DE talk:Tonne/S-57

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

Qualitätsprüfung

Zur Qualitätsprüfung und zur Erhöhung der Genauigkeit von Koordinaten (gewichtete Mittelwertsbildung) könnten bei jeder Koordinatenangabe folgende Daten erfasst werden:

Koordinaten
Erfasser
Gewichtungsfaktor für den Erfasser
Meßdatum
Quelle (aus Seekarte, Position angefahren, Position gepeilt, NfS, etc.)

Mit einer Checksumme könnte die Position vor der Verwendung nochmal überprüft werden. --Markus 18:57, 4 May 2009 (UTC)

nur seamark=buoy

Es sollten anstatt direkt dass Tonnen unterschieden werden sollte erstmal einfach ein seamark=buoy ausrechen. In einem späteren Schritt kann man dann mit buoy=lateral der Sache eine genauere Spezifizierung geben. --Cbm 20:21, 10 July 2009 (UTC)

Nein, "ungefähre" oder ungenaue, also falsche Angaben können in der Seefahrt tödlich sein. Deshalb lieber keine Angabe, dann weiss der Seemann (oder die Seefrau), dass hier keine nautische Information vorliegt, man also entsprechend vorsichtig navigieren muss. Das ist etwas anders, als man es bisher bei OSM gewohnt ist, macht aber sehr viel Sinn. Gruss, --Markus 17:56, 19 July 2009 (UTC)