Einträgen. Ich repariere die Daten mal nicht, damit ihr euch das anschauen könnt.

    • Könnte man das nutzen? Wenn Du nicht willst, das Dein Haus in der Bundeskanzlerstraße 1 von Nominatim angezeigt wird, dann mach es zum Mitglied der associatedStreet-Relation Nimmerlandstraße ;-) .

(Harald)

  • Für die ÖPNV-Interessierten lieferte Wikipedia heute (18.3.2017) einen Blick auf die Anfänge des Pariser Nahverkehrs: [[6]]
  • Das Qualitätswerkzeug OSM-Suspects bekommt immer mehr Funktionen. Schaut mal unter: [[7]]

Februar 2017

  • Es sind inzwischen viele Hinweise eingegangen. Evtl. besprechen, wie die Bearbeitung/Kontrolle gemacht werden könnte.

bestimmten Ausschnitt automatisch benachrichtigt zu werden ("In deinem Beobachtungsbereich gab es X neue Hinweise" oder so)?

Archiv

Bei unseren letzten Treffen waren anwesend:

Aufzeichnungen vergangener Treffen (2008 - 2016)
sind im Archiv zu finden.

Mailingliste

Unter http://lists.openstreetmap.de/mailman/listinfo/duesseldorf steht nun eine lokale Düsseldorfer OSM Mailingliste zur Verfügung. Hier lassen sich Aktionen in und um Düsseldorf planen und bspw. Mapping Fragen in der Düsseldorfer Karte klären.

OSM-Treffen in Deutschland +/-

AugsburgBerlinBochumBonnBremenDortmundDresdenDüsseldorfEssenFreibergHamburgHeidelbergKarlsruheKölnLandshutLeipzigLübeckLüneburgMünchenStuttgartUlmer AlbUlm + Neu-UlmViersenZittau

Aktuell keine Treffen: AschaffenburgAachenBarnimBielefeldBraunschweigChemnitzDarmstadtDessau-RoßlauDüren ErfurtEsslingenKreis EuskirchenFrankfurt a.M.FriedrichshafenFuldaGöttingenIngolstadtHagen + IserlohnHannoverHeilbronnKempten(Allgäu)Kreis KleveLüchow-DannenbergMain-Tauber-KreisMainzMannheimMittelhessenMünsterNeussNFE-Treffen (Nürnberg/Fürth/Erlangen)OdenwaldOstfrieslandOstwestfalen-LippePassauPforzheimPirnaReutlingenRostockRothenburg o.d.T.SaarbrückenLandkreis SchaumburgSchorndorfSchwäbisch HallSchwerinStraubingSüdlicher Thüringer WaldTrierWermelskirchenKreis WeselWürzburg